Judasohr

Mehr
10 Jahre 8 Monate her #1218 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Aw: Judasohr
Hi Oliver
Köpfchenschimmel alles klar, da Hilft nur entsorgen.
Getrocknete Pilze könnte man probieren aber nicht einweichen, jedenfalls habe ich schon gelesen das einer getrocknete Pilze zum Mycelwachstum gebracht hat speziel Judasohren.
Könnte natürlich sein das da Sporen auf den Nährboden gekeimt haben, wäre mir jedenfalls Logischer.
Die aus dem Asialaden sind dann aber Auricula polytrichna, das Asiatische Judasohr auch Holzohr oder Wolkenohr, typisch bei denen ist eine Seite hell die andere dunkel (getrocknet vesteht sich).
Ansonsten im Dezember- Januar wirklich frische ernten die gehen eigentlich gut zu Klonen auch auf MEA. Jetzt um diese Jahreszeit habe ich noch keine frischen gefunden, die alten Quellen aber nach Regen wieder auf und sehen dann aus wie frisch gewachsene.
Als Seltenheit gibt es auch Alpinos also jetzt schon mal schauen wo viel Holunder wächst und mit etwas Glück was seltenes finden.
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 8 Monate her - 10 Jahre 8 Monate her #1222 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Judasohr
hallo matthias,

ja du hattest recht, es ist köppfchenschimmel gewesen.
hab da im web ein wenig gestöbert und den übeltäter identifiziert.:angry:

den ast mit judasohr hab ich bei mir daheim den ich im wald gefunden hatte.
er steht in einem eimer mit ein wenig wasser und es sind schon neue pilze im anmarsach.;)

vielleicht wird ja diesmal das klonen gelingen.:whistle:

mfg
oliver
Letzte Änderung: 10 Jahre 8 Monate her von Fugi501.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 8 Monate her #1226 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Aw: Judasohr
Hi
Na klar klapt das mit frischen Ohren.
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

Aktuell sind 191 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.