×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Glucken-Zucht !

8 Jahre 2 Tage her - 8 Jahre 2 Tage her #964 von pilz-kultur
Glucken-Zucht ! wurde erstellt von pilz-kultur
Hallo Leute ,

dann starte ich hier mal den ersten Beitrag mit ein paar Bildern......

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Beide Fotos von meinem Japan-Trip...machen hoffentlich Appetit auf den kommenden Japanbeitrag ;) !

Material davon konnte erfolgreich geklont werden ........

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



...zumindest gab es Primordienansätze in der Petri :) !

Hab aber voriges Jahr einen einheimischen Fund klonen können...dieses Jahr hoffentlich mehr davon :P !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 3 Stunden her #980 von Pilzhaus
Pilzhaus antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
Walter, weisst du zufällig was die da alles in die Substrate rein mischen ?

Grüsse
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 11 Monate her #982 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
...die lassen sich natürlich nicht wirklich ins Kuchenrezept rein schauen Andreas ;)

Die Zucht in Japan war schon für michein kleines Highlight , einige Exoten wie Maitake u. natürlich die Glucke , aber auch Nameko , KS u. div. Seitlinge !

Auffallend an den Bildern ist natürlich , dass die Glucke gerne , von nicht vollständig durchwachsenen Kulturen fruchtet...die nicht durchwachsenen Teile hab ich also näher betrachtet :whistle: ...sofern ich das beurteilen kann gehe ich von üblichen Substratmischungen wie für KS , Shii etc. aus...vielleicht ein klein wenig abgewandelt....wichtiger sind aber , so vermute ich mal eher die richtige Kulturtechnik u. ein brauchbarer Stamm !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 10 Monate her #1092 von Pilzhaus
Pilzhaus antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
So, nachdem weitere Petris bei mir durch sind mache ich gerade neue Testsäcke und Gläser. Da die sehr langsam das Substrat besiedeln hoffe ich mal dass die bis zum Herbst oder bis zum kommenden Frühjahr durch sind. Meine Gläser stehen bei 22 Grad, mein erster Sack bei 26 Grad.
Das Problem in diesem Jahr sind Unmengen an Ameisen, die versauen mir echt sehr schnell meine Substrate und ich kann wohl nichts dagegen machen. :( :( :(

Ich habe bis jetzt 8 verschiedene Mischungen angesetzt und bin gespannt wie ein Flitzebogen wie das ausgehen wird. Ich denke mal ich schaffe es diese Nuss zu knacken aber wenn meine Stämme nichts taugen sollten, dann wird es wohl dennoch nichts werden. Die Frage ist halt wie lange es dauern wird bis so ein 15 Kilo Sack durchwachsen ist bzw. bis er anfängt mit den kleinen Freunden. Ich habe vor ein paar Tagen eine Petri im Kühlschrank gesehen wo der ganze Rand voll sass !! Das ist neu, ich hatte sonst immer nur auf der Mitte oder an den Seiten Primos, noch nie aber einen ganzen Kranz am Rand. Das stimmt mich nun sehr optimistisch weil es ansich ein Zeichen ist dass meine Kultur sich gut erholt hat und neue Kraft getankt hat. Diese war einige Jahre im Kühlschrank zwischengelagert worden und ist immer noch bzw. wieder sehr aktiv dabei ! :D

2013 wird bei mir definitiv ein sehr sehr intertessantes Zuchtjahr werden. Und gerade weil mich der (falsche) ABM so enttäuscht hat
bin ich für den Rest guter Dinge. Ich habe übrigens heute die ersten 40 Kilo Biokleie duchgehauen, kurz gesagt der erste neue Sack ist schon leer. :blink:

Grüsse
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 10 Monate her #1179 von Pilzhaus
Pilzhaus antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
Also zumindest eine Kultur macht Hoffnung auf mehr ! Das tut sich richtig was aber leider weiss ich noch nicht ob es wirklich was wird.
Die zweite Kultur habe ich nun auch gut im Griff, sieht ebenfalls vielversprechend aus !

