×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Shiitakezucht in Deutschland

6 Jahre 2 Monate her #4532 von Fugi501
Shiitakezucht in Deutschland wurde erstellt von Fugi501
hallo leute,

hab da ein kleines filmchen über die shiitakezucht entdeckt.

viel spaß! B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 2 Monate her #4534 von Frank-20011
Frank-20011 antwortete auf Shiitakezucht in Deutschland
Hi,

muhaha.."warum essen die Langnasen immer mehr Shitake?"

"Hier könnten sich Bakterien verstecken...Katastrophe!"

aber wenn man sich vorstellt, dass die dort 3t in der Woche machen, war doch in irgend so einem Filmchen ein asiat. Betrieb vorgestellt worden, der am Tag 6t macht!

Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 2 Monate her #4535 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Shiitakezucht in Deutschland
Danke für`s einstellen Oliver :) !

3T in der Woche ist schon ganz ordentlich ...Pilzgarten züchtet ja nicht nur Shii take sondern hat ein ziemlich breit gefächertes Angebot ;) !

...und größer geht immer , Doremi in Korea macht 40T Enoki...täglich :blink: !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 2 Monate her #4536 von shroomy
shroomy antwortete auf Shiitakezucht in Deutschland
Krasse sache!
Wusste nicht das der shii im fuss seine sporen trägt?
Das heisst so viel wie, das man ihn nur clonen kann ?!

Danke oli fürs video
:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 2 Monate her #4538 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Shiitakezucht in Deutschland

shroomy schrieb: Wusste nicht das der shii im fuss seine sporen trägt?
Das heisst so viel wie, das man ihn nur clonen kann ?!


Nein , natürlich nicht :side: !

Wenn auch nicht sehr wissenschaftlich im Beitrag erklärt..."dazu trägt der Shii Sporen an seiner Unterseite...." ist es klar , dass sich auch der Shii durch Sporen weiter verbreitet ;) , da sind wir Züchter schon weiter da wir auch Klonen können ;) !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 2 Monate her #4542 von shroomy
shroomy antwortete auf Shiitakezucht in Deutschland
...die wollen einen wohl echt für dumm verkaufen :huh:
Warums so eine firma nit a in österreich gibt?! ... Haha, weils da jeder für sich selber macht :P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 2 Monate her - 6 Jahre 2 Monate her #4549 von phantom001
phantom001 antwortete auf Shiitakezucht in Deutschland
Danke fürs teilen ! :cheer:

Für Europa eigentlich eine schöne Menge ...

Sport ganz normal über Kappe ... war letztens alles Weiß bei mir *lol*

Zum Geschmack im Video na ja Würzig auf jeden Fall aber Knoblauchnote konnte ich bis jetzt noch keine heraus schmecken ...


lg
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 2 Monate her #4564 von phantom001
phantom001 antwortete auf Shiitakezucht in Deutschland
hi nochmal ...

Was ich an dem sehr komisch finde das sie angeblich die Säcke nur mit 98 Grad behandeln ... das wär ja nicht mal Pasteurisierung (100 Grad)...

lg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 2 Monate her - 6 Jahre 2 Monate her #4569 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Shiitakezucht in Deutschland
Hi Patrick ,

das ist nicht ungewöhnlich , hier ist die lange..ich schreib mal Sterilisationszeit ausschlaggebend !

Wir haben in der Firma auch nur mit 108°C gearbeitet ...aber über 16 Stunden B) !

Ist halt auch Substrat schonend ;) !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 2 Monate her #4573 von phantom001
phantom001 antwortete auf Shiitakezucht in Deutschland
Hi Walter,

Ja ok so macht das Sinn hab die lange Zeitspanne nicht bedacht ... :blush:

lg
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.