×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Riesen-Gano aus Yünnan

6 Jahre 8 Monate her #3626 von stinkmorchel
Riesen-Gano aus Yünnan wurde erstellt von stinkmorchel
Hey ihr Petrischalenjünger,
was sagt ihr zu diesem Gano?

Und hier der Bericht dazu:
shanghaiist.com/2014/07/30/giant-ganoderma-sichuan.php

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her #3629 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Riesen-Gano aus Yünnan
Fast ein Meter Durchmesser und über 5 Kilo! Wahnsinn! :woohoo:

Würde mich interessieren, wie alt das Teil ist. Kann mir nicht vorstellen,
dass der innerhalb eines Jahres so gross geworden ist.

Gruss
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her #3632 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Riesen-Gano aus Yünnan
sorry,habe leider erst gestern lesen gelernt, :lol:
der Pilz stammt natürlich nicht aus Yünnan, sondern aus Sichuan.
Habe leider bisher keine weiteren Infos zum Exemplar,
für mich ist vor Allem interessant,
ob der Pilz nicht vielleicht doch gezüchtet wurde.
Und wenn ja, wie und worauf.

Gruss
Ulli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her #3638 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Riesen-Gano aus Yünnan
Ne echte Granate :woohoo: !

Kann mir schon vorstellen dass der gezüchtet u. innerhal eines Jahres gewachsen ist...Ganoderma soll ja zumindest der Literatur nach einjährig sein !?

Hatte selbst auch mal ein schönes Exemplar mit über 30cm Durchmesser...natürlich nicht vergleichbar mit diesem Teil , ist aber auch nur auf einem 5L Substratblock gewachsen !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 4 Tage her #5545 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Riesen-Gano aus Yünnan
Habe kürzlich dieses hier entdeckt, hallo Leute!

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 4 Tage her - 6 Jahre 4 Tage her #5546 von Hauke
Hauke antwortete auf Riesen-Gano aus Yünnan
Nicht schlecht :D

das liegt daran, dass ne größere Substratmenge gecsed wurde. Solche Riesenpilze kenne ich aber bisher nur von C. indica (sparkle/shroomery)

Gruß Hauke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 3 Tage her #5548 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Riesen-Gano aus Yünnan
Wahnsinn! :woohoo: Die Zusammensetzung des Substrats würde mich sehr interessieren.

Gruss
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 3 Tage her #5557 von phantom001
phantom001 antwortete auf Riesen-Gano aus Yünnan
Hi,

Und Wow die sind ein Hammer :woohoo:

Muss Gerhard recht geben die Zusammensetzung vom Substrat und die Zeit die sie benötigt haben wäre sehr interresant ;)

Hm nimmt der "kleinere" getrocknete Pilze als Beetbegrenzung :blink: :blink: waren ihm wahrscheinlich schon zu klein ...

Danke
lg
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #5665 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Riesen-Gano aus Yünnan
Was du als Beetbegrenzung vermutest, ist die Oberseite der Substratsäcke, Patrick.
Ich denke, die Kunst liegt darin, nur einen einzigen FK zuzulassen.
Es wurde auch schon vermutet, daß man mehrere FK fusionieren lässt.
Große Antler-Arrangements werden ja auch durch "Erziehung" in Form gebracht.

Gruß Ulli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.