Aber was die grossen Säcke angeht, naja da ist bisher noch nicht viel passiert und das obwohl die bei rund 28 Grad stehen.
Ich weiss nicht wie lange es dauern wird bis da richtig was passiert aber eines ist sicher, nach dieser Methode brauche ich mindestens 1,5 Jahre bis dabei was heraus kommt. :(

Grüsse
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 10 Monate her #1180 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
diese krause glucke interessiert mich auch!:woohoo:
muß nur sehen wo ich ihr myzel herbekomme oder besser noch einen fund aus dem wald...:whistle:

drück dir die daumen andreas dass es bei dir klappt.;)

mfg
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 10 Monate her #1184 von Pilzhaus
Pilzhaus antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
Bis jetzt kann ich sagen dass man von ca. 20 Wildfunden maximal einen weiter testen kann. Der Rest wird nichts ! Gutes Mycel zu bekommen ist nicht einfach weil viele Stämme es einfach nicht tun wollen.

Grüsse
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #1370 von Pilzhaus
Pilzhaus antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
Nach den sehr heissen Tagen nun musste ich leider feststellen dass 3 grosse Säcke starke Schimmelbildungen haben und auch ein Testglas hat nun Schimmel. :( Da die letzten 2 Monate alles ok war und auch der letzte Sack TEST 1 - Serie braunes Mycel bekommen hat, es war ja mal weiss, gehe ich davon aus dass Temperaturen von um die 32 Grad der KG nicht gefallen und diese abstirbt. :mad:

Nun habe ich noch 2 weitere Säcke und 3 Gläser aus Testserie 2. Mal sehen wie es da weiter geht, aber Glucken im Frühjahr, ne ich denke das kann ich nun vergessen :-(

Komisch finde ich das meine Petris alles gut überstanden haben, da werden die immer grösser. Die KG ist halt ne echte Nusss die nicht einfach zu knacken ist. :(

Grüsse
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #1371 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
schade andreas dass du nicht besseres berichten kannst.:unsure:
dieser pilz hat es wohl in sich.

hast du schon probiert die kulturen hühler zu stellen zb. in den keller?

mfg
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #1380 von Pilzhaus
Pilzhaus antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
Hallo Oliver !

Sie stehen ja im Keller, allerdings im Heizungskeller. Wenn sie normal im Keller stehen würden fangen sie recht shcnell an zu fruchten, sie sollen aber einwachsen ! ;)

Aber noch gebe ich nicht auf, bleibe hartnäckig dran ! Habe noch einige Petris, werde die Substrate wenn ich mal Zeit habe 2 mal autoklavieren und dann neu animpfen. ;)

Grüsse
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 5 Monate her #1812 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
Hallo Oliver ,

hier noch die Fotos von meiner derzeitigen Krausen Glucken Kultur , leider war die Petri etwas beschlagen , aber sieh selbst....:blink:


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Wie geschildert bildet sich um jede Impfstelle Gewebe , dass Mycel rund um die Impfstellen ist kaum zu erkennen u. wächst nur sehr langsam !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 5 Monate her #1813 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
hmm, dann ist das was auf meiner petri wächst sicher keine glucke.:dry:
schade es wäre so schön gewesen.

wobei wenn ich daran denke,.. vielleicht wirst du ja eventuell ein krümmelchen gluckenmycel entbehren können?:blush:

gruß
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Monate her #2734 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
hi walter,

und gibt es schon was neues zum thema glucke?
hast du schon brut angesetzt oder generell etwas beimpft?

lg
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Monate her #2735 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
Ja zwei versch. Stämme habe ich angesetzt auf Buche/Kleie , das Wachstum ist besch....eiden , Kulturen sind aber jetzt durch B) !

Eine weitere ist gerade am durchwachsen , da habe ich Föhrensägespäne verwendet...ansonsten alles ruhig ;) !

...und ja , auf Agar immer fette Knollen !

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #5664 von Hauke
Hauke antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
Habe auch vor geraumer Zeit einen Versuch auf Nadelholz/Hirse Kleie + maltose gestartet, es hat seehr lange gedauert bis das Substrat besiedelt wurde und die weißen Mycelstränge sind auch erst in letzter Zeit stärker ausgeprägt, aktuell habe ich am 03.05 neue Mischungen beimpft, beide sehr stark aufgewertet. Mal schauen was dabei rauskommt, eine scheint recht vielversprechend was die Wachstumsgeschwindigkeit angeht. Auf Eiche bildet sich zwar auch sehr dichtes Mycel aber mit der üblichen Wachstumsgeschwindigkeit

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Beste Grüße Hauke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her #7616 von kleinepilzfarm
kleinepilzfarm antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
Hallo,

meine Frau und ich züchten in St. Goarshausen am Rhein Austernseitlinge, dieser Tage fiel meine Frau, die seit Kindertagen in die Pilze geht, eine gut 5 kg schwere Krause Glucke in den Sammelkorb. Wir fanden den Pilz sehr aromatisch und lecker und haben ein wenig recherchiert -> so sind wir hierher gekommen. Hat jemand zwischenzeitlich Erfahrungen mit einem Substrat zur Fruktifizierung? Brut könnten wir beziehen, einer unserer Lieferanten hat die Brut für Krause Glucke und Eichenglucke.

Vielen Dank für Eure Tips!

Annika & Jörg B) :woohoo: :unsure:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her #7622 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
Hallo

Wenn es so einfach wäre Glucken zu züchten, dann könnten wir sie schon längstens im Supermarkt kaufen. ;)

Das Problem ist das langsame Wachstum des Myzels. Fruchten tut die Krause Glucke problemlos.
Aber es dauert 3-4 Monate, bis das Substrat vom Myzel besiedelt ist.

Am besten eignet sich Sägemehl von Kiefer, Weisstanne und Lärche und etwa 20% Zusatzstoffe wie Weizenkleie oder Haferflocken.
Der Feuchtigkeitsgehalt des Substrats sollte 60-65% betragen.

In Asien werden auch sehr exotische Zusatzstoffe wie z.B. getrocknete Früchte verwendet.

Hier ein Foto aus Asien. Das Substrat ist Lärchensägemehl. Über die Zusatzstoffe gibt es keine Angaben.

Gruß
Gerhard


Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her #7623 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
Das Krause Glucken züchten finde ich ja ziemlich interessant. Bin schon wieder heiss auf einen Versuch. Habe aber schonmal rumgemacht wo ich Lärchensägespäne und Mehl herbekomme, aber bis jetzt nicht fündig geworden. Alle die ich angeschrieben habe, haben eine Absauganlage und da kommen alle Späne aller Hölzer zusammen in ein Auffanglager. Schade.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her #7625 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !

Trudchen800 schrieb: Das Krause Glucken züchten finde ich ja ziemlich interessant. Bin schon wieder heiss auf einen Versuch. Habe aber schonmal rumgemacht wo ich Lärchensägespäne und Mehl herbekomme, aber bis jetzt nicht fündig geworden. Alle die ich angeschrieben habe, haben eine Absauganlage und da kommen alle Späne aller Hölzer zusammen in ein Auffanglager. Schade.


Ich habe das gleiche Problem. Es ist nahezu unmöglich, entsprechendes Sägemehl zu bekommen.

Deshalb versuche ich, für die Zucht von Glucken Substrate zu entwickeln ohne Zusatz von Holz in irgendeiner Form.

Sehr selten wächst die Krause Glucke auch an Fichten. Wäre schön, einen solchen Stamm zu finden, der genetisch an Fichtenholz angepasst ist.
Fichtenspäne gibt's ja überall zu kaufen als Einlage für Kleintiere.

Das Wichtigste für mich ist, endlich einen Stamm der Krausen Glucke zu finden, dessen Myzel wenigstens 3 mm am Tag wächst.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her #7627 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Aw: Glucken-Zucht !
Ich habe jetzt eine Antwort bekommen der Lärchensägemehl hat und verschicken würde. Für 10 kg etwa 36 Euro :angry:
+ Versand. Ich habe ihm geschrieben wofür ich das haben möchte und das es ein Versuch ist und ob er den Preis nicht etwas günstiger machen könnte.
Er schreibt auch das sein Sägemehl sehr nass ist. Na dann sind 10 Kilo ja schnell zusammen.
Ich hab ja noch nicht mal Myzel. Habe den Pilzzüchter angeschrieben, der hat Zuchtglucke und wilde Glucke, aber noch keine Antwort bekommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Monate her #7796 von norm
norm antwortete auf Glucken-Zucht !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



hab auch mal eine gefunden klonen ging aber voll schief obwohl se sauber war..
Folgende Benutzer bedankten sich: Sporulator

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Monate her #7797 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Glucken-Zucht !
Sehr schönes Exemplar. :) In Brandenburg muss es ja eigentlich massenhaft Glucken geben,
bei den riesigen Kiefernwälder die es dort gibt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 1 Monat her #7801 von norm
norm antwortete auf Glucken-Zucht !

Sporulator schrieb: Sehr schönes Exemplar. :) In Brandenburg muss es ja eigentlich massenhaft Glucken geben,
bei den riesigen Kiefernwälder die es dort gibt.


es geht haben ja meisten nur kiefernwälder ein,zwei rotbuchenwälder und das wars auch schon jedenfals bei mir um die ecke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.