×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Wolliger Scheidling - Volvariella bombycina

9 Jahre 9 Monate her - 9 Jahre 8 Monate her #48 von pilz-kultur
Wolliger Scheidling - Volvariella bombycina wurde erstellt von pilz-kultur
Hallo Leute !



Vor einigen Jahren Jahren hatte ich schon einmal eine Kultur am Start

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


...angeregt durch Axel Meixner , er beschreibt in seinem Buch "Pilze selber züchten" eine Methode den Wolligen Scheidling auf Zeitungspapier zu züchten.......leider ging diese Reinkultur "Verloren"...sprich mangelnde Aufmerksamkeit ;) ....Dank einer Spende eines Pilzzuchtkollegen aus D steht jetzt aber weiteren Experimenten nichts mehr im Wege !

Überhaupt scheint es derzeit einen kleinen Bombycina-Boom" zu geben , hier mal ein echt interessanter Link dazu.....
www.shroomery.org/forums/showflat.php/Number/14578487/page/1

Der Pilz hat aber auch das gewisse etwas...sieht wunderschön aus , wächst zB. auf abgetragenen Austernpilzsubstrat u. scheint auch schmackhaft zu sein....Züchterherz was willst Du mehr :woohoo: !.......und er ist ausgesprochen schnellwüchsig , bereits nach etwa 14 Tage bilden sich auf Petrischalen Pilze......hier brandneue Fotos dazu....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Bin gerade dabei einige Substratvarianten zu testen....mehr dazu hoffentlich bald in Kürze !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 8 Monate her #54 von pilz-kultur
Neues von der Front........

Ein Substratblock (Baumwolleinstreu+Weizenkleie) beginnt zu fruchten.... :lol:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 8 Monate her #55 von pilz-kultur
So Leute....

hier ist brandneues Fotomaterial von heute !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Die Burschen haben sich prächtig entwickelt u. sind größer geworden als ich gedacht hatte...ein Pilz steckt gerade im Geburtsvorgang :cheer: und zeigt schon sein Köpfchen...die Spannung steigt !

Ein aufgeregt werdender Vater

Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 8 Monate her #56 von pilz-kultur
Vater werden ist nicht schwer...Hahhahhhh :woohoo:
Jetzt geht es wirklich Schlag auf Schlag....im Stundentakt.....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Es sind Drillinge :lol:
Morgen gibts es mehr..sicher :woohoo:

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 8 Monate her #57 von pilz-kultur
Hallo Leute ,

heute war der große Tag , vier stramme Pilze haben das Licht der Welt erblickt :lol: ......und sie sehen einfach umwerfend aus !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Die Bilder entstanden um die Mittagszeit , gegen Abend waren sie bereits aufgeschirmt u. ich wollte noch einen Satz Fotos schießen...dabei ist das Stück vom Substratblock , auf dem die Pilze sitzen.....abgebrochen :evil: ........ich bin sauer !!!

So bin ich halt frühzeitig zur Ernte gekommen , insgesamt 267g trotz Absturz...der Große hatte stolze 130g....Morgen gibt es den Geschmackstest !

Jedenfalls neue Brut ist bereits angesetzt , dass werden noch spannende Versuche !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 8 Monate her #58 von Mycelio
Hallo Walter,

freut mich, daß sich die kleinen wolligen bei dir so gut benehmen!
Wie haben sie dir geschmeckt und wie hast du sie zubereitet?
In geschmacksneutralem Öl gebraten mit etwas Salz fand ich sie sehr delikat.

Gruß, Carsten
Folgende Benutzer bedankten sich: pilz-kultur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 8 Monate her - 9 Jahre 8 Monate her #59 von pilz-kultur
Hi Carsten ,

erstmals freue ich mich , dass Du dich hierher "verirrt" hast :cheer: !

Beim Geschmackstest war ich nicht ganz neutral , sprich...habe die Pilze mit etwas Zwiebel in Olivenöl gedünstet , abgerundet mit etwas Salz u. wenig Pfeffer....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



...und sie haben vorzüglich gemundet :woohoo: !
Aromatisch pilzig - Lecker.........die Stiele habe ich in größeren Stücken zuerst mit den Zwiebeln gebrutzelt , da mir diese doch etwas fest vorkamen...die hatten dann zwar noch etwas Biss , waren aber weit von so richtig zähen Teilen wie sie manche Austernpilze besitzen , entfernt !

Fazit : Ein richtig leckerer Speisepilz entgegen manchen Beschreibungen in div. Pilzbüchern !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 7 Monate her #61 von pilz-kultur
Neues von der Front......

der Block trägt zum zweiten Mal , insgesamt 4 FK......unmittelbar nach dem ich den Großen abgelichtet hatte , stürzte dieser...wiedereinmal :angry: wie durch Zauberhand ab...brachte genau 100g auf die Waage !

So gut das Baumwolleinstreu-Substrat auch angenommen wird , ihm fehlt leider die Festigkeit im Zusammenhalt , fühlt sich schwammig u. weich an...gibt aber schlimmeres :whistle: ...es folgen ja noch weitere Versuche !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Insgesamt entwickelt sich die Erntemenge positiv , gehe mal nach erfolgreicher zweiten Welle von etwa 500g aus...und das unter eher ungünstigen Zuchtbedingungen....Wohnzimmer....da geht noch was :lol: !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 7 Monate her #62 von pilz-kultur
So , Kurzmeldung !

Alle Exemplare aus Welle 2 sind abgeerntet...vorläufiges Erntegewicht bis jetzt 470g...bin jedesmal erschlagen von der Schönheit dieser Pilze...einfach zum Knuddeln mit dieser weichen , wolligen Hutoberfläche...u. erst auf dem Teller :lol: !
Die angefertigte Brut ist ebenfalls fertig , 12 Flaschen insgesamt u. gestern hab ich auf die schnelle einen neuen Substratblock beimpft ...man braucht ja was zum fotografieren !

Bis später u. Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her #65 von pilz-kultur
:cheer: :cheer: :cheer: !

Hallo Leute ,

Block Nummer Zwo war Balsam für meine Seele , diesmal konnte ich ihm bessere Bedingungen bieten als Wohnzimmer u. ständiges pendeln für Fotos...für ein Stück am selben Ort mit. ausreichend Feuchtigkeit u. Temperaturen hatte ich vor ein paar Tagen folgendes beglückendes Fotocasting............

Mein Freiluftstudio

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



.... am Tag zuvor sah das ganze noch so aus.....schon viel versprechend :lol: !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Nächster Tag in der Früh konnte ich meinen Augen kaum trauen...das sind die Momente für die ein Pilzzüchter lebt !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Danach war mal Ernte angesagt , insgesamt knapp 600g !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ein mehr als zufriedener
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her #66 von Mycelio
Hey Walter,

boah, das sieht ja fantastisch aus!
Weißt du noch, wie schwer der ganze Block nach dem Beimpfen war? Dann könnte man mal Ernte und Substratmenge in Relation betrachten und wüßte, was dieser Braunfäulepilz maximal aus dem Substrat herausholen kann.

Gruß, Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her #67 von pilz-kultur
Hi Carsten,

bin erst seit gestern wieder in Wien , daher die späte Antwort :) !

Ja der Block war schon richtig gut u. er trägt bereits wieder :lol: !

Gewicht werde ich beim nächsten Versuch feststellen...arbeite immer mit Volumen, das waren 4L Trockensubstrat wobei die Baumwolleinstreu gut Feuchtigkeit aufsaugt...jedenfalls hat dieser Pilz Potential !
Scheint sich auch für die Flaschenzucht zu eignen...wenn ich mehr Zeit habe gibt es dazu Bildmaterial .

Überraschend war die rasante Fruchtkörperentwicklung über Nacht bei fast allen Pilzen , hatte abends zuvor noch den Block gegossen da er mir doch ein wenig trocken erschien u. der Block saugt das Wasser auf wie ein Schwamm :ohmy: ....
Möglicherweise war das der Auslöser...werde weiter beobachten !

Was macht der Comatus ?

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her #68 von Mycelio
Hallo Walter,

ich sehe schon, daß es nicht einfach wird, die biologische Effizienz abzuschätzen. Übrigens hat mir ein indischer Züchter mal geraten, sie vor dem Öffnen des Velums zu ernten und wie ein Frühstücksei zu kochen.

Dem Schopftintling geht es gut. Ich habe aber noch keine Fruchtungsversuche angestellt. Will erstmal austesten, wie er auf verschiedene Substrate reagiert, u.a. verbrauchtes Austernsubstrat und vergorene Strohmischungen mit verschiedenen Zusätzen.

Gruß, Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her #70 von pilz-kultur
Hi Carsten ,

keine Angst wir kommen schon zu einem Ergebnis , morgen bin ich wieder im Lab und setze einige Blöcke an...da wird auch gewogen :P

Jedenfalls hat sich die Ertragslage mit der zweiten Welle von voriger Woche wieder verbessert...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Waren zwar nur 100g , aber der Block sieht schon ziemlich zerrupft aus u. hat jetzt auch ein kleines Trichoproblem :unsure: ...hab ihn jedenfalls stehen lassen vielleicht kommt ja noch Welle 3 ?

Jedenfalls gehe ich mal von etwa 25% des Substratgewichtes(Feucht) unter bislang suboptimalen Bedingungen aus !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 5 Monate her - 9 Jahre 5 Monate her #77 von pilz-kultur
Hi Carsten,

.....hab Zahlen für Dich............

