Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Stellt hier ein Pilzzüchter Kinshi her,?

Stellt hier ein Pilzzüchter Kinshi her,? 22 Dez 2015 20:00 #6459

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
Hallo Klaus ,


kurz ein paar Ratschläge , bei 24°C für den Lungenseitling bist Du schon im oberen Stockwerk was die Temp. angeht , stell doch die Kultur nach dem Durchwachsen einfach kühler auf , zB. bei 16-18°C !

Lüften , lüften...lüften...gerade Seitlinge sind sehr CO2 empfindlich , wenn Du in einer Box kultivierst mach unten eine Lage Seramis , Blähton o. auch Vermiculit rein die Du befeuchtest !

6L für 5kg erscheint mir zuviel , noch ein Tipp , verwende ein Hohlmass u. rechne in Liter , dass macht die Sache viel einfacher !

Gruß
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stellt hier ein Pilzzüchter Kinshi her,? 22 Dez 2015 20:02 #6460

  • Hericium
  • Hericiums Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 14
  • Karma: 0
Hallo Klaus,

Die Pilze auf dem Foto sind in Ordnung. Sind nur noch nicht ausgewachsen.

Nach Deiner Beschreibung gehe ich davon aus, dass Du sie ersäuft hast. Da Du sie im Glas hast fruchten lassen, darfst Du sie nicht gießen wie einen Blumenstock. Wenn Du kein Myquarium hast, mußt Du sie jeden Tag zwei bis drei mal mit einem Zerstäuber befeuchten.

Das Wasser und vor allem der Zerstäuber müssen sauber sein, Sterilisieren bringt aber nichts.


Ich würde Dir eine möglichst große Plastikkiste empfehlen mit Perlit oder Substral am Boden (ca. 8 cm). Das läßt Du mit Wasser vollsaugen, bevor du es in die Kiste gibst.

Die Kiste muss am Boden (wegen Staunässe) und auf der Seite und im Deckel viele kleine Löcher (ca. 6-8 mm) haben, um einen guten Luftaustausch sicherzustellen. Dann mußt Du kein Wasser sprühen.

In anderen Beiträgen im Forum findest Du tolle Beschreibungen für größere Pilzzelte mit Ventilator, Licht und Luftbefeuchter. Für den Anfang würde ich aber nicht so viel Geld ausgeben.
Grüße vom Igel

Man kann jeden Pilz mindestens einmal essen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.162 Sekunden