Pilzvergiftung - Knollenblätterpilz !

8 Jahre 4 Tage her #1608 von pilz-kultur
Pilzvergiftung - Knollenblätterpilz ! wurde erstellt von pilz-kultur
Es passiert leider immer wieder ........ :( ....


diepresse.com/home/panorama/oesterreich/...klink=/home/index.do

Mein Beileid den Hinterbliebenen u. eine eindringliche Warnung/Bitte.........esst keine Pilze die Ihr nicht zu 101% kennt...es kann so schnell gehen , gerade der Knollenblätterpilz ist hier besonders heimtückisch , bis zu den ersten Symtomen können 24-48 Stunden vergehen :blink: ....und dann ist es meist zu spät bzw. Ihr braucht eine neue Leber...wenn Ihr Glück habt :ohmy: !


Nachdenkliche Grüße
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 2 Tage her #1620 von Helga_aus_Peine
Helga_aus_Peine antwortete auf Aw: Pilzvergiftung - Knollenblätterpilz !
Oh mein Gott...

Ich esse nie selbstgesammelte Pilze. Aber manchmal denke ich , ob in den Schalen, die man im Supermarkt oder z. B. auf dem Markt als Champignons kauft, sich nichtmal n Knollenblätterpilz verirren kann?? Der sieht mehr rosa aus, stimmts? Und hat man sonst noch ne Unterscheidungshilfe??

Viele Grüße

Helga

Pass gut auf Dich auf


...denn der Wind kann nicht lesen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Tag her #1623 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Pilzvergiftung - Knollenblätterpilz !
Ja das war wirklich eine traurige Sache da die Dame passionierte Sammlerin war u. sich gut mit Pilzen auskannte.... :( !

Das einfachste Unterscheidungsmerkmal ist die Lamellenfarbe , die ist beim jungen Champi anfangs rosa - fleischfarben und verfärbt sich bei älteren Exemplaren nach schokoladenbraun u. dünkler !

Der Knollenblätterpilz hat IMMER weiße Lamellen...auch im Alter !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Folgende Benutzer bedankten sich: Helga_aus_Peine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Tag her #1625 von Helga_aus_Peine
Helga_aus_Peine antwortete auf Aw: Pilzvergiftung - Knollenblätterpilz !
Oha, Dankeschön! Gut zu wissen, so deutlich habe ich es bisher nicht gewusst.

Ich denke gerade an die Pilzsammlerin das ist ja echt furchtbar. hat der sich zwischen die Champignons geschummelt? Wie geschah wohl das Unglück?

LG

Pass gut auf Dich auf


...denn der Wind kann nicht lesen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Tag her - 8 Jahre 1 Tag her #1627 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Pilzvergiftung - Knollenblätterpilz !

Helga_aus_Peine schrieb: Wie geschah wohl das Unglück?

LG



...wird sich wohl nicht mehr 100% aufklären lassen....möglicherweise eine Sehschwäche wie sie im Alter schon mal auftreten kann :(


Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 8 Stunden her - 8 Jahre 8 Stunden her #1632 von Helga_aus_Peine
Helga_aus_Peine antwortete auf Aw: Pilzvergiftung - Knollenblätterpilz !
In unserer Tageszeitung, der Peiner Allgemeinen Zeitung stand heute auch ein Artikel drin. 2 Wolfsburgerinnen sind nach Pilzgenuss verstorben. Siehe hier:

epaper12.niedersachsen.com/epaper/img.ht...width=231&height=332
Quelle: www.paz-online.de/

Sie haben Tests gemacht...roh probiert und mit Zwiebel gebraten ob sie sich verfärbt. In der Zeitung steht, das ist als Test nicht geeignet


Gruß

Helga

Pass gut auf Dich auf


...denn der Wind kann nicht lesen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 11 Monate her #1642 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Pilzvergiftung - Knollenblätterpilz !
Hallo Helga ,

ja dieser Pilz ist ein echter Massenmörder :ohmy: !

Hier hilft nur Wissen .....Silberlöffel+Zwiebel Verfärbung...alles Humbug , Geschmacksprobe...der schmeckt weder bitter noch scharf etc.....halt einfach pilzig :blink: ....fatal !

Auch Fraßspuren von Tieren wie Schnecken sagen überhaupt nichts über die Genießbarkeit aus....Schweine fressen die wie nichts weg...kriegen bloß ein wenig Dünnsch...

Wissen ist hier die einzige Lösung u. im Zweifelsfalle bleibt jeder nicht einwandfrei bestimmter Pilz im Wald o. auf der Wiese u. landet nie im Kochtopf !

Hier nochmal die wichtigsten Merkmale zum besonders häufigen Grünen Knollenblätterpilz :

Hut : Grün - gelblich-bräunlich , olivfarben...hat man es einmal gesehen prägen sich die Farben gut ein ! Manchmal noch mit Resten von der Volva am Hut...also weiße Punkte ähnlich wie beim Fliegenpilz ! Lamellen bleiben immer weiß/hell !

Stiel: Mit Ring/Manschette...kann aber auch mal durch Witterung u. äussere Einflüsse abhanden kommen...genau betrachtet weist der Stiel eine Natterung auf...ähnlich wie beim Parasol.....Stiel ist aber immer weiß....beige , so auch die Natterung , die ist beim Parasol braun !

Stielbasis wie beim Parasol knollig verdickt , steckt aber in einer Volva/Scheide/Hülle...die berühmten Socken !

War heute wieder im Maurer Wald unterwegs u. hab jede Menge Massenmörder gesichtet :unsure:

Das Filmchen ist nicht besonders u. zeigt einen Grünen Knollenblätterpilz....




Also immer Augen auf !!!

Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.