parasole..naja

Mehr
5 Jahre 7 Monate her - 5 Jahre 7 Monate her #8574 von Sporulator
Sporulator antwortete auf parasole..naja
Ich habe die Dissertation gefunden. Kurze Zusammenfassung:

Das Myzel des Parasol wächst optimal bei 27 Grad. Auf Agar wurde als Kohlenstoffquelle Glucose verwendet, als Stickstoffquellen
Ammoniumsulfat und Kaliumnitrat.

Die Zugabe von Calciumchlorid kann eine Verdoppelung des Myzelwachstums bewirken.

Das Verwenden von Kompost als Substrat und Deckmaterialien zur Auslösung der Fruktifiaktion hat sich bewährt.
Auf ungedecktem Kompost bilden sich keine Fruchtkörper. Von den verwendeten Deckmaterialien stimuliert Tannennadelkompost
die Fruchtkörperbildung ganz besonders.

Der Parasol fruktifizierte erst dann, nachdem das Substrat (Kompost) mit einer Tannennadelschicht von 4 cm und einer
zusätzlichen Schicht von 2 cm, bestehend aus einer Tannennadel-Erde Mischung bedeckt wurde.










Anhänge:
Letzte Änderung: 5 Jahre 7 Monate her von Sporulator.
Folgende Benutzer bedankten sich: geer, Pilzonkel, norm

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 7 Monate her #8575 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf parasole..naja
Die Deckerde passt meiner Meinung eher zum Safranschirmpilz.
Den hat auch schon ein Pole mit Nadelabdechung zum fruchten gebracht (shroomy Forum).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 7 Monate her - 5 Jahre 7 Monate her #8576 von Sporulator
Sporulator antwortete auf parasole..naja

Pilzonkel schrieb: Die Deckerde passt meiner Meinung eher zum Safranschirmpilz.
Den hat auch schon ein Pole mit Nadelabdechung zum fruchten gebracht (shroomy Forum).


Hier gibt es ein pdf über Kulturversuche mit dem Safranschirmling.

pubman.mpdl.mpg.de/pubman/item/escidoc:3...ch_387_b_PDFA-1b.pdf

Für die Kultur in Gläsern wurde die gleiche Deckerde verwendet, wie jene die für Champignonkulturen zur Anwendung kommt.
Ob Parasol oder Safranschirmling, wichtig scheint mir vor allem zu sein, dass die Deckerde dick genug ist und ständig feucht gehalten wird.
Letzte Änderung: 5 Jahre 7 Monate her von Sporulator.
Folgende Benutzer bedankten sich: norm

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

Aktuell sind 286 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.