Sporenkeimung auf Sabouraud-Agar und in Honigflumi

6 Jahre 9 Monate her #4785 von Pilzonkel
Hallo
Letzte Woche hatte ich mal wieder etwas Luft für die Pilzzucht und so kamen mir auch noch die Sporenabdrücke in die Finger die ich noch nicht zum Keimen gebracht hatte oder Besser geschrieben, bei denen auf verschiedensten Nährböden nur Schimmel wuchs.
Am Start waren der Brauner/ Büscheliger Rasling, Waldfreund Rübling und der Große Scheidling.
Den ersten habe ich zwar schon, lief also als Testobjekt mit, beim Waldfreund liefen alle Versuche bis jetzt nur auf Schimmel hinaus und beim letzten sind es erste Versuche.
Als Nährboden verwendete ich MEP und für mich die ersten Versuche mit Sabouraud-Dextrose-Agar (100ml H2O+2g Agar+1g Pepton+4g Dextrose) der PH Wert liegt bei 5.
Des weiteren setzte ich Honig Flummi an, um mal zu Testen ob und wie Sporen darin keimen.
Auf 100ml Wasser nahm ich knapp einen3/4 Teelöffeln flüssigen Honig, nach den sterilisieren teilte ich die Menge auf 6, 20ml fassende Gläschen auf.
Erwähnen möchte ich noch, der Honig ist nicht ausgeflockt, damit meine ich die Flüssigkeit hatte keine Schwebteile!

Stand heute ist:
Beim Scheidling zeigt sich noch nichts.
Der Braune Rasling zeigt auf Sabouraud und Honig leben (jedenfalls sieht es zur Zeit so aus)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Winzige Flöckchen auch beim Waldfreund.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Wenn in beiden Flummis etwas mehr gewachsen ist werde ich es mal auf eine kleine Menge Körner loslassen. Dann wird sich zeigen was dort gewachsen ist.

Leider bekomme ich die Bilder mit den Gläschen nicht schärfer hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4786 von Frank-20011
Hallo,

ein Schwippbogen!

Ist in dem Wasser nur so viel und so heller Honig, dass er (auch in Realität) wasserklar erscheint?
Sporen in Nährlösung hat bei mir schon geklappt, muß ja aber nix für deine Arten heißen!


Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4788 von pilz-kultur
Hallo Matthias ,

schön zu sehen dass Du wieder aktiv bist :cheer: !

Drück Dir wie immer die Daumen u. freu mich schon auf die Fortsetzung ;) !


LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4795 von Pilzonkel
Walter, war ich weg?
Immer erst Familie, Beruf dann ein Stück nichts erst dann kommt das Hobby, leider ist es so :P und ein Streßhobby macht auch keinen Spaß.

Frank, 20ml in so kleinen Gläsern wirken schon recht hell.
Schwippbogen- Eigenbau 1992 :evil:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4798 von Frank-20011
Hi,

schöne Laubsägehaspelei ;-)

Das mit den 20ml relativiert die vermeintlich dünne Lösung nat. aber bedingt nicht gerade bei Honig ein ZU VIEL dieses Ausflocken was es zu vermeiden gilt?
Od. waren das and. Rezepte...verd. Gedächtnis!

Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her - 6 Jahre 9 Monate her #4805 von pilz-kultur

Walter, war ich weg?


Weg warst Du sicher nicht Matthias...kann ich mir auch gar nicht vorstellen...Dich ohne Pilze nööööö...aber warst halt längere Zeit hier nicht aktiv ;) ...Familie geht sowieso immer vor..habs gerade wieder zu Weihnachten erleben müssen :pinch: !

Schwippbogen...jetzt steh ich als Ösi mal am Schlauch...Krippe u. Laubsägearbeit sehe ich...ist das die gebräuchliche Bezeichnung für eine Krippe - Laubsägearbeit bei Euch...Karl Kraus lässt grüßen...das "Häferl" zur Erinnerung :whistle: !

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4808 von Pilzonkel
Frank, stimmt nehm ich 1 Teeloffel voll Honig auf 100ml flockt er aus.
Der3/4 Teelöffel ist Augenmaß, gewogen habe ich Honig noch nie entweder es klappt mit der klaren Lösung oder wegschütten.
An sich mache ich aber keine Flummis mehr, obwohl mir beim kochen vom Sabouraud-Dextrose-Agar die Gedanken kamen die Mischung auch mal als Flummi zu testen.

Walter, Schwippbogen = Lichterbogen gibt da viele Motive Bergmänner,Erzgebirgische Schnitzerstube, Hirsch (habe ich auch mal einen gemacht) und meiner halt die Weihnachtsgeschichte oder halt wie du es schreibst die Krippe.
Gibt einige Firmen bei uns die solche Teile in groß aus Metall lasern.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4823 von Pilzonkel
Hallo
Stand heute, Großer Scheidling zeigt nix.
Petris mit Waldfreund Rübling und Brauner Rasling sind grün geworden, leider.
Habe aber von Honigflummi Petris beimpft mal schauen was daraus wird.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4834 von phantom001
Hallo

Schade das zu hören :( drück dir aber weiterhin die Daumen !

lg
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4900 von Pilzonkel
Hi
Petris die mit Flummi beimpft würden sind auch grün geworden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.