Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Vermiculite-Perlite

Vermiculite-Perlite 27 Jan 2013 16:09 #386

  • Fugi501
  • Fugi501s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 599
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 7
hallo allerseits,:)

was könnt ihr über vermiculite sagen, für welche substrate kann man es verwenden?
macht es sinn dass man es in ein kräuterseitlingsubstrat untermischt?

soviel ich bis jetzt mitgekriegt habe, wird es bei diversen cubensis-pilzen verwendet.:unsure:

kann man statt perlite diese einfachen roten tonkügelchen die bei den blumentöpfen verwendet werden nehmen? (seramis)
perlite konnte ich bis jetzt hier in wien nämlich nicht finden.:(

lebe leider nicht in deutschland wo man alles ohne probleme beschaffen kann.:angry:
(es geht mir darum im meinem pilzgewächshaus die richtige luftfeuchtigkeit zu erzeugen)

mfg
oliver
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Vermiculite-Perlite 28 Jan 2013 19:05 #388

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
Hallo Oliver ,

also Vermiculit macht in einer guten Substratmischung für mich wenig Sinn enthält ja keine Nährstoffe , die Zauberpilz-Freunde verwenden das gerne als quasi Deckerden-Ersatz o. für Substratkuchen , in der ganz "Normalen" Pilzzucht kommst Du sehr gut "Ohne" aus !

Wenn Du Perlite als Feuchtmacher/Bodenschicht im Gewächshaus einsetzen willst , schau mal in den größeren Baumärkten , da wirst Du fündig ;) !

Seramis geht natürlich , ist aber , so glaube ich , deutlich teurer , hab mal im Schönbrunner Tiergarten eine kleine Pilzausstellung arrangiert (In einem Aquarium) , die hatten da so tolle Kokosfaser-Matten , hat auch prima funktioniert !

Gruß
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Letzte Änderung: 28 Jan 2013 19:07 von pilz-kultur.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Vermiculite-Perlite 20 Jul 2013 22:09 #1301

  • stinkmorchel
  • stinkmorchels Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 307
  • Dank erhalten: 16
  • Karma: 6
Hey Oliver, hallo Walter!

bei der sog.PF-Technik wird feines Vermi mit Reismehl angesetzt,
dann in Gläsern o.ä. sterilisiert. Die Zauberpilz-Fraktion arbeitet damit....
Im herkömmlichen Gartenbau dient Vermiculite als Casing-Material
bei der Aussaat. Kauf mal ne Packung Kresse und buddel mal ein bißchen,
eine kleine Schicht goldiger Glimmer kommt zum Vorschein, das ist Vermi....
Hält die Aussaat warm und feucht, aber nicht zu feucht.

Perlit kann als guter Wasserspeicher bei kleinen Kulturen im Mini-Gewächshaus
verwendet werden. Vorteil gegenüber Blähton/ Seramis: der Preis!
Kostet bei uns in Germany €20.- pro 200 Liter.
In den Niederlanden werden z.B. Rosen (Blumen, nicht Seitlinge)
auf reinem Perlite in erdloser Hydrokultur gezüchtet.
Ich verwende es zusammen mit Cocossubstrat für meine Chillies und Tomaten!

Aber Obacht!!! Perlite aus dem Baumarkt ist häufig mit wasserabweisenden
Substanzen/Zement/Parafin vermischt, da es beim Bau als Schüttisolierung verwendet wird,
die natürlich kein Wasser saugen darf. Für dein Vorhaben definitiv nichtgeeignet!

Bei Interesse also unbedingt PERLIGRAN verwenden, das enthält keinerlei Zusätze
und ist meist auch mehrfach gesiebt und dadurch staubarm.
Kleiner Tip bei Verwendung: Perlite im geschlossenen Beutel befeuchten, dann staubts gar nicht!
Ich verwette meinen Hut, daß du das Zeug auch bei euch bekommst, einfach mal nen Gärtner fragen...

Gruß Ulli
Letzte Änderung: 20 Jul 2013 22:23 von stinkmorchel. Begründung: Absatzfehler
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Vermiculite-Perlite 20 Jul 2013 22:38 #1302

  • stinkmorchel
  • stinkmorchels Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 307
  • Dank erhalten: 16
  • Karma: 6
Hier noch ein link zur Beschaffung von Perlite in Austria:
chiliforum.hot-pain.de/thread-7454.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Vermiculite-Perlite 21 Jul 2013 04:43 #1303

  • Fugi501
  • Fugi501s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 599
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 7
danke für diese ausfürliche erklährung und für den link ulli.;) :)
so jemanden brauchen wir hier im forum der viel schreibt und seine erfahrungen und sein wissen mit anderen teilt.B)

mfg
oliver
Letzte Änderung: 21 Jul 2013 04:56 von Fugi501.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
The following user(s) said Thank You: stinkmorchel

Aw: Vermiculite-Perlite 23 Jul 2013 20:01 #1321

  • stinkmorchel
  • stinkmorchels Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 307
  • Dank erhalten: 16
  • Karma: 6
Danke, Oliver.....gebe nur das zurück, was ich hier bekomme!
Ihr habt wenigstens alle schon PILZE GEZÜCHTET.....
Bei mir war es bisher nur ein stümperhafter Versuch.
Aber bald! Lieben Gruß Ulli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.182 Sekunden