Bunt gemischtes aus Anbau und Technik

5 Jahre 8 Monate her #6592 von Pilzonkel
Bunt gemischtes aus Anbau und Technik wurde erstellt von Pilzonkel
Hallo Leute
Sicher geht es euch genau so im Winter hat man mehr Zeit seinen Hobbys nach zu gehen.
Einen guten Platz zum einwachsen der Blöcke habe ich.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Da passen einige Beutel/Blöcke rauf und es stört keinen, fehlt nur noch ein feuchter, warmer und heller Platz zum fruchten

Durch Zufall fand ich im Netzt den Anzuchtschrank von Garten Dehner, perfekt passt genau in die Ecke am Fenster, Zucht auf 2 Etagen reicht hatte ich mir gedacht.
Noch eine Bodenplatte reingebastelt und ein Zugang für den Schlauch vom Ultraschallvernebler. Zur Belüftung noch eine große Aquariumpumpe (500L/h) gekauft.
Ob das nun alles perfekt ist wird sich zeigen nur steht jetzt eins fest ich habe zu viel angebaut oder der Schrank ist zu klein!?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Die Kräuterseitlinge habe ich gleich im Keller abgebunkert, denn wo hin mit denen noch?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Rechts Lungenseitling, in der Mitte Espenseitling und links seht ihr selber die Limone.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Rechts etwas klein noch braun Enokie, die beiden großen rechts und links Nameko und zum Schluss die beiden Pioppinoblöcke.
Nun bin ich froh das der Ulmenseitling, Buchenpilz mein Wildstamm vom Kräuter und PL. Nebrodensis noch nicht wollen.
Letzterer geht morgen eh für eine Woche auf Kälte tour in die Garage um ihn auf die Fruchtung vor zu bereiten.
Gruß Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: pilz-kultur, geer, Sporulator

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her #6593 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
He Matthias ,

na da hast Du aber ordentlich ran geklotzt :blink: !

Hab zwar auch so 70-80 Kulturen bei mir daheim , aber alles Kleine u. mit Cordyceps !

Eine Microbox mit Kompost ist jetzt vom Knobischwindling durchwachsen , eine andere mit der Ochsenzunge...aber bei beiden tut sich noch nichts !

Ansonsten ist es eher ruhig bei mir :) !

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her #6595 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Walter, Jahresziel ist es alle Kulturen neu zu klonen, es warten 1000 Petris und 100 schräg Agarröhrchen auf Bewohner :evil: .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her - 5 Jahre 8 Monate her #6596 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Hallo Matthias

Sieht alles sehr sauber und professionell aus und die Kulturen fruchten bereits.

Pass auf, dass die Luftfeuchtigkeit nicht zu sehr absinkt neben dem Ofen und mit dieser Pumpe (500L/h).

Wünsche viel Erfolg und möglichst hohe Erträge. :cheer:

Gruss
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her - 5 Jahre 8 Monate her #6600 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Hi Gerhard
Die Luftfeuchtigkeit passt, die Aquariumpumpe hat 4 anschlüsse von denen habe ich einen mit einen Stein bestückt und den in ein kleines Wasserglas gehängt. Die ander 3 Schläuche habe ich verteilt um eben den CO2 Gehalt zu senken ob es reicht wird sich zeigen.
Zusätzlich läuft ja noch der Vernebler 4x 15min am Tag so zeigt mein kleines Manometer min.90% Luftfeuchtigkeit an.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Pilze im Nebel, nicht zu verwechseln mit "Gorillas im Nebel" oder "Nebel des Grauens" auch nicht so gefährlich :lol: :lol: :lol:

Die Heizung wird auf Stufe 1-1,5 am Tag aufgedreht das reicht auch.


Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her #6613 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Heute war Ernte vom Pioppino und Limone.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Das ist die Ausbeute, erst mal gefrostet denn da kommt die nächsten Tage noch einiges dazu.

Die beiden Blöcke erst mal raus aus den Schrank weil der 2 Block Enoki wartete ja schon und
der Ulmen will jetzt auch, sah beim öffnen ein wenig nach Igelstachelbart aus.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: geer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her #6633 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Hallo
Es wieder eine Woche um und Zeit für ein up date.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Nach dem nun die erste Welle vom Lungen (rechts) und Espenseitling (mitte vom Bild) gar nicht wollten habe ich eine Zusatzbeleuchtung eingebaut.
Sofort kam beim Espen die 2 Welle, die sich wenigstens einiger maßen ausgebildet haben.

