×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Zuchtequipment

8 Jahre 1 Monat her #603 von Fugi501
Zuchtequipment wurde erstellt von Fugi501
hallo andreas,:)

sag, könntest du mal bitte wenn du zeit findest ein paar bilder von deiner zuchtausstattung uploden damit ich mir ein bild machen kann von den was man alles so haben sollte oder einfach hat?:whistle:

ich kämpfe gerade mit der wichtigsten sache. (vernünftiger sterilisation und reinbank)
hab mir grad mal eine primitive impfbox gebastelt aber komischer weise hab ich jetzt öfters hefenkontis und schimmel als vorher.:huh: :huh:

neulich hab ich erst 2 große beutel mit shiitake und pom pom wegschmeißen müssen weil alles kontaminiert war obwohl ich sterilisiert und in der impfbox beimpft hatte. (hat mich 6kg substrat gekostet):angry:

4 große gläser mit körnerbrut sind auch hinüber.:(

mfg
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #610 von Pilzhaus
Pilzhaus antwortete auf Aw: Zuchtequipment
Hallo Oliver,

hast du die Impfbox komplett sterilisiert nachdem die fertig war ? Und ist sie ggfs. zu primitiv ?
Ich hoffe sie ist nicht gelb ! ;) achja, wenn du so ein Teil hast dann musst du zwischendurch immer wieder mal sterilisieren weil du ja mit den Gläsern auch neue Kontis einbringst ! Machst du das auch ?

Hier mein selbst gebauter Hepa.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Vorne links siehst du auch meinen Gaslötkolben um die Skalpellklingen steril zu machen. Ich habe aber auch einen Einhandbrenner, der ansich noch besser geeignet ist.

Ansonsten den 75 X und nen grösseren Berghaus DDK. Dazu dann halt jede Menge Laborbedarf. Das war es dann auch schon. ;)

Was die Beutel angeht, hier habe ich verschiedenste Sorten im Einsatz, wie du ja sicherlich schon gesehen hast.

Das Pilzhaus selbst ist modifiziert, also ein umgebautes und perfekt durchdachtes Gewächshaus von 2,80 Meter Höhe und 4,80 Länge ! Drinnen dann die verzinkten Regale, je Einlage 200 bzw. 250 Kilo Stellfläche auf 5 Ebenen. Also was sehr stabiles damit da nicht mal was zusammen kracht. Dazu ne Nebelanlage, ne Regenanlage und einige weitere Extras die man so zur Pilzzucht im Gewächshaus haben sollte. :woohoo:

Grüsse
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her - 8 Jahre 1 Monat her #613 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Zuchtequipment
danke für das foto, nicht schlecht was du alles hast.:woohoo:
ich hoffe dass mich nicht auch so die zuchtleidenschaft packt, ansonsten geh ich warscheinlich pleite.:lol:

womit kann man so rechnen preislich, wenn man sich so eine reinbank bastelt?
die ist denk ich nach einem vernünftigen autoklaven das wichtigste.:unsure:

zu deiner frage bezüglich impfbox... ich denk dass sie einfach zu primitiv ist.:blush:

habe noch keine veterinärhandschuhe bekommen, somit fahre ich nur mit desinfizierten händen rein.

ich hoffe du lachst nicht jetzt nachdem du meine sexy-kiste gesehn hast. heheh

mfg oliver

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #617 von Pilzhaus
Pilzhaus antwortete auf Aw: Zuchtequipment
Also so wie ich das sehe ist das Teil von oben offen ! Der Grundgedanke ist nicht gerade prickelnd.

Ich würde seitlich ne Öffnungsklappe oder sowas einbauen und oben generell zu lassen und verkleben ! Ferner 3 mal komplett steril mit Meliseptol rapid auswischen. Mit dem Zeug habe ich die besten Erfahrungen gemacht, eben weil es in Sekunden wirkt und man nicht warten muss. Kaufe das immer in 5 Liter Kanistern und habe immer mindestens 10 Liter da. Wenn ich am Hepa arbeite sind schnell 250 ml weg. Ich spare auch nicht damit, weil das ist der falsche Weg. Habe zudem auch die Tücher von der Firma, die kann man gut zum Abwischen nehmen und wenn sie trocken werden sprüht man sie einfach wieder ein. :whistle:

Ich habe meinen Hepa sehr stabil gebaut. Teure Birkenholzplatten sind das Holzmaterial weil ich kein billiges Sperrholz wollte. Man muss so ein Teil ja auch mal sauber machen und einweichen. Birkenholz steckt das gut weg. Also waren 2 Platten a 160 Euro fällig. Dann habe ich Tragegriffe und zusätzliche Steckdosen seitlich eingebaut. Dazu ne Beleuchtungsröhre damit man sieht was man tut. Ich weiss nicht mehr so genau was der Preis für alles war. Die 3 Plexiglasplatten waren irgendwo so um die 30 Euro das Stück. Die Scharniere auch nochmals so um die 3 Euro, also 20 Euro rund. Naja und dann der Filter und der Schneckenhausventi und ein Vorfilter. Ne Tube Silikon und ein paar Stangen Heisskleber, ne Flasche Holzleim, ein paar Schrauben und 4-5 Stunden Arbeit und fertig war er.

Ich meine so um die 650 Euro war der Preis für alles zusammen. Habe aber auch ein 13 Meter langes Stromkabel dran, könnte man kürzer machen nur ich hatte mal 15 Meter elastisches Kabel gekauft und das wollte ich dann auch nicht unnütz zerschnippelt. Obwohl das Kabel die Kosten auch nicht wesentlich treibt.

Der Vorteil ist halt dass die Kiste nicht mal eben umfällt wenn so ein Sack mal umkippt, der Nachteil, er ist verdammt schwer und alleine nicht halt nicht weg zu tragen, da viel zu globig und unhandlich.

Grüsse
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #622 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Zuchtequipment

Pilzhaus schrieb: Also so wie ich das sehe ist das Teil von oben offen ! Der Grundgedanke ist nicht gerade prickelnd.

naja, muß ja offen sein wenn ich sie aufgemacht habe fürs foto. hehe (ohne abdeckung sieht man besser rein weil das pvc trüb ist)
natürlich hab ich nen deckel dafür, würde ja sonst keinen sinn machen.;)

bin ja kein schimpanse.haha

ich benutze so ein flächendesinfektionsmittel aus dem krankenhaus. (mikrozid)
denke dass das gut sein sollte und für die hände verwende ich sterillium.

also 650 euro würd ich schon gerne für so ein ding ausgeben wenn ich das nicht selber basteln müsste.
das werkzeug und die ganzen sachen besorgen ist für mich schlimmer als 2-3 hundert mehr zu zahlen und es fertig zu bekommen.

nur wo kauft man sowas außer in amerika wo dann wieder die sache mit versand und zoll auf einen zukommt.:unsure:
hab mir die laminar flow hood auf fungi.com angeschaut. die kosten in einer geeigneten größe schon über tausend euro und das ohne versand und sondergebühren.

wirklich ätzend die ganze angelegenheit.:angry:

mfg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #623 von Pilzhaus
Pilzhaus antwortete auf Aw: Zuchtequipment
Den Deckel würde ich immer drauf lassen ! An die Seite ne Klappe, sonst fällt dir ja ständig wieder was rein ! Das meinte ich damit !
Also Befüllung seitlich und dann richtig sauber putzen und für immer oben zu lassen.

Berechne dir einfach die Platten die du brauchst und lass sie dir in einem Baumarkt passend schneiden wenn du selbst keine Kreissäge hast. ;)
Naja und Lüfter, Vorfilter usw. findest man doch auch im Netz genug.

Ein paar Löcher kannst du sicher noch vorbohren und dann die Schrauben rein knallen geht auch notfalls mit einem Schraubendreher, falls kein Akkuschrauer da sein sollte.

Am schlimmsten ist die Berechnung des Volumens usw. ! Das sollte aber auch jeder hin bekommen.

Grüsse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #624 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Aw: Zuchtequipment
Hallo ihr zwei
Mein Senf gebe ich jetzt auch noch dazu. Andreas kennt ja schon meinen HEPA von dieser Firma www.standardhepafilter.com/
Nicht ganz so schwer wie deiner, bis jetzt komme ich ganz gut hin mit dem Ding. Den Arbeitsplatz muss man trotzdem gründlich desinfizieren, benutze das selbe Mittel wie Andreas in der Impfbox hatte ich seiner Zeit Wofasteril genommen damit die Akrylglas nicht stumpf wird, die schläft aber im Keller und ich hoffe für immer!
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #628 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Zuchtequipment

