×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Nelkenschwindling Experimente

6 Jahre 8 Monate her - 6 Jahre 8 Monate her #3538 von Sporulator
Nelkenschwindling Experimente wurde erstellt von Sporulator
Hallo Leute

Ich werde hier über meine Experimente mit dem Nelkenschwindling berichten.

So weit mir bekannt, ist es noch niemandem gelungen diese Art erfolgreich zu kultivieren.
Jedenfalls habe ich im Web auch nach Stunden intensiver Suche diesbezüglich keine Berichte bzw. Fotos gefunden.

Für alle die auch mit diesem Pilz experimentieren möchten, gibt es hier eine Promotionsarbeit der technischen
Hochschule Zürich aus dem Jahr 1955. Obwohl diese Arbeit vor fast 60 Jahren veröffentlicht wurde, ist sie nach wie
vor aktuell, denn an der Biologie von Marasmius oreades dürfte sich in den vergangenen 60 Jahren nicht
viel verändert haben.


"Wachstumsversuche mit Marasmius oreades (Bolt. ex. Fr.) Fr., einem streuezersetzenden Basidiomyceten"

e-collection.library.ethz.ch/eserv/eth:32443/eth-32443-02.pdf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her - 6 Jahre 8 Monate her #3539 von Sporulator
Folgende Benutzer bedankten sich: pilz-kultur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her #3542 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Nelkenschwindling Experimente
Hi Gerhard ,

werde Deine Versuche aufmerksam mit verfolgen :blink: !

Wie würdest Du die Wachstumsgeschwindigkeit von Mycel auf üblichen NB bzw. Substraten beurteilen ?

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her - 6 Jahre 8 Monate her #3543 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Nelkenschwindling Experimente

pilz-kultur schrieb: Hi Gerhard

Wie würdest Du die Wachstumsgeschwindigkeit von Mycel auf üblichen NB bzw. Substraten beurteilen ?
LG
Walter


Gut, dass du das ansprichst. Ich habe festgestellt, dass das Myzel mit zunehmender Besiedelung des Substrats
immer schneller wächst, jedoch nicht auf den Agar-Nährböden. Eine ziemlich merkwürdige Sache, die ich noch nie
bei einem anderen Pilz beobachtet habe.

Gruss
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her #3545 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Nelkenschwindling Experimente
Auch ich konnte eine rasche Besiedlung von Substrat beobachten B)

..aber wie würdest Du die Wachstumsgeschwindigkeit zu anderen bekannten Kulturpilzen zB. Seitling , Shii etc. einschätzen/beurteilen ?

Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her #3547 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Nelkenschwindling Experimente

pilz-kultur schrieb: Auch ich konnte eine rasche Besiedlung von Substrat beobachten B)

..aber wie würdest Du die Wachstumsgeschwindigkeit zu anderen bekannten Kulturpilzen zB. Seitling , Shii etc. einschätzen/beurteilen ?

Walter


Ist schwer zu sagen, weil die Wachstumsgeschwindigkeit eben immer schneller wird mit zunehmender
Besiedelung des Substrats. Würde sagen anfangs wie Shii und später dann deutlich schneller, aber wie viele mm/Tag
habe ich noch nicht gemessen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her #3549 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Nelkenschwindling Experimente
Danke , der Vergleich ist eine gute Orientierung ;) !

Und wie sieht es bei Dir auf NB aus ?

Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her - 6 Jahre 8 Monate her #3550 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Nelkenschwindling Experimente
Die Wachstumsgeschwindigkeit auf Nährböden entspricht in etwa der von Agaricus bisporus.

Ein absolutes Muss ist die Zugabe von Harnstoff. Wenn du zwei MEA-Agarplatten miteinander vergleichst,
eine mit und eine ohne Zugabe von Harnstoff, dann ist das wie Himmel und Hölle. Marasmius oreades wächst zwar
nicht schneller mit der Zugabe von Harstoff, aber das Myzel wird extrem dicht und kräftig, wie ein Stück
Baumwollwatte.

