Popcorning beim Shiitake

Mehr
10 Jahre 5 Monate her - 10 Jahre 5 Monate her #1457 von Fugi501
Popcorning beim Shiitake wurde erstellt von Fugi501
hallo leute,

jeder der mal einen shiitakepilz angesetzt hat wird dieses phänomen kennen.
es nennt sich ganz treffend popcorning.:)

dabei wachsen auf dem substrat ganz merkwürdige knubbelige aber feste gebilde die sich dann mit der zeit wie auch der rest des pilzes zu verfärben beginnen.

man weiß nicht so genau weshalb der pilz das macht aber ich tippe mal drauf dass er womöglich so energiereserven speichert die dann zur fruchtkörperbildung herangezogen werden.

dazu hab ich mal ein paar schöne bilder von menen shiitake gemacht wo eben genau das passiert.:silly:

hier meine zwei gläser

sieht aus wie ein ei.:blink:



bizarr aber doch irgendwie schön. erinnert mich an tiramisu.:woohoo:


gruß
oliver
Letzte Änderung: 10 Jahre 5 Monate her von Fugi501.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 5 Monate her #1458 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Aw: Popcorning beim Shiitake
Tolle Bilder!
Lehrreicher Beitrag!

Auf den angehängten Bildern einer Fertigkultur vom Sommer sieht man die Phase unmittelbar vor dem Popcorning.
Ich hatte aber wohl den Beutel zu früh geöffnet, außerdem war es viel zu trocken. Nix mit Popcorn! Keine Pilze!
So ein Ei hatte sich trotzdem gebildet, es roch auch angenehm, war aber total zäh. Da sich nix mehr tat, hab ich die Kultur entsorgt.
Ich Dussel! Ein nächtlicher Tauchgang im Kühlschrank hätte wohl die Fruchtung ausgelöst....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 5 Monate her - 10 Jahre 5 Monate her #1459 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Aw: Popcorning beim Shiitake
[attachment:1]C:\fakepath\handy 329.jpg[/attachment]
2.Versuch...
Letzte Änderung: 10 Jahre 5 Monate her von stinkmorchel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 5 Monate her - 10 Jahre 5 Monate her #1465 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Popcorning beim Shiitake
hallo,

heute hab ich nicht schlecht gestaunt als ich folgendes entdeckte.
mich hatte es nähmlich gewundert weshalb sich die alufolie so erhoben hatte die das glas abdeckt.

folgendes hat sich mir gezeigt.:blink: :blink:


also diese pilze überaschen mich immer wieder aufs neue.:woohoo:

es gibt kein programm was gleich abläuft und das macht es so interessant.:)
immer passiert dies und jenes. mutant würd ich es diesmal nennen.B)

so ist eben lebende natur. faszinierend und begeisternd.:woohoo: :woohoo:


ich bin gespannt wie groß das ding noch wird.
das andere glas zeigt keine veränderungen.

ist übrigens dein stamm walter.;)

gruß
oliver
Letzte Änderung: 10 Jahre 5 Monate her von Fugi501.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 5 Monate her #1474 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Popcorning beim Shiitake
Na dann viel Spass beim Eier züchten :P !

...übrigens ein schöner Beitrag der die Variationen o. besser Überraschungen die ein Pilzzüchter erleben kann eindrucksvoll schildert :woohoo: !

Hab übrigens einen Stamm aus Korea da sehen die Pilze dem Matsutake täuschend ähnlich aus........wird wohl eine Marketing-Strategie sein !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 5 Monate her - 10 Jahre 5 Monate her #1480 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Popcorning beim Shiitake
so, es ist zeit für ein kleines fotoupdate.B)

folgendes ist bis jetzt passiert.
das anfangs große gebilde beim shiitake hat sich stark zurückgebildet und es ist weich und schwammig geworden.

keine ahnung warum das passiert ist. die wachstumsbedingungen blieben die ganze zeit gleich.:huh:


beim zweiten glas ist ein einziger großer fruchtkörper herangewachsen.


und hier die blöcke im vergleich.


wenn ich schon beim fotos hochladen bin, möchte ich euch noch das zeigen.
habe nämlich zeitgleich einen beutel angelegt gehabt der auch schon fruchtet.

aus irgend einen grund sehen manche fruchtkörper etwas unatürlich aus aber seht selbst.








ich weiß auch nicht weshalb der shii so schnell gefruchtet hat.
es sind gerade mal 2 monate her seit der beimpfung. man sieht auch das sich das mycel noch garnicht vollständig verfärbt hat.

entweder liegt es am stamm oder es ist die substratzusammensetzung die dafür verantwortlich ist..? (buchenspäne, geschroteter mais, weizenkleie, hirse und reis)

mfg
oliver
Letzte Änderung: 10 Jahre 5 Monate her von Fugi501.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

Aktuell sind 212 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.