Pilzhaus schrieb: Den Deckel würde ich immer drauf lassen ! An die Seite ne Klappe, sonst fällt dir ja ständig wieder was rein ! Das meinte ich damit !
Also Befüllung seitlich und dann richtig sauber putzen und für immer oben zu lassen.

verdammt, ich sollte echt mit dem schnaps in der früh aufhören. hehe spaß ;)

ja da muß ich schauen was sich machen läßt.
jedenfalls ist so eine reinbank was unverzichtbares.

früher oder später will man umbedingt so ein ding haben, spätestens dann wenn man einige beutel wegen kontis weggeschmissen hat.:angry:

die berechnung vom volumen usw hab ich auf dieser netten seite gefunden: www.orchideenvermehrung.at/cgi-local/fra...oad.pl?lfh/index.htm :)

sag andreas, wie sind die maße deines hepafilters den du innen verbaut hast und was hat es mit diesem grösseren Berghaus DDK auf sich den du erwähnt hast? wie groß ist der und wo hast du ihn her?:blink:

mfg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #632 von Pilzhaus
Pilzhaus antwortete auf Aw: Zuchtequipment
Die Maaße kenne ich so gerade nicht mehr. Aber ist ein normaler Küchentisch wo er drauf steht. Dann zieh einfach an den Seiten etwas ab, dann hast du die Breite. Und die Höhe ist 60 cm oder sowas in der Art. Kann auch 65 oder 70 sein, da müsste ich wirklich mal messen aber ich denke so in etwa reicht es dir schon, oder ? Wichtig ist halt dass man den nicht zu klein hat damit man auch grosse Säcke verarbeiten kann. Viele kaufe sich erst mal was kleines für Petris und dann später nochmals was grosses für Säcke. Gerade bei der Ausrüstung ist ne Nummer grösser immer gut und nie verkehrt. :whistle: Letzendlich kauft man dann nur einmal und nicht doppelt und spart am ende halt doch !

Was den DDK von Berghaus angeht, den gibt es oft im Angebot erheblich billiger. Ich habe zwei und die haben je 89 Euro gekostet. Der Vorteil ist halt dass sie dir 5 Jahre Garantie geben. Wenn man den oft benutzt und nen Billigteil für 40 Euro kauft dann sind die Dichtungen meist auch wenigen Monaten schon durch. Das ist zwar ein Verschleissteil, der Deckelgriff aber wäre Garantie ! Ich habe meine nun seit 8 Jahren und immer noch die ersten Dichtungen drin. Wobei der eine Topf nun schon ab und an etwas tropft. Aber die Billigteile waren bei mir nach 2 Jahren immer futsch ! Bei einem hatte sich sogar mal der Griff mal zerbröselt. :dry: Ersatzteile kriegst du bei so Billigteilen halt meist nicht, bei Berghaus aber schon ! ;) Ausserdem machen die Billigteile meist nicht die Temperatur die sie machen sollten.

Was den Hepa angeht, wer ernsthaft Pilze züchten will muss so ein Teil haben, gut, gross und stabiel ! Allers mit sonstigen Anbaumethoden wie die H2O2 Methode klappt zwar auch ganz gut, dennoch ist es einfach nicht vergleichbar. Ich habe seit Mitte Februar 700 Kilo Substrat verarbeitet, also Säcke genug gemacht ! NICHT EINER hat ne Konti drin und ich arbeite sehr oft mit 50 % Zuschlag !

Ausserdem habe ich jede Menge Petris neu überimpft, auch hier sieht es gut aus. Da fliegt zwar schon eher mal was rein, aber auch das hält sich in Grenzen. Wenn du ne unsaubere Kultur hast und willst die sauber ziehen, dann kannst du es ohne Hepa vergesssen, das klappt nie ! Daher ist so ein Teil auch für jeden Hobbyzüchter ein MUSS ! Entweder du fährst Ferrari oder eben Trabbi. Dazwischen gibt es nichts.

Grüsse
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 6 Monate her #1549 von Jogybär
Jogybär antwortete auf Aw: Zuchtequipment
Hallöchen es ist zwar schon etwas länger her, aber ich hätte hier zu einen Tipp . Wenn du mit Glas schneiden und Silicon dich Auskennst, dann klebe dir doch so was selber zusammen. Einen Hepafilter könntest du dann der Größe nach anpassen und hinten reinstellen und mit Silicon Abdichten. Nach vorne raus gibt ja die Abfallbeutel die man ankleben kann mit starken Klebeband. Gruß Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.