×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Erbsenschrot

8 Jahre 2 Wochen her #468 von Pilzhaus
Erbsenschrot wurde erstellt von Pilzhaus
Kann mir jemand sagen wo ich das Zeug in D beziehen kann ? Laut Raiffeisenmarkt ist es nicht zu bekommen ! :huh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 2 Wochen her #469 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Erbsenschrot
hallo andreas,

nun ja, wenn dir beim raiffeisenmarkt gesagt wird dass man es nicht beziehen kann, wird es warscheinlich so sein.
die müssten es schließlich wissen.

ich würd aber trotzdem bei geflügelbauern fragen. die füttern damit die hühner.;)
diverse tiermastbetriebe müssten das zeug auch in verwendung haben.

oder du googelst mal intensiv.

mfg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 2 Wochen her #470 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Erbsenschrot
Hallo Andreas ,

wie Oliver schon geschrieben hatte....sieh mal bei div. Futtermittel-Anbieter nach (Lagerhaus in Ö haben die auch nicht) , da sollte es auch Erbse geben , ziemlich sicher aber nur im Ganzen , schroten wirst Du die selber müssen !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Woche her #483 von Pilzhaus
Pilzhaus antwortete auf Aw: Erbsenschrot
So, also Futtererbsen, ne hier sind die nicht zu bekommen ! Bio Weizenkleie, ja aber nur als ganzer Zug mit 25 Tonnen ! Die spinnen doch ! Hehe 300 Kilo ok, aber 25 Tonnen ....

Soweit nix neues und alles nur noch immer komplizierter ! :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Woche her #485 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Erbsenschrot
Empfehle umgehende Emigration o. Asyl im pilzzüchterfreundlichen Ö ! :lol:

Ernsthaft...also bei uns 0-Problemo solche Sachen im Big-Pack zu erwerben....dachte immer , bei Euch wäre das wesentlich einfacher als im kleinen Österreich....so kann man sich täuschen ! :ohmy:

....gegoogelt sollte es Erbse in 25kg Säcken geben ~ 1.-/kg ?


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Woche her #497 von Pilzhaus
Pilzhaus antwortete auf Aw: Erbsenschrot
Hallo !

So habe mal nen Bekannten im Süden gefragt ! Kein Problem, 20 + 23 Euro der 25 Kilo Sack, je nach Sorte. Naja hier habe ich noch nichts gefunden, vermutlich weil die hier nicht angebaut werden.

ABER, ich habe Bio Weizenkleie gefunden ! :silly:

Das ist zwar 80 Kilometer von mir weg, die produzieren das aber woanders, also nur 50 Kilometer weit weg. SUPER !
Und der Preis ist echt der Hammer 350 Euro per Tonne ! :woohoo:

Und da man ja bei so Leuten mit Experten spricht wurde das Thema RoundUp angesprochen. JA, es ist ansich ein gewaltiger Skandal, aber es gab gerade eine Konferenz mit vielen Fachleuten und da wurde das alles als total harmlos dargestellt. Die Gute meinte das knallt irgendwann wenn da die Wahrheit raus kommt richtig. DDT wäre nicht schlimmer gewesen, wer sich noch dran erinnern kann der weiss was da damals abging. :dry:

Also ein Aufruf an alle Pilzzüchter, kauft Biokleie und achtet darauf wo ihr das Stroh her bekommt. ;)

Im Prinzip darf man kein Brot mehr kaufen wenn man nicht weiss was da drin ist ! Traurig dass alles verseucht ist und die Leute nur sagen dass man dann ja gar nichts mehr essen darf, anstatt mal was dagegen zu unternehmen !!! Ich spiele jetzt mit dem Gedanken mir Biomehl direkt von der Mühle zu besorgen und das Brot immer selbst zu backen. Meine Frau ist nun auch dafür ! :kiss:

Grüsse
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #1697 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Aw: Erbsenschrot
Hallo
Obwohl hier Erbsen als Feldfrucht angebaut werden ist es nicht möglichen auch nur einen Händler zu finden der Schrot von dennen verkauft allerdings gibt es in einen Tierfutterladen der getrocknete Erbsenflocken ohne Zusätze anbietet kosten 1,49€ -1,99 pro Kg.
www.tierfutterladen-gera.eu/Kraeuter/1kg-Erbsenflocken.html
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.