Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Ling Zhi wächst nicht mehr weiter

Ling Zhi wächst nicht mehr weiter 07 Jan 2014 16:10 #2483

  • kdd
  • kdds Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 6
  • Karma: 0
Guten Tag,

ich habe mir aus Interesse mal zu meinen Speisepilzen ein Ling Zhi Ballen mitbestellt. Es wurde beschrieben das dieser eben getrocknet und für Tee verwendet werden kann. Die Wachstumsdauer sollte bei so 8-12 Wochen liegen, ist nun aber schon weit darüber (20 Wochen). Jedoch sieht der Pilz nicht annähernd so aus wie auf der Beschreibung. Nun Frage ich mich ob ich die Stängel, mehr sind es ja nicht) ernten und verarbeiten kann oder man wirklich warten muss bis die Pilze einen Hut haben. Das Problem ist auch das der Ballen sich in einer Tüte befindet, damit die Luftfeuchtigkeit hoch gehalten werden kann und auch kein Platz mehr nach oben exisitiert um ihn größer wachsen zu lassen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Ich bin offen für Vorschläge und Infos,
Grüße,
Kdd
Letzte Änderung: 07 Jan 2014 16:14 von kdd.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Ling Zhi wächst nicht mehr weiter 07 Jan 2014 16:33 #2484

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
Hallo Kdd - Willkommen bei pilz-kultur !


Also Dein Lackporling zeigt die typischen Symtome wenn der CO2 Gehalt zu hoch ist , dann entstehen diese eigenartigen manchmal geweihförmigen Fruchtkörper , also für ausreichend Frischluft sorgen ! ;)

Manche Züchter finden diese Form aber auch sehr ansprechend u. forcieren sogar denn CO2 Gehalt...besonders die Asiaten züchten da wahre Kunstwerke :blink: !

Jedenfalls wächst Dein Gano noch , erkennbar an der weißen Wachstumszone...also würde ich ihm noch etwas Zeit geben...mit einer ordentlichen Portion Frischluft werden sich dann auch richtige Hüte entwickeln !

Übrigens mag es der Gano gerne wärmer...dürfen schon über 20°C sein !

Gruß
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Ling Zhi wächst nicht mehr weiter 11 Jan 2014 19:15 #2522

  • kdd
  • kdds Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 6
  • Karma: 0
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Okay liegt also am CO2 Gehalt warum er nicht so aussieht wie ich erwartet habe.
Was mich gewundert hat war das die angegebene Wachstumsdauer schon weit überschritten ist, aber er nicht so aussah wie erwartet.

Das Problem ist das ich ihn in einer speziellen Tüte habe, damit die Luftfeuchtigkeit oben bleibt und er daran mitlerweile anschstößt.
Muss ich irgendwie ändern damit er weiter Platz nach oben hat...

Könnte man den Pilz auch theoretisch ernten, ohne das er einen Hut ausgebildet hat?

Gruß,
KDD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Ling Zhi wächst nicht mehr weiter 12 Jan 2014 08:23 #2527

  • Pilzonkel
  • Pilzonkels Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 686
  • Dank erhalten: 104
  • Karma: 8
Hi
Ernten könnest du ihn schon, er würde halt noch etwas wachsen und Walter hatte ja auch geschrieben das er regelrecht so wie deine also ohne Hut gezüchtet wird.

Wenn der Züchter von dem du den Block hast schreibt 8-12 Wochen so hat der doch sicherlich auch eine angabe dazu gemacht wie warm es da sein muss?
Gruß Matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Ling Zhi wächst nicht mehr weiter 12 Jan 2014 16:52 #2536

  • kdd
  • kdds Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 6
  • Karma: 0
Ah okay, ich hatte es so verstanden das sie zwar lange gezüchtet werden, aber am Ende dann trotzdem einen Hut bekommen.

Der Anbieter hat auf seiner Seite stehen das der Ballen über 17° haben sollte.
Was wären eigentlich die Folgen wenn er unter der Temperatur steht? Wächst er dann nur nicht mehr oder geht er kaputt?

Dank und Gruß,
KDD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Ling Zhi wächst nicht mehr weiter 12 Jan 2014 18:23 #2537

  • Pilzonkel
  • Pilzonkels Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 686
  • Dank erhalten: 104
  • Karma: 8
Das sich kein Hut (bis jetzt) gebildet hat ist ja schon von Walter erklärt worden, CO2 war zu hoch.
Siehe auch die Exoten www.facebook.com/photo.php?fbid=67959402...95183&type=1&theater
Das sollten vermutlich mal Kräuter werden.
Die Temperaturangaben beim Reihsi gehen weit auseinander von 10-24°C, wobe man davon ausgehen kann das er bei 10°C am langsamsten wächst.
Ich hatte bis jetzt erst eine Kultur vom Reihsi, die hatte ich auch so um die Jahreszeit und deshalb in der Wohnstube auf dem Schrank stehen. Dort ist es halt am wärmsten ;)
jedenfalls hatte der so gut wie gar keinen Stiel.
Gruß Matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.190 Sekunden