×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Was bei mir so los ist

4 Jahre 5 Monate her #7364 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Was bei mir so los ist
Hast Du da unterschiedliche Nährböden verwendet ?

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her #7369 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Was bei mir so los ist
nee beide Tage die gleichen.

Malzextrakt-Agar
20 g Malzextrakt
25 g Agar-Agar
1 L Wasser
2 g Hefeextrakt
1 g Soja Pepton
1 g Pepton-Trypton-Mix Nährmedium

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her #7372 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Was bei mir so los ist
Du meinst es wirklich zu gut, entweder Malz (ME) pur oder mit Pepton (MEP) oder mit Hefeextrakt (MYA), nicht alles mit einmal.
Nährboden wechseln DOG Agar ist ein fast universal Nährboden, Hundekuchen gibt es einzel billig zu kaufen. Mit einer Küchenreibe schön kleine machen alles kein Problem.
Auch kann man Mischmedien wie Dr. Poll Agar machen geht auch gut, hab dafür mal eine ganze Ladung Rezepte gepostet.

Die Hefe bei der Sommerauster linke Petri ist vom Rand aus gewachsen, garantiert beim öffnen zum beimpfen passiert.
Ich hatte dir ja schon geschrieben das ich auch die Probleme hatte als ich noch mit der Impfnadel gearbeitet habe, den Plastegriff von der kann man halt nicht abflammen.


So sieht mein Milkymyzel aus, Nährboden ist MYA allerdings mit Hefeflocken aus dem Reformhaus.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her - 4 Jahre 5 Monate her #7374 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Was bei mir so los ist
Hab das Rezept fürs Agar von einer Pilzseite. Hab nur das Pepton-Trypton-Mix noch dazu getan, weil ich es mal ausprobieren wollte :P
Muss ich mir mal das Hundedingsbums raussuchen und das mal probieren.
Versteh nicht das beim beimpfen was passieren kann. Hab doch den HEPA laufen mit Vorlaufzeit. Da dürfte sich doch gar nichts mehr vorm HEPA aufhalten an Bakterien. Alles weggepustet. Und das Skalpell steht jetzt in einem Glas aus Desinfektionslösung und dann wird es auch noch abgeflammt.
Ich weiss auch nicht.

Ja und von solch schön durchwachsenen Petris träum ich. Hab ich nicht all zu oft.
Hast du den Milky auch mal auf Stroh angesetzt? Wusste gar nicht, das du den auch hast.

Wie ist denn das Rezept mit den Hefeflocken?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her - 4 Jahre 5 Monate her #7375 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Was bei mir so los ist
Hier ein kleiner Vorschlag/Abänderung zu Deiner Rezeptur


20 g Malzextrakt - 30g , vewende Flüssigmalz
25 g Agar-Agar - 20g reichen voll aus , hängt natürlich von der Qualität ab...5g gespart ;) !
1 L Wasser.....Ja eh :)
2 g Hefeextrakt - 1g...u. wieder gespart
1 g Soja Pepton - 1g......u. nochmals gespart
1 g Pepton-Trypton-Mix Nährmedium - 0...kannst bei fast allen Pilzen weglassen ausser bei einigen Champi-Arten , Krause Glucke u. andere Schlafmützen die nur sehr langsam wachsen !

Dann sollten auch die meisten Pilze gut darauf wachsen...dazu noch DOG-Agar u. Du hast zwei perfekte Nährböden die 99% aller Pilze abdecken !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her #7381 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Was bei mir so los ist
www.pilz-kultur.at/Forum/index.php/forum...-naehrboeden-rezepte

Sind ja alles bloß Gedankengänge von mir wie du die Hefekonti los kriegst.
Ja mach mal besorge dir Hundekuchen und wechsle bei jeden Überimpfen den Nährboden, in der Schweiz gibt es doch sicherlich auch so was wie Freßnapf und Co. Denke dann wächst auch dein Myzel kräftiger, als wenn es nur mit Malz gefüttert wird.
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her #7383 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Was bei mir so los ist
..ja genau , hatte ich vergessen , mach es so wie Matthias Dir geraten hat u. überimpfe immer kreuzweise...also von MEA - Dog u. umgekehrt , damit kannst Du die Degeneration in Schach halten u. lernst bei der Verwendung von 2 versch. NB auch welcher Pilz vorauf besonders gut wächst !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her #7386 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Was bei mir so los ist
Ah dann liegt das daran, das mein Myzel immer langsamer wird und ich kaum noch ne Petri vollkriege.
Muss das Hundetrockenfutter sein?
Ich habe Katzen und Katzentrockenfutter zu Hause.
Allerdings ist mein Katzenfutter hochwertig und enthält einen hohen Fleischanteil.
Die meisten Trockenfutter, auch das schöne teure vom Tierarzt, ist laut Zutatenliste eher Futter für Kühe und Pferde. Da sind fast nur pflanzliche Zutaten drin und Abfälle von der Bierproduktion und Zuckerherstellung. Was benötigen denn die Pilze? Das Fleisch oder eben den Rübenschnitzelzucker usw.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her #7387 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Was bei mir so los ist
DOG- Agar macht man aus Hundekuchen. In D gibt es die in jeden Zoogeschäft das ich kenne einzeln zu kaufen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her #7388 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Was bei mir so los ist
Was muss denn da drin sein in dem Hundekuchen. Gibt ja tausend verschiedene Sorten. Auch lose gibt es so viele.
Mehr aus Fleisch? oder welche aus irgendeinem Gemüse ???? Aus was aus dem Hundekuchen soll sich denn das Myzel ernähren?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her #7389 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Was bei mir so los ist
Der Hundekuchen sollte zu 100% aus Ceralien bestehen..also kein Fleisch etc. dass stinkt sonst fürchterlich beim Kochen u. obwohl ich kein Veganer bin...aber beim DOG bin ich es !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her #7391 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Was bei mir so los ist
Ah ok das ist doch ein Wort.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #7517 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Was bei mir so los ist
So jetzt gehts bei mir etwas los. Die Temperaturen stimmen jetzt und Urlaub ist vorbei.
Habe schon einmal paar Pioppinos und Shiitake geerntet und verspeist. Heute sind die nächsten dran, deswegen noch schnell paar Fotos.