Gruss
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her #3552 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Nelkenschwindling Experimente
Ja super , dass sind alles gute Anhaltspunkte mit denen wir/ich arbeiten können !

Meine letzten Versuche mit Harnstoff in NB`s war nicht so der Knaller aber womöglich habe ich einfach zu hoch dosiert , der Riesenbovist hat darauf nicht angesprochen :unsure: , wächst aber gut mit dem Mykoboost-Zusatz...bis jetzt mein Favorit !

Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her #3561 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Nelkenschwindling Experimente
Von allen Nährböden die ich bisher ausprobiert habe, hat dieser das kräftigste und schnellste Myzelwachstum bewirkt:

10 gr. Malzextrakt (Pulver)

300 mg Kaliumdihydrogenphosphat

300 mg Magnesiumsulfat

1 gr. Harnstoff

1 Liter Wasser

20 gr. Agar

Eingestellt auf pH 4.2 mit Weinsäure

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her #3565 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Nelkenschwindling Experimente
Danke für die Rezeptur Gerhard :kiss: !

Da bin ich mit meiner Harnstoffdosierung doch annähern richtig gelegen , der Riesenbovist scheint sie aber trotzdem nicht zu mögen :dry: !

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 8 Monate her #3566 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Nelkenschwindling Experimente

pilz-kultur schrieb: Danke für die Rezeptur Gerhard :kiss: !

Da bin ich mit meiner Harnstoffdosierung doch annähern richtig gelegen , der Riesenbovist scheint sie aber trotzdem nicht zu mögen :dry: !

LG
Walter


Versuch's doch beim Riesenbovist mal mit Ammoniumtartrat als Stickstoffquelle.

Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht mit dieser Stickstoffverbindung und man kann
sie mit wenig Aufwand auch selbst herstellen, wenn man keinen Lieferanten findet.

Gruss
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 7 Monate her #3658 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Nelkenschwindling Experimente
Weil der Nelkenschwindling so verrückt ist nach Graswurzeln, habe ich ihm einen Miniatur-Rasen angelegt... :)

Das Myzel wächst nun langsam durch die Deckerde in die Graswurzeln hinein.

Und ich hoffe, dass dabei was Fruchtbares herauskommt...


Gruss
Gerhard



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 6 Monate her #3660 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Nelkenschwindling Experimente
Hallo Gerhard ,

sieht echt abgefahren aus :ohmy: !

Hast Du keine Probleme mit Kontis bei der Methode ?

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 6 Monate her #3661 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Nelkenschwindling Experimente
Hallo Walter

Nein, bis jetzt habe ich keine Probleme mit Kontis.

Ich habe die Deckerde pasteurisiert und nach dem Einfüllen zuoberst die Rasensamen verteilt,
die ich dann ein Mal täglich mit Wasser besprüht habe.

Gruss
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 6 Monate her #3665 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Nelkenschwindling Experimente
Hallo Gerhard ,

also ich drücke Dir die Daumen dass es so bleibt ...und natürlich hoffe ich wie Du bald FK zu sehen !

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 4 Monate her - 6 Jahre 4 Monate her #4010 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Nelkenschwindling Experimente
Pilz macht Sachen...

Aber leider keine Fruchtkörper. Auf dem Agar formen sich nach einigen Wochen sklerotienartige Gebilde.

Bei der Kultur im Glas hat sich ein Wulst gebildet, der aus dem gleichen Material zu bestehen scheint, wie das Gebilde auf dem Agar.
Es fühlt sich an wie Hartgummi. Vom Gras ist nichts mehr zu sehen, das hat er vollständig aufgefressen.

Im anderen Glas haben sich winzige Primordien gebildet, die sich jedoch nicht weiterentwickelt haben.

Wie es scheint, ist der Nelkenschwindling eine harte Nuss, die sich nicht so leicht knacken lässt.

Gruss
Gerhard


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.