Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Sterilisieren im Vakuumbeutel?

Sterilisieren im Vakuumbeutel? 28 Dez 2013 07:45 #2257

  • Simple
  • Simples Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
Hi,

ein neuer meldet sich zu Wort :cheer: .

Grundsätzlich braucht man ja Überdruck zum sterilsieren, soweit klar. Da ich auch gerne koche habe ich ein Haushaltsvakumierer mit entsprechenden Folien/Tüten. Angenommen man packt sein feutchtes ! Substrat in die Beutel zieht Vakuum und verschweißt das ganze sollte es doch auch bei Normaldruck im Backofen zur Sterilisation kommen? Der Wasserdampf kann nicht weg und das innere der Tüte nimmt die Umgebungstemperatur an? 120 °C halten die Folien aus.
Ist das eine Alternative zu riesigen Schnellkochtöpfen?

Grüße
Simple
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Sterilisieren im Vakuumbeutel? 28 Dez 2013 11:02 #2260

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
Hallo Simple - Willkommen bei pilz-kultur :cheer: !

Also das ist wirklich eine interessante Idee :ohmy: !

Theoretisch sollte Dein Gedankengang richtig sein , die isolierende Luft wird abgesaugt -Verschweißt - Wasserdampf kann nicht entweichen..könnte mir vorstellen dass es funktioniert...aber wir haben hier im Forum einen Spruch.......

"Versuch macht kluch"


Hat was die Idee , hoffe Du berichtest weiter...leider hab ich kein Gerät ...sonst würde ich das glatt ausprobieren ;) !

Gruß
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Letzte Änderung: 28 Dez 2013 11:03 von pilz-kultur.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Sterilisieren im Vakuumbeutel? 28 Dez 2013 11:42 #2261

  • Pilzonkel
  • Pilzonkels Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 686
  • Dank erhalten: 104
  • Karma: 7
Hallo
Die normalen Beutel halten die121°C nicht aus schon ab 70-80°C werden die weich wie Gummi. Bratbeutel oder Schlauch kannste auch vergessen die lassen sich nicht verschweißen.
Wäre besser gleich Beutel aus PP zu besorgen. Ist halt dann noch die Frage wenn sich wirklich Druck aufbaut ob der Beutel nicht platzt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Sterilisieren im Vakuumbeutel? 28 Dez 2013 15:50 #2263

  • Simple
  • Simples Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
Hallo Pilzonkel,

also auf meinen Vakuumbeuteln steht 100°C bis maximal 4 Stunden, ich denke ich werde morgen einfach mal eine kleine Probe im Backofen machen bei 120 °C B) .
Normalerweise ist da immernoch eine gewisse ,,Reserve" von Herstellerseite vorhanden.

Grüße
Simple
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Sterilisieren im Vakuumbeutel? 29 Dez 2013 15:39 #2287

  • Simple
  • Simples Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
Mission failed. Die Beutel halten die Temperatur. Schweißnaht hält evtl. auch, allerdings waren die so stark aufgebläht das ich den Versuch abgebrochen habe. Habe heute keine Zeit den Backofen zu schrubben wenn es doch reißen sollte.
Ich mache nochmal einen Versuch im DDKT. Wenn es darin platzen sollte wäre es nicht so eine große Sauerei.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Sterilisieren im Vakuumbeutel? 31 Dez 2013 06:48 #2355

Im DDKT klappt's bestimmt besser.
Der Druck ist dann ja überall und müsste verhindern, dass sich der Beutel ausdehnen kann, oder!?
Du darfst nur nicht am Ende den Druck schnell ablassen, sonst wird sich der Beutel dabei ausdehnen und platzen.
Liebe Grüsse,
Kulturbanause


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.450 Sekunden