K. mutabilis - gefunden, geklont, gefruchtet

4 Jahre 7 Monate her #7831 von Floo
Ich hab die letzten Jahre auch meine Liebe zu rohen Steinpilzen entdeckt. Mein bisheriger Favorit ist ein Südtiroler Carpaccio-Rezept das mir meine Tante im letzten Jahr gezeigt hat.

Die (natürlich möglichst junge und festen) Steinpilze in 3-4mm Scheiben schneiden und dünn auf einem Teller auslegen. Dann wird das Ganze gesalzen, leicht gepfeffert und mit etwas Zitronensaft und Olivenöl beträufelt. Darauf kommen dann 2-3 Löffel mit Zitronenzesten angerührte Mascarpone und dünne Blättchen Parmesan oder Pecorino.
Das ganze mit dünnen Scheiben gerösteten Brotes serviert ist nach meiner Meinung eine der besten Möglichkeiten einen Spätsommerlichen Pilzsammeltag ausklingen zu lassen.

Beste Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich: Sporulator

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 7 Monate her #7832 von Sporulator
Danke, dieses Rezept werde ich mit Sicherheit ausprobieren!

Wahrscheinlich schon im Mai, dann beginnen bei uns in den wärmeren Lagen unter Buchen, Eichen und Kiefern
die Sommersteinpilze (Boletus reticulatus, Boletus pinophilus) zu fruchten. Freu mich schon drauf. :)

Gruß
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 7 Monate her - 4 Jahre 7 Monate her #7836 von Floo
Ich hoffe auch drauf, dass wir dieses Jahr endlich mal wieder schöne Sommersteinpilze bekommen. Leider haben wir hiervon meist nur alle paar Jahre ernsthafte Mengen.

Aber nun wieder retour vom kulinarischen zum Stockschwämmchenanbau.

Bisher sieht es so aus, als ob ich die Fruchtungsparameter trotz meines improvisierten Fruchtungsraums im Keller inzwischen ziemlich gut hinbekommen würde, aber seht am besten selbst

Erstes Bild ist vom Sack den ich letztens schon gezeigt habe





Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.