Flüssig-Myzel immer weiß?

5 Jahre 4 Monate her #6990 von Mr. Myzel
Flüssig-Myzel immer weiß? wurde erstellt von Mr. Myzel
Hallo.

Ich habe ein paar Flaschen Flüssig-Myzel angelegt und bisher hat alles sauber geklappt.

Jetzt habe ich (nach einigen Wochen) nochmal einen Blick auf meine Flaschen geworfen und
festgestellt, dass sich "dunklere" Bereiche in den Flaschen befinden, die irgendwie andersartig aussehen.








Hier sieht man rechts Myzel in Weiß und links die etwas andere Form.




Ist das vielleicht verstoffwechseltes Material, oder Konti, oder
Rückstände von Zucker, oder Co?


Vielen Dank!
Grüße ;)

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 4 Monate her #6992 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Flüssig-Myzel immer weiß?
Hallo
Wenn die Nährlösung zu fett ist Flockt es eigentlich schon beim sterilisieren aus, wenn es jetzt erst passiert ist wohl was faul.
Nun wenn du es genau Wissen willst ob da eine Konti vorliegt einfach mal eine winzige Menge Körnerbrut ansetzen.
Wird die sauber bewachsen und du bist dir immer noch unsicher 2-3 Körner auf einen Nährboden geben dann weißt du es zu 1000%, übrigens habe ich so etliche Exoten aus Übersee die nur als Flummy zu bekommen waren wieder in eine Reinkultur zurück verwandelt denn purer Flummy auf Nährboden hat bei mir nie gefunzt nur Hefekonti :S

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 4 Monate her #6996 von Mr. Myzel
Mr. Myzel antwortete auf Flüssig-Myzel immer weiß?
Danke dir.

Ja, sieht sehr nach Hefekonti aus. :sick: :unsure:

Sehr doof. Ich dachte, prima. Flüssig-Myzel ist ne super Methode zum
Aufbewahren und Vervielfältigen von Myzel.
Ich hatte den Eindruck, das klappt super...
Anscheinend werde ich auch wieder zurück zur Petrischale gehen...

Danke und
Viele Grüße

;)

-Ist komisch, obwohl ich das Thema hier "abonniert" habe, bekomme ich keine email..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 4 Monate her #6998 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Flüssig-Myzel immer weiß?
Nehms nicht so tragisch, alle haben schon mal was entsorgen müssen :evil:
Sehr überrascht war ich schon über die Menge an Flummi, nun wenn man 100ml ansetzt so hatt man mindestens 4 Spritzen mit 20ml damit kann man eine Menge Körnerbrut beimpfen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 4 Monate her #6999 von Mr. Myzel
Mr. Myzel antwortete auf Flüssig-Myzel immer weiß?
Ja, genau.

Verteilt sich sehr gut und bildet schnell Myzel.
Ich finde die Flüssige Version schon sehr gut.

Das mit den Hefen ist halt jetzt ziemlich doof.

Ist mir nicht klar, wie das "plötzlich" entstehen kann..
Interessant ist auch, dass beide Pilze nebeneinander im FlüssigMyzel existieren können..

:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 4 Monate her #7004 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Flüssig-Myzel immer weiß?
Also gerade für die Langzeitlagerung eignet sich Flümy denkbar schlecht :( !

Ob diese bräunlichen Flecken Konti sind ? Ja möglich....kann aber auch eine Eigenheit des Pilzmycels sein im Alter bräunliche Flecken zu bilden....hier wäre es interessant zu erfahren welches Mycel Du uns da zeigst...

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 4 Monate her #7015 von Mr. Myzel
Mr. Myzel antwortete auf Flüssig-Myzel immer weiß?
Hallo.

Die ersten 2 Fotos sind Reishi und das dritte Foto ist Shiitake-Myzel..


Viele Grüße
:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Monate her #8033 von Matze
Matze antwortete auf Flüssig-Myzel immer weiß?
Hi,
kann ich dann mit dem Flüssigmycel direkt auf mein Substrat gehen? Also zb Austernflümy auf Strohpellets oder Kaffeesatz? Ich lese immer nur davon das die Leute auf Roggen gehen....

Danke und Grüsse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Monate her #8034 von Mr. Myzel
Mr. Myzel antwortete auf Flüssig-Myzel immer weiß?
Klar. geht. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Monate her #8036 von Matze
Matze antwortete auf Flüssig-Myzel immer weiß?
Danke für die schnelle Antwort!!!!
Wie sieht es mit den Vor- und Nachteilen aus?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Monate her #8038 von Mr. Myzel
Mr. Myzel antwortete auf Flüssig-Myzel immer weiß?
Nachteile -Vorteile?

Flüssigmycel - Roggen -Substrat und
Flüssigmycel -Substrat ?

Ich denke die Antwort kannst du dir selbst geben.
Es kommt darauf an, wie du arbeitest.
Wenn du jede menge Flümy hast, ist es direkt besser, da weniger Kontaminations-Wege.
Wenn du findest, das du mit Roggen besser arbeiten kannst erübrigt sich ja vielleicht auch der
Schritt mit Flümy, oder?
Folgende Benutzer bedankten sich: Matze

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Monate her #8039 von Matze
Matze antwortete auf Flüssig-Myzel immer weiß?
Ja naja man liest kaum etwas von "Flümy auf Substrat".
Dachte es gibt evtl grosse Nachteile. Wenn nur ich nur strohpellets nehme gibt es ja vielleicht nicht so viele Nährstoffen als wenn noch Roggen mit drin wäre :)

Nun gut ich werde es versuchen. In der Theorie klingt es schon sehr gut!

Wieviel ml sollte man denn auf 1 Liter/kg Substrat rechnen? (Bei Roggen sind es ja um die 10% des trockrngewichtes sagt man)
Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Monate her #8040 von Mr. Myzel
Mr. Myzel antwortete auf Flüssig-Myzel immer weiß?
Da habe ich keine Mengen abgemessen..

Ich denke, mit 10% liegst du sehr richtig.
Aber natürlich ist die Frage, wie steril du arbeiten kannst...

Theoretisch sollten ja 1% ausreichen bei 100% sterilem Arbeiten,
aber das kann ja keiner gewährleisten.

Ausserdem hilft es natürlich das Substrat anschließend gut zu mischen..
Ich gehe bei meinen Antworten eh davon aus, du arbeitest steril.

Viel Erfolg. Sag mal Bescheid, wie die Erfolge sind.. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Monate her #8048 von Weather
Weather antwortete auf Flüssig-Myzel immer weiß?

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Monate her - 4 Jahre 2 Monate her #8049 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Flüssig-Myzel immer weiß?
Ich würde einige einzelne Tropfen davon auf einen MEA-Nährboden mit pH 5.5 auftupfen.

Falls es Rhodotorula mucilaginosa ist, würde ich die Hefe behalten.

Die brauchst du nämlich, falls du irgendwann mal Sporen vom Riesenbovist keimen willst.

www.cybertruffle.org.uk/cyberliber/59350/0058/002/0328.htm


Rhodotorula mucilaginosa

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Monate her #8050 von Weather
Weather antwortete auf Flüssig-Myzel immer weiß?
Hab ich schon gemacht, vermute aber eher ein Bakterium ^^
Aber mal sehen, wie es morgen aussieht ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.