×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Weihnachtsaustern ausm Eimer

7 Jahre 2 Monate her - 7 Jahre 2 Monate her #2103 von stinkmorchel
Weihnachtsaustern ausm Eimer wurde erstellt von stinkmorchel
Hey Leude,

hatten am 10.November noch Restbrut unsteril in gebrühtem Stroh verarbeitet.
Am 22.11. sahen die so aus:



dann am 1.12. nach draußen gestellt.

Nächstes Bild vom 9.12.




Als letztes Bilder von heute



Durch die Wärme der letzten Tage haben die sich ganz gut entwickelt
und schmecken schön knackig....
Bis -2°C haben sies ohne Mucken durchgehalten....
Die Eimermethode klappt anscheinend ganz gut...
Der erste Flush sieht jedenfalls prima aus...

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Monate her - 7 Jahre 2 Monate her #2105 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Weihnachtsaustern ausm Eimer
:woohoo: :woohoo: :woohoo: :woohoo: Ein Biber-Hörnchen-Grow ;) !


Austern können schon was wegstecken wenn zumindest das Ausgangsmaterial steril hergestellt wurde !

Die Fotos sehen zum Anbeißen aus , würde ich mal dem ......ähhh Baumark zusenden mit einer netten kleinen Geschichte...vielleicht schlägst Du einen Warengutschein raus :whistle: !

Du hast aber schon den Deckel drauf gelassen oder ?


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Monate her #2107 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Aw: Weihnachtsaustern ausm Eimer
Nein, Deckel hab ich früh runtergenommen....
Dann hätt ich eigentlich scratchen müssen, oder?
Nächstes Mal mache ich die Pötte randvoll und der Deckel bleibt drauf!

Das mit dem Baumarkt verstehe ich nicht....steht doch BIO drauf!B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Monate her #2108 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Weihnachtsaustern ausm Eimer
Deckel bleibt drauf ;) zudem kannst Du so schöne Türme stapeln - Platz :whistle: !

Scratchen mußt Du da gar nichts !

Das "O" macht aber für Bio eine lange Kurve ;)

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Monate her - 7 Jahre 2 Monate her #2116 von Pilzkrone
Pilzkrone antwortete auf Aw: Weihnachtsaustern ausm Eimer
hi
also ich bin begeister, sieht ja richtig gut aus B)
meine beiden blumentöpfe wollen nicht seit dem 29.11.2013 :(
bin ma gespannt ob da auch noch etwas raus kommt bei mir.
ich hätte glaube ich auch BIO eimer nehmen sollen :lol:

grüße
dirk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Monate her #2119 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Aw: Weihnachtsaustern ausm Eimer
@ Walter:
Nochmal nachgehakt....wir wollten eigentlich auch FK oben im Eimer haben,
deshalb kam der Deckel runter... Hat aber ja leider nicht geklappt, daher die Frage mit dem Scratchen.
Wie hätten wir oben sonst eine Fruchtbildung anregen können? Gibt es eine Methode?
Mir scheint, mein Aupi will aber sowieso lieber horizontal rauswachsen, auch bei einer frühzeitig
flachgelegten und geöffneten Strohwurst kamen Pilze nur seitlich, nicht oben....

@ Dirk:
Impfung mit gebrühter Pappe klappt vielleicht bei der Rose oder der Auster.
Pappen davon hab ich auch schon gemacht,
aber ob sich sowas zur Beimpfung von unsterilem Substrat eignet, habe ich nicht versucht.
Aber KS sind etwas... ähem.. anspruchsvoller. Das Oliver den schon auf halbsterilem Stroh
hinbekommen hat, lag glaub ich eher an der Qualität und vor allem der Menge
seiner ganz frischen selbstgemachten Körnerbrut!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Monate her #2128 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Weihnachtsaustern ausm Eimer
Hi Ulli ,

also ich sehe mit "Deckel drauf" nur Vorteile , keine große Oberfläche die Dir austrocknen kann wenn die LF nicht passt !

Schutz vor Kontis , die kommen ebenfalls wenn das Substrat anfängt abzutrocknen !

Platz - Lässt sich super stapeln :cheer: !

Ferndiagnose zu Deinem Problem : Vermute die Oberfläche ist mangels ausreichender Feuchte ein/angetrocknet , passiert dass, bildet das Mycel eine Art Lederschicht die eine weitere Befeuchtung fast unmöglich macht u. auch die FK-Bildung bleibt aus !

Hab mal in den Niederlanden eine Austernzucht besucht die alte Champizuchträume mit waagrechten Beeten hatten , allerdings kommt da eine gelochte Folie darüber !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Monate her #2221 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Aw: Weihnachtsaustern ausm Eimer
Danke Walter,

hast natürlich mit all deinen Erklärungen Recht behalten.

Substrat verliert Feuchte und das Leder hat erste Stockflecken. Stapeln läßt sich so natürlich auch nix.
Habe viel gelernt bei diesem Grow und trotzdem ne ganze Menge leckere Pilze abgepflückt: So solls sein!

Stärkerer Frost ist nicht in Sicht und jetzt schlagen auch die Strohwürste nochmal kräftig aus!
Diese eiskalte Auster ist der Hammer!

Weihnachtlichen Gruß !
Ulli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 6 Tage her #2862 von Simple
Simple antwortete auf Aw: Weihnachtsaustern ausm Eimer
Die Löcher klebst du zu bis du Fruchtkörper haben willst oder wie machst du das? Sieht interessant aus :). Wie siehst du bei dem undurchsichtigen Eimer wenn die Kultur durchgewachsen ist?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Tage her #2868 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Aw: Weihnachtsaustern ausm Eimer
Hey Simple, war ja ein Erstversuch!
Löcher waren nicht verklebt, die Eimer standen beim Einbrüten
jeweils in einem anderen Eimer ohne Löcher.
Kann man aber auch in Plastiktüten stellen.
Auf jeden Fall muß man aber täglich belüften.
Nächstes Mal brüten wir im Zelt bei 90% Feuchte und 25°C,
dann muß man nix mehr aus-und einpacken!
Kontrolle erfolgt durch Abnehmen des Deckels,
wenn nach 14 Tagen die Oberfläche so schön aussieht wie ein Camembert,
brauchen die einen kleinen Kälteschock und los gehts...
Hier war es zu Weihnachten genau richtig kalt/warm dafür.
Beim nächsten Mal wollen wir jeweils einen Fruchtungsloch-Kreis mit einer Manschette
abdecken, die wir dann auf den anderen Kreis verschieben nach dem ersten Flush.
Das Problem war, daß der zweite Flush nicht mehr durch die Löcher kam.

Viel Erfolg!
Ulli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Tage her #2869 von Pilzkrone
Pilzkrone antwortete auf Aw: Weihnachtsaustern ausm Eimer
hi ulli
gut das du es sagst, das man mal lüften soll zwischen durch.
ich habe mir heute auch einen schönen 25 liter eimer zurecht gemacht mit 20 löcher a ca. 3 cm durchmesser.
mein gedanke ist , die löcher mit tyvek zu zu kleben, somit müsste da doch genug luft rein kommen, oder ?
und den deckel dann ein mal am tag noch zu öffnen, müsste dann doch reichen oder ?

grüsse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 3 Tage her - 7 Jahre 3 Tage her #2872 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Aw: Weihnachtsaustern ausm Eimer
Nein Dirk, den Deckel nimmst Du nur ab,
um den Fortschritt beim Durchwachsen zu beurteilen,
zur Belüftung reichen die Löcher.
Hatten allerdings hier 11 L-Eimer, die 12 Löcher haben nur 8 mm.
Tyvek ist für viele Sachen toll, aber vor Kontis hatten wir hier keine Angst.

Mein Tip: Eimer GANZ voll machen und gut verdichten,
schön feuchtwarm und mit genug Frischluft einbrüten,
dann nach 20-25 Tagen die Hälfte der Löcher zukleben und fruchten lassen. Nachtrag: Kann natürlich sein, daß so ein 25 L-Eimer ein paar Tage länger braucht...
Nach dem ersten Flush das Klebeband runternehmen,
die Löcher, aus denen schon gefruchtet wurde, sofort verschließen...
Dafür ist Tyvek super, normales Tape dürfte aber reichen..
Ich werde vor dem Verschließen der "benutzten" Löcher
künftig noch 3%iges Superoxid aufsprühen,
damit kein Gammel kommt.

Gut Wuchs!
Gruß Ulli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Tage her #2875 von Pilzkrone
Pilzkrone antwortete auf Aw: Weihnachtsaustern ausm Eimer
hi ulli
danke für deine antwort,
werde mich da dann mal rann machen in ein paar tagen

gruss ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Tage her #2876 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Weihnachtsaustern ausm Eimer

stinkmorchel schrieb: Das Problem war, daß der zweite Flush nicht mehr durch die Löcher kam.


Hi Ulli ,

wie erntest Du , abschneiden o. einfach rausziehen ?

Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 11 Monate her #2892 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Aw: Weihnachtsaustern ausm Eimer
Hab versucht rauszuziehen, Walter...
Messer kam nicht zum Einsatz.
Vielleicht hätte ich mit nem desinfizierten Bohrer
das Loch freimachen sollen.
Bin für jeden weiteren Tip dankbar!

Gruß Ulli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 11 Monate her #2894 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Weihnachtsaustern ausm Eimer
Hmmm ,

also bei meinem letzten Seitlingsgrow (Unsteril auf Stroh/Plastiksack) habe ich die Trauben einfach rausgezogen...sind problemlos wieder aus den selben Löchern nachgewachsen :side: .......

Frag mich nicht warum bei es bei Dir anders war ;) (Möglicherweise hast Du zu kurz gewartet u. sie wären eh noch gekommen?!) ....aber mit dem Abkleben einiger Löcher hast Du ja eh schon eine passable Lösung gefunden !

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.