Maisstroh

8 Jahre 10 Monate her #385 von Fugi501
Maisstroh wurde erstellt von Fugi501
hallo allerseits,:)

ich habe neulich gesehn das maisstrohpellets etwas günstiger sind als weizenstrohpellets daher würde mich folgendes interessieren.:unsure:

hat jemand erfahrung damit, welche unterschiede gibt es zum normalen weizenstroh bei der pilzkultivierung?

wachsen bestimmte pilze besser auf den oder ist es egal? macht es sinn zu mischen, wenn ja, auf welches verhältnis sollte man wert legen?

schildert doch bitte mal eure erfahrungen damit.:cheer:

gruß
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 10 Monate her #387 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Maisstroh
Hi Oliver ,

Maisstroh (Normales) hab ich mal von einem Freund bekommen , Austernseitlinge sind da gut drauf gewachsen...dann war es aber auch schon verbraucht...hätte gerne darauf noch Kräuterseitlinge getestet :( !

Sofern , Austern Null-Problemo , wird sich aber sicher auch für andere Pilzlein eignen....vielleicht gibt ja noch jemand seinen Senf dazu ;) !


LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 10 Monate her #389 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Maisstroh
danke für die auskunft walter.;)

da werd ich wohl selber mit dem zeug rumexperimentieren, hab nen ganzen sack davon.:P

lg
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 9 Monate her #391 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Aw: Maisstroh
Hallo
Maisstroh Peletts hatte ich mal vom Dehner, dort werden sie als Kleintiereinstreu verkauft.
Die Versuche die ich gemacht hatte waren mit Unterschiedlichen ausgang. Eingesetzt hatte ich ich sie nur als Zuschlag zu Strohpeletts und Hartholzspänen und die ganze Sache nur mit kochenden Wasser überbrüht.
Austern waren ok so wie bei Walter aber Kräuter haben geschimmelt zwar nicht so schlimm wie bei Luzerne zusätzen von denen ich dazu mal gar nichts geerntet habe.
Weitere Tests habe ich nicht gemacht, lag aber auch daran das die Maispeletts nach dem überbrühen wie Schlamm aussahen was ein schlechtes untermischen mit sich brachte.
Gruß Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: pilz-kultur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 9 Monate her #392 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Maisstroh
Hallo Matthias,


da freue ich mich riesig :woohoo: , dass Du hier jetzt mitmischt , wieder ein kompetenter Nutzer mehr , langsam kommt die Sache in Schwung !

Diese Maisstroh-Pellets muß ich mir mal ansehen...hoffentlich gibts die auch bei uns in Ö !

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 9 Monate her #395 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Aw: Maisstroh
Hallo Walter
Irgenwie will ich ja deine Berichte weiter lesenB)
Kompetent na ja, habe in letzter Zeit wohl mehr Ahnung von Nährböden und deren zusammen mixen für schwierige Mycelien als vom anbau.
Das soll sich diese Jahr aber wieder voll ändern.

Sorry das ich Dehner erwähnt habe aber Maispeletts gibt es auch im Angelladen nur Denke ich die bestehen aus Maisschrot und nicht aus Stroh.
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 9 Monate her #396 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Maisstroh

pilz-kultur schrieb: Diese Maisstroh-Pellets muß ich mir mal ansehen...hoffentlich gibts die auch bei uns in Ö !


hallo walter,:)
ja die maisstrohpellets gibts bei uns.;) wie matthias bereits geschrieben hat sind die beim dehner in der kleintierabteilung zu kaufen.
ich hab meine beim hummazentrum gekauft. 20liter (12kg) kosten so um die 9 euro. bin mir aber nicht sicher.

lg
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.