Meine ersten Namekos

7 Jahre 7 Monate her #2828 von Fugi501
Meine ersten Namekos wurde erstellt von Fugi501
hallo freunde,

endlich ist es so weit.:woohoo:
nach langem warten haben sie begonnen zu wachsen.:silly:

schönes pilzbüscherl.:)



deutlich sieht man die schleimschicht.





nicht so großartig viele aber immerhin. bin zufrieden.B)



ein paar tage brauchen sie noch bevor geerntet werden kann.
bin schon auf den geschmack neugierig.
werde berichten.

gruß
oliver

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 7 Monate her #2888 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Meine ersten Namekos
Hi Oliver ,

....und hast Du sie schon verspachtelt - Wie haben sie Dir geschmeckt ?

Mein Block beginnt auch gerade zu fruchten , Bilder gibts die Tage :cheer: !

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 7 Monate her - 7 Jahre 6 Monate her #2901 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Meine ersten Namekos
hallo walter,

also ich muß ganz erlich sagen dass die hübschen dinger leider nach garnichts schmecken.:blink:
hab sie einmal in der suppe gehabt und einmal pur in butter gebraten. irgendwie kein wirklicher eigengeschmack..

die, die ich wirklich lecker finde sind: ganz klar shiitake an erster stelle, pioppino,kräuterseitling, auster und schopftintling.:silly:

lg
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 7 Monate her - 7 Jahre 7 Monate her #2906 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Aw: Meine ersten Namekos

Fugi501 schrieb: die die ich wirklich lecker finde sind: shiitake,.. ganz klar an erster stelle, pioppino,kräuterseitling, auster und schopftintling.:silly:


Und was meinst du zum Stockschwämmchen? Von Stockschwämmchensuppe könnte ich süchtig werden... :)

Gruss Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 7 Monate her - 7 Jahre 7 Monate her #2907 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Aw: Meine ersten Namekos
Ich wünsche Dir, daß Du bald auch mal ordentliche Bunas verbraten kannst, Oli!
Wenn Du die noch nicht probiert hast: SEHR LECKER! Wenig Eigengeschmack, aber fabelhafte Textur!
Ich finde Namekos auch eher langweilig, ansonsten schließe ich mich auch Deiner Liste an.
Ganz frische Champignons, kleine Parasole oder Glucken find' ich auch nicht ohne!
Aber wem sag ich das?

Gruß Ulli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 6 Monate her #2913 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Meine ersten Namekos
ulli, den buna shimeji habe ich schon probiert.
der ist hervorragend.:cheer: hatte sie damals in eine scharfe garnelensuppe hinein getan.

sind wirklich fabelhaft, bleiben auch nach dem kochen schön knackig.
hab den pilz natürlich gleich klonen müssen. jetzt steht bei mir ein beutel
am kasten der brav am reifen ist.;)

leider hat er wie auch der shiitake eine verdammt lange inkubationszeit.:(

und noch was.. glucke find ich natürlich auch verdammt gut.:silly:

lg
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 6 Monate her #2919 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Meine ersten Namekos

Fugi501 schrieb: ............der ist hervorragend.:cheer: hatte sie damals in eine scharfe garnelensuppe hinein getan.



Deine scharfen Suppen kenn ich :woohoo: ;) die brennt Dir Löcher in die Unterhose :lol: u. die Geschmacksknospen sterben ab :whistle: !

Spaß beiseite , in ein paar Tagen ist mein Nameko fertig u. dann kann ich nach Jahren wieder einen Geschmackstest machen...mittlerweile bin ich ja ein wenig abgeklärter !


Persönliche Meinung zu den geschmacklich besten Zuchtpilzen : Shii , Pio , Schopftintling , Stockschwämmchen , Igelstachelbart , Champignons , Austernseitlinge(Manche :whistle: ) u. wenn ich es drauf hätte natürlich Morcheln - Reihung ist willkürlich u. stellt keine Wertung da !

Aber Shii u. auch Stockschwämmchen sind schon weit vorne ;) !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 3 Wochen her #3895 von aladur
aladur antwortete auf Aw: Meine ersten Namekos
meine Namekos sind gerade jetzt rausgekommen, aber ich bin mir nicht sicher ob ich sie verspeisen soll, da sie irgendwie anders aussehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 3 Wochen her - 7 Jahre 3 Wochen her #3897 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Aw: Meine ersten Namekos
Nun wie sehen sie denn aus, das du so Mißtrauisch bist?
Aus gekaufter/geklonter Brut oder Fertigkulturen wachsen wohl kaum Giftpilze und wenn du dir trotzdem nicht sicher bist stell doch mal ein Foto rein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 3 Wochen her #3899 von aladur
aladur antwortete auf Aw: Meine ersten Namekos
mir fehlt die Sprengelung am Hut. Mißtrauisch deswegen weil ich die Kultur im Wald wächst, da könnte sich schon was anderes einschleichen. Die Stiele sind viel dünner als bei Deinen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 3 Wochen her #3900 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Aw: Meine ersten Namekos
Im Wald? Du hast sicher beimpfte Stämme im Wald aufgestellt denn Nameko ist ja nicht einheimisch?
Das zweite Foto (1069) sieht schon nach Nameko aus, aber man sieht ja nur die Kappen.
Eine eindeutige Bestimmung wage ich aber so nicht, denn es gibt ja immerhin den Gifthäubling und mit dem ist nicht zu Spaßen den der hat die gleichen Giftstoffe wie die Knollenblätterpilze!

Übringens Herzlich Willkommen im Forum!
Folgende Benutzer bedankten sich: aladur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 3 Wochen her #3901 von aladur
aladur antwortete auf Aw: Meine ersten Namekos
Danke. Genau, hab einen Stamm mit Impfdübeln beimpft und im Wald aufgestellt. Dann werd' ich mal einen Pilzbestimmer aufsuchen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 3 Wochen her #3903 von Okeanograf
Okeanograf antwortete auf Aw: Meine ersten Namekos

pilz-kultur schrieb:

Fugi501 schrieb: ............der ist hervorragend.:cheer: hatte sie damals in eine scharfe garnelensuppe hinein getan.


Persönliche Meinung zu den geschmacklich besten Zuchtpilzen : Shii , Pio , Schopftintling , Stockschwämmchen , Igelstachelbart , Champignons , Austernseitlinge(Manche :whistle: ) u. wenn ich es drauf hätte natürlich Morcheln - Reihung ist willkürlich u. stellt keine Wertung da !

Aber Shii u. auch Stockschwämmchen sind schon weit vorne ;) !

Gruß
Walter


Hier muss ich auch mein Senf dazugeben, hehe..
Den ersten Platzt für mich haben die Austern und Namekos geteilt, aber neulich habe ich selbst mein Shii dick geschnitten und kräftig aber kurz angebraten und mit der "Kruste" (wenn ich so sagen darf) aber innen sanft, da dick genug geschnitten gibt mein Shii zusätzlich eine süße Note - das ist echt geil und nun teilt auch der Shii den ersten Platzt. Pio steht auf dem zweiten, habe immer empfohlen Kunden den nur kurz zu braten, neulich hatte eine Dame aber gekocht und für die Suppe püriert, hat mir dann berichtet, dass Waldpilzgeschmack sich dabei gewaltig entfaltet hat und nun will sie nur Pio von mir haben, so ein Ding. :woohoo:
schöne Grüße, Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 3 Wochen her #3904 von aladur
aladur antwortete auf Aw: Meine ersten Namekos
Hast Du den PomPom schon mal probiert ? Sollte auch ganz oben sein auf der Liste.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 3 Wochen her #3907 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Meine ersten Namekos
Hallo Aladur ,

..noch zu Deinen Namekos : Auch ich sehe hier Namekos wachsen ...aber wie Matthias schon geschrieben hatte besser bestimmen lassen !

Der Nameko hat übrigens keine besondere Hutzeichnung , ist auffällig orangebraun gefärbt u. der Hut ist im jungen Stadium von einer dicken schleimigen Schicht überzogen !

Der Stiel ist unterhalb des Ringes genattert , aber oberhalb des Ringes glatt bzw. ohne Zeichnung !


Natürlich auch von mir - Willkommen bei pilz-kultur !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 3 Wochen her #3908 von Okeanograf
Okeanograf antwortete auf Aw: Meine ersten Namekos
Hi Aladur,
ich weis es nicht wie es im Walde, aber Zucht-Namekos riechen auch gewaltig nach Aprikosen ;)
Gruß, Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.