Schon beim den Bildern vom letzten Beitrag hat man gesehen das sich Espen und Lungen sehr ähneln, lediglich die Hutfarbe ist beim Espen heller und es scheint das mein Espenstamm sehr fruchtbar ist.
Aus Grund der Ähnlichkeit würde ich beide schon zu einer Familie zählen, genaueres könnte man aber nur durch das Mikroskopieren der Sporen beider Typen erfahren.

Links im Bild ist noch der Ulmenseitling zu sehen, typische Clusterbildung der Fruchtkörper ähnlich wie bei Austern.

Nun noch zur unteren dunkleren Etage.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Mittig die beiden kleineren Blöcke vom braun Enoki, haben sich recht schön gemacht werde die große Traube heute noch ernten.
Die Namekos brauchen dagegen noch etliche Tage.

Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her #6649 von Pilzonkel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her #6652 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Und es geht weiter….

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dem im Keller zwischen gelagerten Kräuter habe ich heute hoch geholt.
Mal sehen ob der im Zuchtschrank mitspielt.
Der zweite Stamm will noch nicht fruchten.
Außerdem bin ich froh das heute das Thermometer wieder auf Null Grad gefallen ist den der
Nebrodensis Block ist noch in der Garage um seinen Kälteschock abzubekommen.
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her #6654 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Hi Matthias ,

Glückwunsch , sieht alles gut aus !

Bei Nebrodensis drück ich Dir alle verfügbaren Daumen , hoffentlich bringt der Kälteschock das gewünschte Resultat...dass ist was die Fruchtung angeht ein echt zäher Hund :dry: !

Bin gespannt was Du dann zum Geschmack sagst......

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her #6656 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Hallo Matthias

Sieht alles blitzsauber aus, nicht so chaotisch wie bei mir...

Und lecker sehen die aus...betätigst du dich auch als Koch?

Gruß
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 7 Monate her #6660 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Hallo ihr ihr zwei
Ja Walter Daumendrücker kann man für den nebrodensis brauchen, ich hoffe das ich einen leichteren Stamm habe.
Übrigens habe ich heute vom ferulea Brut angesetzt.

Gerhard, ja ich koche auch und das blitzsauber vom Schrank möchte ich auch so halten denn es passiert schon mal das Pilze aussporen.
Pilzsporen sollen ja nicht unbedingt gesund sein da Hilft halt nur sauber machen.
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 7 Monate her #6692 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Hallo

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Die Kräuter habe ich schon am Freitag geerntet.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


und die Namkos waren heute fällig, hätten wohl auch noch ein paar Tage wachsen können nur wollte ich nicht das die Sporen abwerfen, auch habe ich Spätschicht und da hab ich Vormittags nicht so viel Zeit.

Jetzt steht nur noch meine Wildauster im Schrank.
Zum Schrank noch ein kleiner zwischen Bericht. Was Pioppino, Enoki,Namko und Kräuter betrifft perfekt, die Limone war gerade noch ansehnlich.
Ulmen und Espen sahen da schon ganz schön verkrüppelt aus und der Lungenseitling ging gar nicht.
Gruß Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: pilz-kultur, geer, Floo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 7 Monate her #6693 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
He Matthias ,

da kann man nur "Mahlzeit" sagen :woohoo: !

Dass die Austern immer herum zicken kennen wir ja leider :pinch:

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 7 Monate her #6696 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Ich bekomme jedes Mal Hunger, wenn ich diesen Thread besuche... :)

Hat eigentlich noch nie jemand versucht, den Nameko bei uns in den Wäldern anzusiedeln?

Gruß
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 7 Monate her #6700 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Jetzt hat es sich erst mal mit den großen Ernten erledigt, also müsst ihr euch wo anders Apetit holen :evil:

Gerhard, Namkosporen werden wohl reichlich in der Umwelt sein wohl auch Shiitakesporen. Ich Denke da gleich an die Behindertenwerkstatt von Halle die beide Arten in großen Stiel im Fleiland anbauen.

Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 7 Monate her #6701 von Floo
Würde mich auch sehr wundern, wenn der Nameko nicht schon vereinzelt in unseren Wäldern anzutreffen ist. Ansonsten ist es wohl nur eine Frage der Zeit bis er sich etabliert.

Hab gerade in "Neobiota in Österreich" von Essl/Rabitsch nachgesehen, dort wurde 2002 bereits der Shiitake angeführt, P. nameko bleibt jedoch noch unerwähnt.
Allerdings werden dort auch erst die ersten Einzelnachweise von den diversen "neuen Grundeln" (Neogobius sp.) erwähnt und jeder Angler weiß, wie sich hierbei die Situation über die letzten Jahre verändert hat :sick:

Grüße
Flo


Zum Abschluss noch zwei Bilder vom Mittagessen der vergangenen paar Tagen, damit der Appetit nicht vergeht B)

Lammleber, gestampfte Erdäpfel, Blaukraut, Wintersalate, Igelstachelbart, Zitronen- und Lungenseitling


Einkorn-Bergkäse-Risotto mit Auster und Igelstachelbart

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Sporulator

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 7 Monate her #6702 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Ich Denke auch das so manche Exotenspore nur auf die passenden Bedingungen wartet.
Letztes Jahr konnte ich für unsere Region den Wolligen Scheidling nachweisen, eigentlich ein Pilz der warmen Region wie etwa das Elbtal.
Auch unser Ortsansässiger Pilzberater hatte so einiges was für ihn hier neu war.

Ja Floo was vom Süden die Grundeln das ist vom Norden die Wollhand Krappe.
Vielleicht lesen wir hier in ein paar Jahren folgende Rezepte:
Ragout von Wollhand Krappe auf Feldsalat zart gewürzt mit Ingwer – Zitronengas Sose.
Oder Grundel Frikadelle mit Austernbrätling auf Orangensose :lol: :lol: :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 7 Monate her - 5 Jahre 7 Monate her #6703 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik

Pilzonkel schrieb: Ich Denke auch das so manche Exotenspore nur auf die passenden Bedingungen wartet.
Letztes Jahr konnte ich für unsere Region den Wolligen Scheidling nachweisen, eigentlich ein Pilz der warmen Region wie etwa das Elbtal.


Da hast du recht, der Klimawandel wird uns noch manche Überraschung bescheren.

Ein extremes Beispiel ist Amanita caesarea, der begehrte Kaiserling. Eigentlich ein Pilz der im Mittelmeeraum beheimatet ist,
vor allem in Italien. Aber seit einigen Jahren wird er immer häufiger auch nördlich der Alpen gefunden,
so auch in der Schweiz, wo er dann für CHF 90.- per Kilo verkauft wird...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Gruß
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 7 Monate her #6711 von Weather
Weather antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
:blink: Oha, dann hätte ich den Pilz wohl verkaufen sollen anstatt zu essen :lol:
Haben letztes Jahr bei einer Pilzexkursion in Italien haufenweise gefunden... :whistle:
Folgende Benutzer bedankten sich: Sporulator

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 7 Monate her #6728 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Die 2 Welle Lungenseitling hab ich im Keller fruchten lassen,

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


die sehen doch um einiges besser aus :cheer:
Folgende Benutzer bedankten sich: geer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 7 Monate her #6735 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Die sehen prächtig aus Matthias :woohoo: !

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 7 Monate her - 5 Jahre 7 Monate her #6739 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Hallo Matthias

Deine Kulturen sehen einfach absolut perfekt aus! :cheer: Vielleicht solltest du den Beruf wechseln... ;)

Gruss
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 7 Monate her #6750 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Hi Gerhard
Das mit der Selbständigkeit lasse ich mal lieber, da gehört mehr dazu als mit Erfolg ein paar Pilze zu züchten.
Lieber Manipuliere ich die Natur der Pilze im kleinen und für mich, außerdem Liebäugele ich mehr mit solchen Anbau Versuchen wie du sie machst :evil:
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 7 Monate her #6752 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik

Pilzonkel schrieb: Hi Gerhard
außerdem Liebäugele ich mehr mit solchen Anbau Versuchen wie du sie machst :evil:
Gruß Matthias


Das kann ich dir nur empfehlen, es ist sehr spannend, mykologisches Neuland zu betreten,
auch wenn es manchmal sehr lange dauert, bis sich ein Erfolg einstellt. :)

Gruß
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.