Kostenschätzung vollautomatische Zuchtanlage

4 Jahre 5 Monate her - 4 Jahre 5 Monate her #7920 von Frido
Ich mal wieder... :P

Ich habe hier ein cooles Projekt gefunden, mit dem man mittels eines Raspberry Pi eine vollautomatische Zuchtanlage basteln kann: Mycodo

Das System steuert alle notwendigen Parameter (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Sauerstoffgehalt und Licht), inklusive Webcam und Weboberfläche. Meine Überlegung wäre, das System in einen alten Kühlschrank zu verbauen, wodurch ich sogar unter die Umgebungstemperatur gehen könnte. Ich selbst habe von Elektrotechnik keine Ahnung (nur IT). Aber mich würden die Kosten für die Einzelteile interessieren. Wenn es erträglich ist, würde ich mal einen Elektriker im fernen Bekanntschaftskreis beknien....

Hat hier jemand Erfahrung auf dem Gebiet und kann was zu den Kosten sagen?

Hier ist ein Link zur Projektbeschreibung und das Bastelvideo, wie es zusammengesetzt wird: *Click*
Und hier der Link zur aktuellen Version 5 auf Github: *Click*

p.s. In der aktuellen Version ist auch ein Manual vorhanden, wo ebenfalls eine aktuelle Bauanleitung dokumentiert ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 11 Monate her #8119 von smily0001
Hi Frido,

ich plane auch so was. DANKE für den Link zum Projekt.

Die Kosten halten sich in grenzen.
Raspbberry pi ca. ab 50€
Die anderen Komponenten wenige €uros. Je nach dem was und wie du es umsetzen willst wird dir das Ganze so ab 100-150€ realisierbar sein. Ich bin auch IT aber das mit der Elektrik ist nicht so wild.
Sonst können wir ja gerne einen Ideenaustausch machen.

LG und DANKE für den Projektlink.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.