×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Cordyceps militaris - Puppenkernkeule

8 Jahre 8 Monate her #169 von pilz-kultur
Cordyceps militaris - Puppenkernkeule wurde erstellt von pilz-kultur
Meinen Wildfund aus dem vorigen Jahr konnte ich erfolgreich klonen :lol: !

Gerade ist eine Flasche am durchwachsen ......

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



...der beginnende Farbwechsel nach orange stimmt mich zuversichtlich ....u. wenn sich dann auch noch Primordien bilden schwebe ich im 7ten Züchterhimmel :silly: !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 6 Monate her #226 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Cordyceps militaris - Puppenkernkeule
Mittlerweile ist die Flasche vollständig durchwachsen u. zeigt (Meiner Meinung nach...) die typischen Farbtöne der FK :ohmy: ....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Bin gerade dabei , so etwas wie eine Fruchtung einzuleiten :)

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #231 von Mycelio
Meinen Glückwunsch!
Ich hatte die Flasche neulich schon bei den kräuterseitlingsartigen Shimejis im Hintergrund erspäht und gespannt auf Neuigkeiten gewartet.
Sollte das Mycel wider erwarten herumzicken und nicht fruchten wollen, schau mal hier rein:
www.alohamedicinals.com/cordy_IJMM_hybrid_article.pdf
Da geht es hauptsächlich um die Erzeugung eines Hybridstammes, aber nebenbei werden die Fruchtungsbedingungen bei Aloha recht gut beschrieben.

Gruß, Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #233 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Cordyceps militaris - Puppenkernkeule
Danke für die Glückwünsche Carsten ,


obwohl , dafür ist es noch ein wenig zu früh , zumindest bin mir jetzt doch sicher , dass richtige Mycel vermehrt zu haben :cheer:

FK erwarte ich mir realistisch beim jetzigen Versuch keine , hoffe natürlich ....wenn sich in 14 Tagen nichts rührt starte ich einen neuen Versuch , bin gerade beim Einkaufen !

Auf den Link werde ich mich gleich stürzen - Danke !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #234 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Cordyceps militaris - Puppenkernkeule
........interessanter Stoff nach kurzen Schmökern , was meinst Du , lässt sich das so einfach auf C. militaris übertragen ?

Schade auch , die Kreuzotter-Saison ist bei uns vorbei ...muss ich nächstes Jahr melken gehen :)

Werde mich beim nächsten Versuch an die Shroomery-Methode von Wilson halten...will einfach nur FK sehen !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #235 von Mycelio
Oh, war das etwa PDF nur auf C. sinensis bezogen?
Dann habe ich es verpeilt und du bist mit Wilsons Protokoll viel besser dran.

Gruß, Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her - 8 Jahre 5 Monate her #236 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Cordyceps militaris - Puppenkernkeule
Ja hier geht es um sinensis , hat mich auch gewundert denn bislang dachte ich , dass nur militaris erfolgreich gezüchtet wird...also mit richtigen FK , sinensis halt nur submers...?

Hab dann intensiv im Netz Bildmaterial von kultivierten Cordyceps verglichen , alle militaris :dry: , kein einziges Bild einer kultivierten sinensis ?
Eigenartig..

Oder ist Dir bei Deinen Recherchen mal eines untergekommen ?

Bild 1....ist.......doch militaris :ohmy: ...ja , ja

www.google.at/search?q=cordyceps+sinensi...oAQ&biw=1024&bih=613


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #237 von Mycelio
Doch, ich erinnere mich an ein Video aus China, in dem ein Cordyceps in kleinen Plastikdosen auf Getreide fruchtete. Die Fruchtkörper waren nicht orange, sondern eher graubraun bis dunkelbraun und etwas kleiner, daher nehme ich an, es handelte sich um C. sinensis. Leider finde ich den Link auf die Schnelle nicht mehr.

Gruß, Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #238 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Cordyceps militaris - Puppenkernkeule
Ah , gut zu wissen , danke für die Info !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #239 von Mycelio
Äh, es war nicht China, sondern Thailand...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #240 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Cordyceps militaris - Puppenkernkeule
Cool !

Meine Flasche habe ich gescratched u. für einige Tage über nacht draussen gelassen , habe zwar neues Mycelwachstum...etwas deftiger wär mir aber lieber....mach gleich mal ein Bild davon.......

Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #241 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Cordyceps militaris - Puppenkernkeule
Ohne Worte

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #243 von Mycelio
Sehr schön! Die orangen Stellen ohne frisches Mycel sehen für mich so aus, als würde es dort bald losgehen.

Bin schon sehr gespannt, was auf so einer komplett gefüllten Flasche passiert. Sonst sieht man ja nur Substrathöhen von 2 - 3cm.

Gruß, Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #245 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Cordyceps militaris - Puppenkernkeule
Ich auch Carsten :woohoo: , dass weiße Mycel kam überraschend , liegt wohl an den höheren Temp. bei denen jetzt kultiviert wird.


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #257 von Mycelio
Ich habe im Shroomery-Forum gerade erfahren, daß es sich in dem thailändischen Cordyceps-Video nicht um C. sinensis handelt, sondern um eine unbestimmte, andere Cordyceps-Art.
www.shroomery.org/forums/showflat.php/Number/17177452#17177452
Da Speeker sich schon seit Jahren intensiv mit dem Thema beschäftigt, würde ich seinem Urteil blind vertrauen.

Gruß, Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #259 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Cordyceps militaris - Puppenkernkeule
Muchas Carsten :) !

Das weiße Mycel konnte ich durch stärkere Belüftung wieder in Orange verwandeln....die drei Tage die ich weg war habe ich die Kappe aufgesetzt..heute retour zeigt die Flasche wieder stärkeres , weißes M-Wachstum...also erneut verstärktes ablüften ...so bau ich mir langsam einen Cordy-Turm :unsure: ....

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her #323 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Cordyceps militaris - Puppenkernkeule
Neues von der Cordyceps-Front........oder auch nicht B) !

So sieht die Flasche aktuell aus...nach befeuchten , Kälte u. Trockenphasen....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Das Mycel wuchert , es zeigen sich aber keine Ansätze von FK , ein echtes Geduldspiel ;)

Mit etwas Fantasie kann man hier Primordienansätze hinein interpretieren..denke aber es sind Hyphenbüscheln die sich da aufrichten...die Hoffnung stibt zuletzt ;) !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 3 Monate her #366 von Teonanacatl
Teonanacatl antwortete auf Aw: Cordyceps militaris - Puppenkernkeule
Oh Mann, Walter!

diese farben....einfach nur geeeiillllll!!!

sag, inwieweit is das wichtig fruchtkörper vom cordyceps zu bekommen. ich mein ok, wichtig sind sie für die sporenbildung je mehr sporen desto mehr stämme kann man hervorbringen aber für den medizinischen nutzen reicht doch bewachsenes substrat völlig aus, nicht?
einfach das mycelsubstrat trocknen, zermahlen und konsumieren. da muss sich der normalverbraucher ja net rumplagen bis sich mal die früchte zeigen ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 3 Monate her #374 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Cordyceps militaris - Puppenkernkeule

Teonanacatl schrieb: sag, inwieweit is das wichtig fruchtkörper vom cordyceps zu bekommen. ich mein ok, wichtig sind sie für die sporenbildung je mehr sporen desto mehr stämme kann man hervorbringen aber für den medizinischen nutzen reicht doch bewachsenes substrat völlig aus, nicht?
einfach das mycelsubstrat trocknen, zermahlen und konsumieren. da muss sich der normalverbraucher ja net rumplagen bis sich mal die früchte zeigen ;)


Wird wohl schon so praktiziert....nur ist halt die Mycelmasse zum eingesetzten Substrat sehr gering :( ........und die fertigen FK sehen halt einfach geiler aus als durchwachsenes Substrat !

Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.