Radical Mycology - Kennt das wer?

4 Jahre 11 Monate her #7675 von Frido
Radical Mycology - Kennt das wer? wurde erstellt von Frido
Auf das Buch hat mich vorhin ein Freund aufmerksam gemacht. Hat jemand das zufälig schon mal gelesen? Es scheint recht gute Rezensionen zu haben: radicalmycology.com/the-rm-book/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 1 Woche her - 4 Jahre 1 Woche her #8106 von Frido
Frido antwortete auf Radical Mycology - Kennt das wer?
Hallo allerseits, ich nochmal.

Nach langem hin und her hatte ich mir nun das Buch besorgt. Die Versandkosten waren extrem hoch, sogar mehr als das Buch gekostet hat. Aber ich hatte Glück und eine Freundin meiner besseren Hälfte kam aus den USA zu Besuch.

Ich habe nun ein wenig geschmökert und finde das Buch sehr interessant bis jetzt (wobei ich mich noch als Laie zähle). Es geht sehr in die Tiefe und hat auch pfiffige/abgefahrene Ideen. Hier wird beispielsweise beschrieben, wie man mit unter $10,- ein Mikroskop (Stichwort Smartphone + Laserpointer) bauen kann, aber auch wie man die Ernte verdoppeln kann, wenn man dem Substrat für ca. 10 Nanosekunden einen Stromschlag von 50-200kV verpasst (inkl. Empfehlung für Gerätschaften). :blink: Es behandelt aber auch Themen wie Heilmethoden, Philosophie und sogar Meditation.

Ich hatte den Author angeschrieben und gefragt, ob ich ein paar Seiten hier reinstellen darf. Netter Kerl übrigens... Er hat gleich geantwortet und auf die Verlagsseite mit Leseproben verwiesen.

Übrigens meinte er, dass zur Zeit daran gearbeitet wird, das Buch in Europa zu vertreiben und so die Versandkosten zu senken.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.