Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Deckschicht für Braunkappe

Deckschicht für Braunkappe 03 Aug 2013 04:31 #1382

  • Fugi501
  • Fugi501s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 599
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 7
hallo leute,

da mein braunkappensubstrat schon fast durch ist, wollte ich mal fragen
was für eine deckschicht ich nehmen muß?:blink:

reicht da normale blumenerde oder muß es eine mit besonderen eigenschaften sein?
nebenbei erwähnt ist ein dehner bei mir in der nähe wo man eine breite palette an verschiedenen erden angeboten bekommt.:)


aja,.. wie sind die fruchtungsbedingungen, brauchen braunkappen licht und wie sieht es mit den themperaturansprüchen aus?

mfg
oliver
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Deckschicht für Braunkappe 03 Aug 2013 12:41 #1384

  • Pilzonkel
  • Pilzonkels Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 686
  • Dank erhalten: 104
  • Karma: 7
Blumenerde geht aber nur ungedüngte.
Fruchten tun sie auf jedenfall bei 18-20°C .
Wenn die Deckerde durchwachsen ist dauert es aber noch 1-2 Wochen bis zur Fruchtung.
Gruß Matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Deckschicht für Braunkappe 03 Aug 2013 16:16 #1385

  • Fugi501
  • Fugi501s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 599
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 7
danke matthias, wie siehts noch micht licht aus?
wenn jamand noch was dazu beisteuern will, so kann er es gerne tun.;)

mfg
oliver
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Deckschicht für Braunkappe 04 Aug 2013 17:24 #1392

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
Licht braucht er ;) !
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Deckschicht für Braunkappe 09 Mai 2014 16:35 #3209

Hallo liebe Pilzfreunde,

da ich hinter meinem kleinen Gewächshaus für mein Stropharia rugosoannulata-Set, eine 50x50 cm große und 15 cm tiefe Grube ausgehoben habe, wo ich nach vier ganz einfachen Schritten meine Pilzbrut da reingegeben habe, sollte ich danach die Brut mit 1-2 cm Deckerde (kann Mutterboden, gekaufte Blumenerde oder Torf sein), ich habe Aussaaterde genommen, abdecken.
Hier habe ich das Pilzset bestellt
www.baldur-garten.de/produkt/Speise_Pilz...ppen-Set/detail.html

Aber da ich unbedingt wollte, das die Rasenkante mit dem Beet plan abschliesst, habe ich etwa 7-12 cm Deckerde (kann auch 1-2 cm mehr sein) draufgetan.
Meine Frage ist, ob das Pilzmyzel diese hohe Deckerde durchwachsen kann oder irgendwann sagt halt ich wachse nicht mehr weiter oder gar abstirbt?

P.S sorry das ich mich noch nicht vorgestellt habe, aber das wird schnellstmöglich nachgeholt...versprochen ;) :)

Liebe Grüße

Michael
Letzte Änderung: 09 Mai 2014 16:40 von Judasohr78.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Deckschicht für Braunkappe 09 Mai 2014 16:52 #3210

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
Hi Michael ,


also knapp 15cm Deckerde sind schon ganz viel :ohmy: , das Mycel wird dadurch sicher nicht absterben aber ich würde die Dicke doch auf etwa 5cm reduzieren , Du kannst ja die entstandene ästhetische Lücke zur Rasenkante locker mit Rindenmulch auffüllen , der verhindert auch gleichzeitig ein zu rasches abtrocknen der Deckschicht ;) !

Kannst Du mir das gepresste Substrat in dem Baldur -Set näher beschreiben...würde mich interessieren ?

Gruß
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.194 Sekunden