Katzenfutter-Agar

7 Jahre 8 Monate her #2812 von sandro
Katzenfutter-Agar wurde erstellt von sandro
In der Literatur und auch hier im Forum ist ja immer von Hundefutter-Agar die Rede. Da wir keinen Hund haben, aber dafür eine Katze, habe ich das ganze mit Katzenfutter versucht. Dazu nehme ich folgende Zutaten:

- 5g Agar Agar
- 4g Katzentrockenfutter
- 200 ml Wasser

Alles in einem Topf und mit einem Pürierstab gut pürieren und aufkochen.

Anschließend befülle ich gleich die Petrischalen. Diese kommen in einen Bratschlauch und werden 20 Minuten im DDKT sterilisiert.

Da das Katzenfutter Fleisch enthält, riecht es etwas unangenehm beim Aufkochen. Das Austern-Mycel wächst aber sehr gut darauf.

Die genannte Menge reicht bei mir für ca. 10 Petrischalen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #2813 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Katzenfutter-Agar
Hallo Sandro ,


bin weder Katzenhasser noch Vegetarier :cheer: ...aber irgendwie hab ich ein ungutes Gefühl ein Fleischprodukt im NB zu haben u. darauf wächst dann das Mycel :huh: ...aber jeder wie er will !

Abgesehen von der Geruchsentwicklung funktioniert es natürlich , DOG-Agar besteht nur aus pflanzlichen Zutaten !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her - 7 Jahre 8 Monate her #2814 von ABMKoch
ABMKoch antwortete auf Aw: Katzenfutter-Agar
Dann will ich aber wissen, welches Hudnefutter du verwendest. ;) Normalerweise sind alle mit Fleischmehl/Tiermehl. Als Vegetarier suche ich da schon länger was Vernünftiges. Wäre da über jeden Tipp dankbar.

Es gibt zwar vegetarisches Hundefutter, aber das fristet eher ein Nieschendasein (die meisten halten das für Tierquälerei - dabei hat normales Hundefutter auch nur wenige Prozent tierischen Anteil. Aber die wenigsten geben eine überlegte Antwort. Vielleicht fürchten sie um ihre eigene Ernährungsweise ?) Aber das vegetarische Futter ist meistens unglaublich teuer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #2815 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Katzenfutter-Agar
vergiss es dennis. das wird er dir nicht veraten. hehe
ist nämlich sein geheimnis.:P

gruß
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #2817 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Katzenfutter-Agar
@ABMKoch

Dann will ich aber wissen, welches Hudnefutter du verwendest.


Ich hatte schon vor Jahren ein passendes Produkt gefunden...wurde aber dann leider nicht mehr weiter produziert :unsure: ...vor etwa 3 Jahren bin ich wieder fündig geworden u. hab einen Vorrat auf Lebenszeit gesichert :woohoo: !

@Fugi501

vergiss es dennis. das wird er dir nicht veraten. hehe
ist nämlich sein geheimnis.


So ist es Oliver , läuft unter Betriebsgeheimnis....schließlich liest ja hier auch die Konkurrenz mit B) !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 8 Monate her #2823 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Aw: Katzenfutter-Agar
Hi
Ich glaube es ist doch egal ob in den Hundekuchen etwas Tiermehl ist oder nicht und Agar aus Katzentrockenfutter geht auch. Findet man übrigens auch bei Aloha.

Jedenfalls bekommt man Hundekuchen Stückweise zu kaufen z.B. bei Freßnapf da muss man keine Großpackung kaufen!

Zur Geschichte, probiert hatte es zuerst wohl ein Dr. Pollock.
Deshalb gibt es auch eine Mischung die nach ihm benannt wurde.

POLL / Dr. Pollock Agar
Wasser 1L
Agar 20g
Hundefutter 20g
Dextrose oder Malz 4g
Hier wird als zugabe Traubenzucker oder Malz verwendet im gegensatz zum DFA wo nur Hundekuchen genommen wird.

DFA /Hundefutter Agar
Wasser 1L
Agar 20g
Hundefutter 20g (Hundekuchen)

Katzenfutteragar
CFA / Katzenfutter Agar
Wasser 1L
Agar 20g
Katzenfutter 20g (Trockenfutter)
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.