Polyporus umbellatus

5 Jahre 8 Monate her - 5 Jahre 8 Monate her #6618 von Floo
Polyporus umbellatus wurde erstellt von Floo
Hallo zusammen,

ich wollte mal fragen ob jemand von euch zufällig ne Reinkultur vom Eichhasen herumliegen hat?
Ich würde unglaublich gerne mal die ersten Experimente damit starten, leider ist mir ein Wildfund bisher allerdings noch nicht vergönnt gewesen und auch wenn man in Walters Shop sonst so ziemlich alles findet was das Pilzzüchterherz begehrt, der umbellatus ist leider nicht dabei.

Wenn jemand Interesse hat hier nen Handel/Tausch einzugehen bitte schreibt mir ne PN. Hab neben den Standardsorten auch einige recht interessante Reinkulturen aus oberösterreichischen Wildfunden in meiner Sammlung. ;)

Beste Grüße
Flo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her - 5 Jahre 8 Monate her #6622 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Polyporus umbellatus
Hallo Floo

Habe ich leider auch keine Kultur davon, aber der Eichhase wird immer mal wieder bei uns im Pilverein gezeigt.
Falls er wieder auftaucht, werde ich eine Kultur davon anlegen.

Er fruchtet ab Juni, ist ziemlich wärmeliebend und mag Kalkboden. Der Datenbank unseres Pilzvereins habe ich
entnommen, dass 40% der Funde aus Buchenwäldern stammen und 9% aus Eichenwäldern. Die restlichen Funde
stammen aus Mischwald mit Buche, Eiche, Weisstanne.

Eine andere Möglichkeit wäre, Brut zu kaufen. Es gibt in der Schweiz einen Hersteller von Pilzbrut,
welcher den Eichhasen in seinem Sortiment hat. Es kann vorkommen, dass die Brut zeitweise ausverkauft ist.
Schreibe dir eine PN mit dem Link zum Hersteller.

Gruss
Gerhard


Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Floo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her #6627 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Polyporus umbellatus
Hi Floo ,


hab auch eine Kultur davon , allerdings hab ich damit noch nichts gemacht u. da ich nur eindeutig identifizierte Kulturen anbiete ist sie noch nicht im Shop erhältlich...sprich da muss die Kultur erstmal fruchten damit ich sie guten Gewissens in den Shop stelle ;) !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her #6630 von Floo
Floo antwortete auf Polyporus umbellatus
Das ist natürlich verständlich. Hätt mich auch gewundert wenn du davon nicht irgendwo ne Kultur hättest.

Mal schauen ob sich noch jemand meldet, ansonsten werd ich das Projekt evtl. auf nächstes Jahr verschieben. Hab meinen heutigen Rasttag genutzt um mich mal bei den üblichen Verdächtigen zu erkundigen ob sie Fundstellen kennen und inzwischen schon drei Personen gefunden die mir bescheid geben sobald er wieder fruchtet.
Eigentlich habe ich sowieso schon ausreichend Projekte am laufen um meine 70-Stunden-Woche auch in der arbeitsextensiveren Zeit zu halten. :whistle:

Beste Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her #6634 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Polyporus umbellatus
Hallo Floo
Auch ich habe einen Zuchtstamm vom Eichhase und schon mehrfach Versuche mit dem gemacht, leider ohne Erfolg :S
Da ich den Stamm von einen Namhaften Sorten /Zuchtbetrieb gekauft habe halte ich mich natürlich mit der weitergabe zurück um mir Ärger zu ersparen.

Außerdem fand ich trotz intensiver Suche im Netz keine sinnvollen Hinweise zum Substrat oder zu den Kulturparametern, noch nicht mal Bilder von einen fruchtenden Block.
Nur Mycelia hat etwas zur Kultivierung geschrieben allerdings geben die für jede Art die selben Substratmischungen an.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her - 5 Jahre 8 Monate her #6636 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Polyporus umbellatus
In China sind die Versuche zur Kultivierung von Polyporus umbellatus schon weit fortgeschritten.

Sklerotienbildung bei Polyporus umbellatus:






Links:

www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3577777/

ocean.kisti.re.kr/downfile/volume/ksmu/B...D_2013_v11n4_194.pdf

Gruss
Gerhard

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Pilzonkel, Floo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her #6640 von Floo
Floo antwortete auf Polyporus umbellatus
Ja leicht wird das Projekt sicher nicht, aber sonst würde mir ja langweilig :whistle:

Danke für die Links, die Produktion von Sklerotien wäre sowieso mal mein erstes Ziel, einen Indoor Fruchtungserfolg erzielen zu wollen wär fürn Anfang sicher etwas übertrieben.

Mein Plan wäre erst mal einige Freilandversuce zu starten, ähnlich wie von Stamets in "Growing Gourmet and Medicinal Mushrooms" beschrieben. Ich habe nen Eichen-Buchen-Kiefernwald für erste Versuche mit parasitären Arten zur Verfügung gestellt bekommen. Nachdem der umbellatus, wenn er sich mal angesiedelt hat, ja viele Jahre an der gleichen Stelle fruchtet wär es sicher nicht uninteressant wenn man im Freiland eine Methode entwickeln könnte um ihn mit halbwegs zufriedenstellenden Erfolgsaussichten zu kultivieren.

Beste Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.