×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

parasole..naja

3 Jahre 3 Wochen her - 3 Jahre 3 Wochen her #8273 von norm
parasole..naja wurde erstellt von norm
erster versuch mal damit gestartet aus früh und spätfunden hab zwei stämme unter all jenen die ziehmlich schnell wachsen im vergleich zu den anderen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


zum schluss noch ne ordenliche grassaht drüber und mal warten,schön sieht es ja aus wurde auch schon zweimal geschnitten lach.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


bilder von heute myzel dringt dürch hatt sich jedenfals gut mit den rasen verbunden ohne kontis,ist aber nie nen gutes zeichen wenn myzel nach oben kommt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


werd se bald inds gewächshaus stellen und dann mal sehn was passiert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 3 Wochen her #8274 von mariapilz
mariapilz antwortete auf parasole..naja
sieht sehr schön aus! erzähl uns mal was :P
welches substrat? Wie hast du es behandelt? Wie alt sind die Säcke schon? Mal über einen sack-Urlaub im Kühlschrank nachgedacht?

Gruß maria

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 3 Wochen her - 3 Jahre 3 Wochen her #8275 von norm
norm antwortete auf parasole..naja

mariapilz schrieb: sieht sehr schön aus! erzähl uns mal was :P
welches substrat? Wie hast du es behandelt? Wie alt sind die Säcke schon? Mal über einen sack-Urlaub im Kühlschrank nachgedacht?

Gruß maria


eigendlich alles drinne was ich hatte komposterde,kleie ,rinderdung,blumen erde zum schluss und rasen,jo dachte auch daran kommen jetzt eh raus die tage im gewächshaus kein platz mehr hir.und weisst doch bin noch immer der unsterile klappt bei mir ganz gut zum forschen hab kaum ausfälle will irgendwie halt alles bloss zum fruchten bringen mehr nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 3 Wochen her - 3 Jahre 3 Wochen her #8276 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf parasole..naja
Hallo norm
Mich würde mal Interessieren ob du schon mal einen Beitrag gefunden hast über einen Zuchterfolg?
Ich kenne nur Beitrag zum Zuchterfolg vom Safran Schirmpilz und einen wo aus gekaufter Brut Riesen Champis (Agaricus augustus) wuchsen.
Hast du da ein paar links???
Gruß Matthias

PS. schöne Ostern

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 3 Wochen her #8277 von norm
norm antwortete auf parasole..naja
Hallo Matthias
Nein leider nichts davon mir ist auch irgendwie nichts bekannt das es schonmal einer Geschaft hatt leider.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 3 Wochen her - 3 Jahre 3 Wochen her #8278 von Sporulator
Sporulator antwortete auf parasole..naja
Der Parasol wurde bereits in den 70er Jahren erstmals erfolgreich kultiviert und zwar im Rahmen einer
Doktorarbeit an der Universität Zürich. Ich werde mal versuchen, ob ich diese Dissertation ausleihen kann.

Hier zwei Links, wie üblich in Englisch:

Beim ersten Link werden Versuche beschrieben für optimales Myzelwachstum mit Exemplaren von Macrolepiota procera die in Südostasien gefunden wurden.
Möglicherweise ist das eine andere Varietät von Macrolepiota procera als jene in Europa.
Vor allem die Temperaturangabe von 30º C für das optimale Myzelwachstum lässt darauf schliessen.

www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3774851/

dergipark.gov.tr/download/article-file/385882
Folgende Benutzer bedankten sich: norm

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 8 Monate her - 2 Jahre 8 Monate her #8574 von Sporulator
Sporulator antwortete auf parasole..naja
Ich habe die Dissertation gefunden. Kurze Zusammenfassung:

Das Myzel des Parasol wächst optimal bei 27 Grad. Auf Agar wurde als Kohlenstoffquelle Glucose verwendet, als Stickstoffquellen
Ammoniumsulfat und Kaliumnitrat.

Die Zugabe von Calciumchlorid kann eine Verdoppelung des Myzelwachstums bewirken.

Das Verwenden von Kompost als Substrat und Deckmaterialien zur Auslösung der Fruktifiaktion hat sich bewährt.
Auf ungedecktem Kompost bilden sich keine Fruchtkörper. Von den verwendeten Deckmaterialien stimuliert Tannennadelkompost
die Fruchtkörperbildung ganz besonders.

Der Parasol fruktifizierte erst dann, nachdem das Substrat (Kompost) mit einer Tannennadelschicht von 4 cm und einer
zusätzlichen Schicht von 2 cm, bestehend aus einer Tannennadel-Erde Mischung bedeckt wurde.










Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: geer, Pilzonkel, norm

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 8 Monate her #8575 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf parasole..naja
Die Deckerde passt meiner Meinung eher zum Safranschirmpilz.
Den hat auch schon ein Pole mit Nadelabdechung zum fruchten gebracht (shroomy Forum).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 8 Monate her - 2 Jahre 8 Monate her #8576 von Sporulator
Sporulator antwortete auf parasole..naja

Pilzonkel schrieb: Die Deckerde passt meiner Meinung eher zum Safranschirmpilz.
Den hat auch schon ein Pole mit Nadelabdechung zum fruchten gebracht (shroomy Forum).


Hier gibt es ein pdf über Kulturversuche mit dem Safranschirmling.

pubman.mpdl.mpg.de/pubman/item/escidoc:3...ch_387_b_PDFA-1b.pdf

Für die Kultur in Gläsern wurde die gleiche Deckerde verwendet, wie jene die für Champignonkulturen zur Anwendung kommt.
Ob Parasol oder Safranschirmling, wichtig scheint mir vor allem zu sein, dass die Deckerde dick genug ist und ständig feucht gehalten wird.
Folgende Benutzer bedankten sich: norm

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.