4L Trockensubstrat : 1000-1100g

4L Feuchtsubstrat : rund 1900g

Auslitern ist gar nicht mal so ungenau , 3x 4L Blöcke/Feucht hergestellt , hatten 1874g - 1874g - 1928g

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 5 Monate her #78 von Mycelio
Danke Walter, ich wäre jetzt davon ausgegangen, daß das Baumwollsubstrat viel mehr Wasser aufnimmt. Mit den ca. 700g geernteten Pilzen müßtest du dann ungefähr bei 70% Biologischer Effizienz liegen. Je nach Brutmenge wird der Wert vielleicht etwas niedriger liegen, aber es ist trotzdem mehr als man laut der spärlich vorhandenen Literatur erwartet (30 - 60%BE).

Gruß, Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 5 Monate her #80 von pilz-kultur
Hi Carsten ,

nix zu danken war eh schon überfällig :lol: !

Ja sind dann wohl 70% BE , meine konservativ veranschlagten 25% sind damit bei rund 35% gelandet , aber ich schätze lieber tiefer.....ganz klar hat der Pilz Chancen als Zuchtpilz ernst genommen werden zu müssen...zumindest vom Ertrag her !

Die verwendete Brutmenge war nicht exzessiv u. da ich ja kein Freund von Körnerbruten bin war meine Brut eine Magermischung aus Buche u. WK...zusätzliche Power an Nährstoffen also ausgeschlossen.

Aber lass uns mal die nächsten Blöcke abwarten....nach 100 wissen wir mehr :cheer:

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 6 Monate her #221 von pilz-kultur
Endlich habe ich die Fotos wieder gefunden :) ...eine Kultivierung in Flaschen erscheint gar nicht so abwegig...:blink:


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #762 von Fugi501
hallo walter,

ich hab mir wieder mal die fotos und deine beiträge zum wolligen scheidling angeschaut.
bin echt begeistert wie schön dieser pilz aussieht und wie er aus diesen eiänlichen ding hervorkommt.:woohoo: :woohoo:

das myzel verfärbt sich anscheinend auch wie beim shiitake dunkel.:blink:
du hattest mir mal geschrieben dass er schwer zu kultivieren ist.... was bedeutet das im übertragenen sinne??:P

ist die substratzusammensetzung ein geheimnis?
und da du keinen stamm entbehren kannst,:whistle: wo fidet man den pilz in freier natur?

mfg
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #767 von pilz-kultur
Hallo Oliver ,

ja das ist wirklich ein wunderschöner u. faszinierender Pilz :blink: u. relativ selten zu finden , selbst noch gar nicht bis auf eben voriges Jahr , aber da hatte ich die unschätzbare Hilfe der Österreichischen Mykologischen Gesellschaft u. deren Mitglieder...sonst würde ich wohl immer noch suchen ;) !

So hatte ich 2012 - 2 Wildfunde zur Verfügung , Klonen daraus ist eine harte Nuß :unsure: , bis es gelang war das Jahr schon wieder fast um u. zu kalt für weitere Versuche...ihr wollt ja schließlich einen guten Stamm für Euer Geld ;) , dass braucht halt seine Zeit , zB. auch um ein wirklich gutes Substrat zu finden , die bislang beste Variante ist auch nicht geheim sondern gleich in Beitrag 2 nachzulesen....Baumwoll.......:P ...das Mycel ist übrigens von Haus aus bräunlich u. sehr eigenartig , vergleichbar mit seinem Bruder dem Strohpilz !

Der Wollige ist ein klassischer Holzbewohner an Totholz o. aber auch Schwächeparasit an versch. Laubhölzern wie Apfel , Eiche , Buche etc. , da wächst er gerne aus Astlöchern u. dergleichen !...ja u. mag es gerne wärmer.....so warte ich auf den Sommer , denn der Wollige ist einer meiner pers. Lieblinge/Favorit !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #769 von Fugi501
dann freue ich mich mal auf den sommer und auf deinen shop.:P
natürlich mußt du mir dann auch veraten wo man baumwolle herbekommt.:silly:

gruß
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #771 von pilz-kultur
Tierhandlung - Zoofachgeschäfte etc.......Einstreu für Kleintiere o. Du nimmst Deine alten T-Shirt`s :P !

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her - 8 Jahre 1 Monat her #809 von pilz-kultur
Hallo Leute ,

hier noch eine der eheren seltenen Kulturanleitungen zum Wolligen im Anhang....sogar bebildert :blink: !



Einen guten Ansatz sehe ich darin , dass hier als Substrat ausgediente Sägemehlkulturen dienen können...klein wenig aufgepeppt ;) !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #810 von Fugi501

pilz-kultur schrieb: Hallo Leute ,
hier noch eine der eheren seltenen Kulturanleitungen zum Wolligen im Anhang....sogar bebildert :blink: !

hätte ich doch nur beim englischunterricht besser aufgepaßt...:angry: :angry:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her - 8 Jahre 1 Monat her #812 von pilz-kultur
Der Google-Übersetzer gleicht Mankos aus...funktioniert gar nicht mal so schlecht hab das mal mit unserer Seite getestet...verblüffend :lol: !

Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.