×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Autoklaven - Vom Suppenhend`l zur Kleingarage !

7 Jahre 2 Monate her #2219 von Fugi501
ja ulli, die pilzzucht macht eben kreativ. :lol: :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 11 Monate her - 4 Jahre 11 Monate her #6712 von PilzFarm
Ich habe vor mir demnächst einen All American Sterilizer zu kaufen. Habe mir sämtliche Beiträge hierzu durchgelesen und weiß erst recht nicht welchen ich nehmen soll. :(

Ich schwanke zwischen den All American Electric Sterilizer 75X-240V und den All American Non Electric Sterilizer 1941X.

Die Nachteile vom 75X wurden hier ja schon ausführlich diskutiert wodurch ich dann mit den 1941X liebäugelte.

Der Beitrag von @ABMKoch hat mich wieder stutzig gemacht was den 1941X betrifft.

Natürlich kann man die Temperatur über die Platte regeln. Aber es ist halt kein Ventil, dass bei 1 Bar Überdruck ablässt. Sprich unbeaufsichtigt kann der Druck bei Fehlregulation noch deutlich höher steigen. Und das Risiko möchte ich nicht eingehen, also lasse ich ihn nicht unbeaufsichtigt laufen. Ist nen bisschen unpraktisch. Der Cooker wäre da eine bessere Wahl gewesen, im Nachhinein betrachtet.


Meine Frage an Euch: Gibt es seit den letzten Beiträgen hier neue Erkenntnisse und Erfahrungen mit den oben genannten Autoklaven??

Lg. Thomas

Der Pilz ist der Parvenu der Pflanzen.
Christian Morgenstern

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 11 Monate her #6713 von pilz-kultur
Hi Thomas ,

auf keinen Fall würde ich mir ein Teil mit eingebauter Heizung kaufen , geht das kaputt dann steht alles !

Ich arbeite mit einem Cooker u. bin sehr zufrieden damit , er ist einfacher aufgebaut als der Sterilizer was mir besser gefällt...kein Steigrohr im Inneren welches auch wieder Platz weg nimmt...aber ist wohl eine Glaubenssache ;) !

Beide Geräte verfügen aber über einen Überdruckstopfen den es raus haut wenn der Druck kritisch wird !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Folgende Benutzer bedankten sich: PilzFarm

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 11 Monate her - 4 Jahre 11 Monate her #6715 von PilzFarm
Danke Walter für deine Info!

Betreiben würde ich den 1941X mit der schon Empfohlenen Rommelsbacher Einzelkochtafel

www.amazon.de/ROMMELSBACHER-THS-2022-Gas...0RW9J6HYX2Z5GAF30FP8

Lg. Thomas

Der Pilz ist der Parvenu der Pflanzen.
Christian Morgenstern

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 11 Monate her #6771 von Shroombob
Grüßle,

Ich bin Ivo und habe mich erst vor kurzem angemeldet...
Es ist schwer in meinem Umfeld mykophile wie mich zu finden also dachte ich mir, ich suche Anschluss in einem Forum ;)

Was den Dampfkochtopf betrifft... Ich habe selber noch keinen, liebäugel aber mit einem Französischen Modell das es auf Ebay gibt.
Der Topf fasst 32 Liter und kostet nicht einmal 200€.
Hab den Topf noch nicht selbst, dürfte aber für die Mykologen mit kleinen Töpfen echt interessant sein :)

Ich freu mich schon darauf endlich durchzustarten

Ivo :side:

Mykophil durch die Welt :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 11 Monate her #6773 von Pilzonkel
Hallo Ivo
Eine Bewertung für diesen Topf findest du im Forum Kulturpilz.
Ist nicht positiv, einer schrieb dort daß sich schon beim ersten Einsatz der Boden verformte so daß ein Einsatz auf einer Elektroplatte unmöglich wurde.
Wie es ist wenn ein kleinerer billig Topf zur Küchenbombe wurde kannst du dir mit reichlich Bildmaterial im Pilzforum.eu anschauen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 11 Monate her #6781 von pilz-kultur
Hier zu sparen wäre wirklich ein Fehler....auch wenn ein AllAmerican deutlich kostenintensiver ist kriegst Du für das Geld nichts besseres...die Teile sind unkaputtbar u. eine Anschaffung fürs Leben !

Wie Matthias schon geschrieben hat ...sieh Dir die Bilder auf Pilzforum.eu an...dass sollte jeden zu denken geben !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 8 Monate her #7928 von mkpilz
Hab da gerade folgende Umbauten gesehen .



Oder noch ein bißchen besser



Das sollten doch brauchbare alternativen sein oder ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Jahre 9 Monate her #8499 von Pilztralala
Hallo Freunde,

Walter, du bist ja toll ausgestattet. B) Was ist den das für ein Gerät was in deiner Garage steht (letztes Bild deines Startpostings)?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum