Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Echter Knoblauchschwindling

Echter Knoblauchschwindling 18 Jul 2018 10:12 #8546

  • Sporulator
  • Sporulators Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 191
  • Karma: 9
ohkw schrieb:
@Gerhard

Wie lange hat es bei dir gedauert bis die Fruchtung eingesetzt hat? Habe seit 5 Tagen meine Mikrokulturen geöffnet und in Plastikübel mit etwas Wasser am Boden gestellt. Glas mit Körnern ist komplett durchwachsen, Das mit Maisgries auch fast. Erde-Laub sieht nicht so gut aus.

Nachdem das Substrat durchwachsen ist, beginnt es nach etwa 5-10 Tagen (manchmal auch länger) striegelig oder etwas borstig zu werden,
so wie auf dem Foto unten zu sehen. Aus diesen borstigen Myzelfäden bilden sich dann Primordien und das Myzel beginnt sich zu verfärben.

Eine dünne Schicht feuchte Deckerde ist meistens notwendig, damit das Myzel auf Fruktifikation umschaltet.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Letzte Änderung: 18 Jul 2018 10:22 von Sporulator.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
The following user(s) said Thank You: geer, ohkw

Echter Knoblauchschwindling 19 Jul 2018 12:06 #8547

  • ohkw
  • ohkws Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 101
  • Dank erhalten: 21
  • Karma: 1
So: Stand zwei Wochen
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
The following user(s) said Thank You: Sporulator

Echter Knoblauchschwindling 19 Jul 2018 12:44 #8548

  • Sporulator
  • Sporulators Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 191
  • Karma: 9
Das langsame Wachstum könnte natürlich auch durch die hohe Nährstoffdichte des Substrats bedingt sein.


Habe auch mal wieder einen Versuch gestartet: Knobi-Myzel auf einer Mischung aus parboiled Reis und Weizenkleie.
Der parboiled Reis hat den Vorteil, dass er nicht zusammenklebt.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
The following user(s) said Thank You: ohkw

Echter Knoblauchschwindling 19 Jul 2018 13:11 #8549

  • ohkw
  • ohkws Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 101
  • Dank erhalten: 21
  • Karma: 1
Hmm, ich glaub es hat eher mit dem Alter zu tun. Das linke Glas mit dem neuen Isolat wächst deutlich schneller obwohl es das selbe Substrat ist. Bei den anderen Versuchen hat sich ehrausgestellt dass beide Isolate die gleichen Vorlieben haben und die riechen auch gleich, wobei ehrlich gesagt keines von beiden nach Knoblauch riecht. Vielleicht wenn man es zerreibt.

Edit:
Ich habe es gerade getestet und aus meinem Körner Ansatz mit der Pinzette zwei Körner entfernt... das riecht dann sofort ganz intensiv nach Knoblauch
Letzte Änderung: 19 Jul 2018 13:43 von ohkw.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Echter Knoblauchschwindling 19 Jul 2018 14:07 #8550

  • Sporulator
  • Sporulators Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 191
  • Karma: 9
ohkw schrieb:
Hmm, ich glaub es hat eher mit dem Alter zu tun. Das linke Glas mit dem neuen Isolat wächst deutlich schneller obwohl es das selbe Substrat ist. Bei den anderen Versuchen hat sich ehrausgestellt dass beide Isolate die gleichen Vorlieben haben und die riechen auch gleich, wobei ehrlich gesagt keines von beiden nach Knoblauch riecht. Vielleicht wenn man es zerreibt.

Edit:
Ich habe es gerade getestet und aus meinem Körner Ansatz mit der Pinzette zwei Körner entfernt... das riecht dann sofort ganz intensiv nach Knoblauch


Ja, wenn man Körnerbrut vom Knobi zerbröselt, dann wird's deftig. :lol:

Aber der Geruch ist wesentlich angenehmer und weniger penetrant, als jener von Knoblauch.
Letzte Änderung: 19 Jul 2018 14:08 von Sporulator.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Echter Knoblauchschwindling 19 Jul 2018 14:57 #8551

  • ohkw
  • ohkws Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 101
  • Dank erhalten: 21
  • Karma: 1
Ist aber nicht identisch mit dem Aroma der Fruchtkörper. Bin gespannt ob die in Kultur anders sind als die gefundenen.
Was mach aber an dem kleinen Experiment freut ist, dass der Geruch erstmal die Bestätigung ist, dass ich das Richtige isoliert habe.
Ungewissheit darüber was das ist was man gerade kultiviert ist bei dem Hobby eine Nervensache ;)

Bin jetzt zuversichtlich dass ich sowohl deinen als auch meinen Knobi gefruchtet bekomme. Bin wirklich gespannt ob das exakt die gleiche Spezies ist. Deine haben auf den Bildern ja einen dunkel-lila und samtigen Stil während der Stil meiner Funde eher rotbraun war.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.190 Sekunden