Auster 1 von vorn


Auster 1 von der Seite


Shiitakeblock 1


Shiitakeblock 2


Bei den Kräuterseitlingsblöcken passiert seit Tagen gar nichts. Habe gestern mal die Folie abgemacht und bisschen gescratcht.
Hoffe das es da mal losgeht. Habe noch nie einen Kräuterseitling geerntet :dry:

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: geer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 4 Monate her #7518 von Weather
Weather antwortete auf Was bei mir so los ist
:woohoo: Habe das ganz gleiche Gewächshaus.

Allerdings zur Zeit nur Shiitake drin, der aber auch gerade munter
vor sich hin fruchtet... Und das obwohl ich es zur Zeit noch im freien stehen
habe, und es Nachts bis zu 0 Grad hat Oo Rest wird dafür nächste Woche wieder
angesetzt :whistle:

Deine Austern sehen toll aus, bei mir wachsen die immer überall, nur
nicht bei den Luftlöchern die ich für sie gemacht habe :lol:

Und Kräuterseitling ist bei mir auch immer eher ein langsamer Fruchter, da hab ich schon
teilweise 3-4 Wochen auf Primos gewartet. Dann geht's allerdings wieder recht schnell :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 4 Monate her #7519 von Mr. Myzel
Mr. Myzel antwortete auf Was bei mir so los ist
Sieht sehr cool aus!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 4 Monate her #7520 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Was bei mir so los ist
Ich habe 2 von diesen Gewächshäusern. Eins steht auch noch draussen auf der Terrasse mit den Blöcken die Schimmel hatten. Das habe ich rausgeschnitten und hoffe das die Trotzdem fruchten. Mal sehen.
Bei den Austern haben sie bei mir auch nie da gefruchtet wo sie sollten. Ich habe es jetzt so gemacht, das ich die Schlitze in den Sack ritze und oben die Luft komplett rausdrücke und den Sack dann auf den Kopf stelle. Dann können die Pilze nur da kommt wo der Sauerstoff herkommt.
Mich nervt das nämlich auch, wenn ich beim ersten mal fruchten lassen den Sack schon total zerfleddern muss, weil die Pilze oben wachsen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 4 Monate her #7521 von Weather
Weather antwortete auf Was bei mir so los ist
Probier ich das nächste mal auch ^^

Also bei Shiitake hatte ich auch mal was falsches dabei,
der hat dann trotzdem gefruchtet :whistle: war nur dann
immer vorsichtig und hab alle FK separat kontrolliert, aber da
war nie was schimmliges.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #7525 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Was bei mir so los ist
Hier mein Gewächshaus draussen



und hier der Igel.
Man wartet mit der Ernte bis da wirklich diese langen Fusseln hängen ne?
Mein erster grosser Igel jippieh. Das dauert aber sehr lange bis der gross ist.
Ganz kleine Fusseln sieht man schon.



Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: geer, Sporulator, Pilzonkel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 4 Monate her #7526 von Mr. Myzel
Mr. Myzel antwortete auf Was bei mir so los ist
sehr sehr cool. B)
So groß habe ich den Pom-Pom nie zum fruchten bekommen.
Erstaunlich, das der bei den Temperaturen und ohne besondere Klimatisierung so gut fruchtet.
:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 4 Monate her #7527 von thestick
thestick antwortete auf Was bei mir so los ist
Sehr schön !
Ich würde ihn demnächst ernten,denn er kann über Nacht schnell braun werden.
Sie schmecken jünger besser und sind dann nicht bitter! ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 4 Monate her #7530 von Sporulator

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #7531 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Was bei mir so los ist
Also ist der Pom Pom nicht erst reif, wenn er so aussieht?




Im Fruchtungsraum sieht es so aus



Die letzten Austern aus der 1. Welle vom Sack



Shiitake





Ich verstehe nicht, das die Shiitake alle so vereinzelt kommen und nacheinander, anstatt wie bei meinen gekauften Fertigblöcken mit einer riesen Welle.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 4 Monate her #7532 von Weather
Weather antwortete auf Was bei mir so los ist
:S dann hab ich mit meinem igel wohl etwas zulange gewartet, sah dann nämlich aus
wie auf dem bild von trudchen...

und meine shiis kommen auch alle der reihe nach :huh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 4 Monate her #7533 von thestick
thestick antwortete auf Was bei mir so los ist

Also ist der Pom Pom nicht erst reif, wenn er so aussieht?

Von reif kann man bei Pilzen ja generell nicht sprechen.
Eigentlich gilt sogar, je jünger und kleiner, desto besser die Qualität.
In großen Zuchtanlagen wartet man nicht, bis er Stacheln ausbildet, da er sich dann weitaus schlechter
verarbeiten läßt.
Aus der Natur kriegst du den mit Stacheln kaum sauber!

gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 4 Monate her #7535 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Was bei mir so los ist
Na dann fliegt er heut Abend in die Pfanne. Hab noch Austern und Shiitake gestern geerntet.
Das lohnt sich dann als Pilzgeschnetzeltes. hmmmm

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum