×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Ein Züchter unterwegs !

7 Jahre 11 Monate her - 7 Jahre 11 Monate her #644 von pilz-kultur
Ein Züchter unterwegs ! wurde erstellt von pilz-kultur
Hallo Leute ,

was treibt ein Pilzzüchter so im Urlaub........na klar er rfrönt seiner Leidenschaft so gut es geht :silly: !

Die Ausrüstung ist spartanisch aber zweckmässig , Skalpell..dazu einige sterile Klingen , eine Rolle Alufolie zum Printen u. ein paar Schrägagar-Röhrchen...Blick in die umfunktionierte Schublade/Minilabor im Hotelzimmer....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Die ersten Sporenprints sind fertig zum verpacken u. beschriften......

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Der Violette Kelchbecherling hatte keinen Platz mehr in den Schubladen...aber da gibts ja noch eine schöne Glasvitrine die sich ebenfalls bestens dafür eignet :cheer:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ein mit Lepista nuda beimpftes Schrägagar-Röhrchen,leider etwas unscharf aber man kann hoffentlich schon das beginnende Mycelwachstum erahnen...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Und am Balkon steht eine richtige kleine Pilzzucht , gefunden bei unserem Ausflug am Fuße des Olymp auf Dung , einer aus der Gattung der berühmt-berüchtigen Zauberpilze - Psilocyben = Psilocybe merdaria - Mist o. Dungkahlkopf , der ist aber nicht aktiv ;) !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Die Kacka war schon ziemlich ausgetrocknet , aber ein Schluck Wasser u. anschließende Aufbewahrung in einer kleinen Plastiktüte bewirkt Wunder , etliche neue Pilze beginnen bereits zu sprießen :woohoo:....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



So macht der Urlaub gleich noch mehr Spaß !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 11 Monate her #649 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Ein Züchter unterwegs !
veratest du mir walter, was es mit diesem schrägagar auf sich hat.:blink:
velche vorteile gibt es da, weshalb verwenden es manche leute?:unsure:

mfg
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 11 Monate her #651 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Ein Züchter unterwegs !
Hallo Oliver ,

Schrägagar eignet sich besonders für die Langzeitlagerung von Reinkulturen , durch die geringe Oberfläche u. dem dichten Verschluß trocknet der Agar nicht so schnell aus , zudem ist der Platzbedarf gering !

Deshalb hatte ich einige Röhrchen für den Fall der Fälle eingepackt u. die Petris zu Hause gelassen...reisen mit leichem Gepäck ist angenehm ;) ...zudem ist die kleine Öffnung bei unsterilen arbeiten auch von Vorteil !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 4 Wochen her #5007 von mkpilz
mkpilz antwortete auf Ein Züchter unterwegs !
Ist meine erste frage in diesem forum. Habe schon einiges als stiller leser mitverfogt.


Meine frage ist . warum sind die schrägar so gut für die langzeitlagerung geeignet ? nur wegen dem Austrocknen ? Und wie giest du die ohe den rand voll zu kleckern ?

Gut Pilz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 4 Wochen her #5008 von phantom001
phantom001 antwortete auf Ein Züchter unterwegs !
Hallo mkpilz,

Erstmal herzlich willkommen bei den Pilzverrückten :)

Ja so ist es.

Wie allgemein bei Wasser um so großer die Oberfläche um so schneller verdunstet es.

Petrischalen haben eine "recht große" dünne Oberfläche und trocknen dadurch schneller als ein Röhrchen.

Das Auffüllen geht (mit einwenig Übung) mit einer Spritze ohne Nadel recht gut. (Geradehalten und mittig ansetzen ...)

lg
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 4 Wochen her #5015 von mkpilz
mkpilz antwortete auf Ein Züchter unterwegs !
Danke Danke ihr Pilzverrückten.... da fühl ich mich bei gleichgesinnten :-)


Okay dann werde ich mir mal wohl ein paar röchchen besorgen.

Ist ja vielleicht auch ne gute alternative um mycel zu verschicken :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 3 Wochen her #5031 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Ein Züchter unterwegs !
Servus mkpilz ,

ein verspätetes "Willkommen" auch von mir bei pilz-kultur ;) !

Patrick hat die Vorzüge von Schrägagar/Kulturröhrchen ja schon genau beschrieben , befüllen mit Spritze ohne Nadel.....genauso gehts B) ! Wenn man ein wenig kleckert macht auch nichts , die Röhrchen werden ja anschließend autoklaviert !

Natürlich musst Du die Röhrchen danach ...bis sie erkaltet sind schräg lagern , dass geht ganz gut wenn man sie in eine 90-100er Petri.- Deckel u. Schale legt !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum