zinnoberroter kelchbecherling.

3 Jahre 6 Monate her #8272 von norm
zinnoberroter kelchbecherling. wurde erstellt von norm
hab heute nen päckchen von nen bekannten bekommen liege ich da richtig das es der zinnoberrote kelchbecherling ist,habe ihn jedenfalls schon mal geklont,der soll ja nicht so oft vorkommen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 6 Monate her #8337 von Spaltblättling
Spaltblättling antwortete auf zinnoberroter kelchbecherling.
Hi norm, in der Gattung gibt es mehrere Arten die nur mikroskopisch trennbar sind. Neben Sarcoscypha coccinea sind das z.B. noch S. emarginata und S. austriaca.

lg, Spaltblättling

PS: Wir kennen uns glaub ich aus der Facebook Gruppe, da bin ich als Robert Aibler unterwegs.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 6 Monate her - 3 Jahre 6 Monate her #8343 von norm
norm antwortete auf zinnoberroter kelchbecherling.

Spaltblättling schrieb: Hi norm, in der Gattung gibt es mehrere Arten die nur mikroskopisch trennbar sind. Neben Sarcoscypha coccinea sind das z.B. noch S. emarginata und S. austriaca.

lg, Spaltblättling

PS: Wir kennen uns glaub ich aus der Facebook Gruppe, da bin ich als Robert Aibler unterwegs.


ja genau,hab davon auch schon gehört das man se nur mit nen mikroskop richtig bestimmen kann leider.dann sind es ebend rote becherlinge und fertig trotzdem find die voll schön.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.