×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

ABM noch zu retten?

3 Jahre 9 Monate her #7915 von Weather
ABM noch zu retten? wurde erstellt von Weather
Vor kurzem habe ich den Mandelpilz aus einem gekauften FK geklont. Er ist auch erfolgreich sowohl auf PDA und MEA angewachsen. Nur habe ich aus Gedankenlosigkeit die fertigen Platten im KS gelagert. Ich habe jetzt davon Körnerbrut sowie neue Petrischalen beimpft, aber es tut sich nichts (1 Woche auf 25Grad). Habe ich das Myzel durch die Lagerung im KS (3-4 Tage) zu sehr geschädigt oder soll ich mich noch gedulden?

LG,
W

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 9 Monate her #7916 von Floo
Floo antwortete auf ABM noch zu retten?
Ich hatte auch bei einigen Monaten im Kühlschrank nie Probleme, auch wenn er deutlich öfter überimpft werden musste um vital zu bleiben als die meisten Arten (alle 3-4 Monate)

Allerdings hat es, vor allem bei Substraten die ihm nicht so gut gefallen haben, teils recht lange gedauert bis er wieder zu wachsen begann und auch im weiteren Kulturverlauf war er immer unter den langsamsten Arten.

Meine Erfahrungen beschränken sich allerdings auf einige wenig erfolgreiche Versuche

Beste Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 9 Monate her #7917 von Weather
Weather antwortete auf ABM noch zu retten?
Ok, danke, dann werde ich noch warten :lol:

Ich könnte ihn auch auf 29-30 Grad halten, aber ich bin
mir nicht sicher ob das nicht zu warm ist?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 9 Monate her #7929 von mkpilz
mkpilz antwortete auf ABM noch zu retten?
Im Kühlschrank Lager ich einige meiner Genetik. Das schadet dem pilz nicht. Er ist nur in einer Art Winterschlaf und hat den Stoffwechsel runtergesetzt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 8 Monate her #7967 von Serpula2017
Serpula2017 antwortete auf ABM noch zu retten?
Bei mir sind 4 verschidene ABM-Stämme nach 3 Monaten im KS nicht mehr aktiv geworden.

MfG

N

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 8 Monate her #7970 von Weather
Weather antwortete auf ABM noch zu retten?
Bei mir ist leider auch nichts mehr passiert. Habe aber zum Glück noch einen durchwachsenen Block
gehabt, von dem hab ich jetzt nochmal etwas Myzel auf Petrischalen übertragen :whistle:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 8 Monate her #7971 von Serpula2017
Serpula2017 antwortete auf ABM noch zu retten?
Bei mir auch die Brutflaschen nach 2 Wochen im KS (2- 4°C) alle tod waren. Alle Kulturen habe ich neue gekauft bzw. selb isoliert, die dürfen nicht unter 10°C gelagert werden, bei mir die sind bei 15°C stehen und seit 2 Jahren sind super aktiv.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.