Empfehlung Steuerung zur Luftbefeuchtung

5 Jahre 2 Monate her #7224 von Mr. Myzel
Empfehlung Steuerung zur Luftbefeuchtung wurde erstellt von Mr. Myzel
Hallo :wink: ,

kann mir jemand eine Steuerung zur Luftbefeuchtung empfehlen?
Irgendwas, das sich einfach konfigurieren lässt und den Luftbefeuchter entsprechend ein- und ausschaltet.

Am Besten mit Sensor und 220Volt Anschluss. Bis 100% Luftfeuchtigkeit..

Vielleicht gibt es ja Erfahrungsberichte, oder Empfehlungen, welche man nicht verwenden sollte...


Danke!
Viele Grüße! :wink:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her #7225 von PilzFarm
Servus,
ich verwende für die Steuerung meiner 4 Luftbefeuchter das Hobby ClimaControl. Ich habe auch sehr lange überlegt und verglichen!
Kann ich der sehr Empfehlen, da es genau funktioniert.
Hier Bilder meiner Anlage mit Steuerung:

www.pilz-kultur.at/Forum/index.php/forum...der-growbox?start=12

Lg. Thomas

Der Pilz ist der Parvenu der Pflanzen.
Christian Morgenstern
Folgende Benutzer bedankten sich: Mr. Myzel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her #7226 von Mr. Myzel
Mr. Myzel antwortete auf Empfehlung Steuerung zur Luftbefeuchtung
Hallo Thomas,

deine Anlage ist wirklich extrem cool! :woohoo: B)

Wie viel Kilo Pilze erntest du denn da die Woche.? :)
Die Kosten sollten sich ja irgendwann auch wieder gedeckt haben...

Danke!
Das mit dem Hobby ClimaControl scheint ein prima Tip zu sein.
(selbst bei einem Preis über 100€)
Scheint es auch nur mit Luftfeuchte zu geben, aber zusammen mit Temperatur macht das sicher Sinn..

Viele Grüße
:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her #7227 von PilzFarm
Danke!
Von Kilo kann einstweilen noch keine Rede sein. :sick: Das liegt aber daran das ich zurzeit nicht genügend Zeit habe um großflächig zu produzieren! Da muss man jeden Tag dahinter sein und das mehrere Stunden – das geht zurzeit nicht. In ein paar Monaten, wenn mein Kurs vorbei ist und die Dipl. Arbeit fertig, wird sich das aber ändern. Das muss sich schon alleine wegen den vielen Anfragen von Bekannten und Verwanden ändern :woohoo: .
Lg. Thomas

Der Pilz ist der Parvenu der Pflanzen.
Christian Morgenstern

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her #7228 von Mr. Myzel
Mr. Myzel antwortete auf Empfehlung Steuerung zur Luftbefeuchtung
hmm, Schade. Aber Prioritäten sind gut!
Dann viel Erfolg für die Dipl. Arbeit! :-)

Und Anfragen zu haben ist ja auch schon extrem cool! :)
LG Mr. Myzel ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her #7229 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Empfehlung Steuerung zur Luftbefeuchtung
Hallo
Ich bin natürlich ein ganz großer Freund vom Basteln, manche Sachen die man so sieht sind auch toll gelöst worden.

Was aber das Thema Luftbefeuchtung angeht setze ich auf eine einfache Zeitschaltuhr.
Man geht davon aus das für die verschiedenen Sorten 85-95% Luftfeuchte das optimalste ist, aber selbst bei 70% verwelken die Pilze meiner Meinung nach noch nicht. Wenn ich im Keller Pleurotusarten am fruchten habe stehen die einfach ohne Luftbefeuchter da. Igel bekommt man aber mit Befeuchtung definitiv größere Fruchtkörper hin, so sind halt die Unterschiede.

Aber zurück zur Zeitschaltuhr, für meinen Dehner Anzuchtschrank in den übrigens nur fruchtende Blöcke standen, hab ich die 4 mal je 15 Min. am Tag an.
Das war eigentlich schon zu lang für den Schrank da das Hygrometer nie unter 90% gefallen ist.
Zu viel Feuchtigkeit ist aber auch nicht gut denn Blöcke die das 3 oder 4 mal fruchteten zeigten dann auch schon mal kleine Schimmelstellen.
Das lässt sich aber auch leicht erklären, das Myzel hat den oberen Teil vom Substrat verbraucht und ist so nicht mehr in der Lage es für sich alleine zu beanspruchen.
In der nächsten Zuchtsaison werde ich mir eine bessere Zeitschaltuhr besorgen an der man auch 5 oder 10 min. einstellen kann. Dann einfach mal laufen lassen und alle halbe Stunde Kontrollieren was das Hygrometer anzeigt um so den Schalt takt raus zu bekommen.
Das ist die einfachste sowie Preiswerteste Lösung und macht mir auch Null Kopfzerbrechen.

Schlimmer finde ich ist da die Lösung des CO 2 Problems von Seitlingen die ich im Schrank hab Fruchten lassen. Eine Lösung wird es da nicht geben da ich keinen Mauerdurchbruch nach draußen machen kann um eben das CO2 abzuleiten denn eine einfache Umwälzung würde wohl kaum was bringen da CO immer wieder nach unten sinken wird.
Allerdings hab ich ja noch meinen Keller wo die Seitlinge fruchten können und so fern bin ich in der Beziehung ein Glückspilz :whistle:

Nun hab ich wieder viel zu viel geschrieben um dir eigentlich nur eine Zeitschaltuhr als Lösung vor zu schlagen da es eigentlich nicht so schlimm ist wenn die Luftfeuchte mal auf 80 oder gar 70% fällt.
Gruß Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: Mr. Myzel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her #7232 von Mr. Myzel
Mr. Myzel antwortete auf Empfehlung Steuerung zur Luftbefeuchtung
Hallo Matthias,

danke dir für deine Antwort!
Das mit dem Dehner Anzuchtschrank ist auch ein guter Hinweis.! Und eine gute Alternative zu dem Grow-Room von Pilzfarm Thomas...
Ich habe bisher mit einem Folien Gewächshaus gearbeitet.


Klar, man kann per Zeitschaltuhr die Luftfeuchte einstellen, aber natürlich braucht man dazu auch ein gutes Hydrometer und die anderen Bedingungen sollten sich nicht verändern, dass man immer ausreichend Luftfeuchte hat. Ich dachte, ich mach's mal richtig und kann ggf. bei unterschiedlichen Pilzen unterschiedliche Einstellungen ausprobieren und muss nicht immer nebenbei stehen bleiben um die Luftfeuchte zu kontrollieren.

Welchen Hydrometer verwendest du denn?

JA, das mit dem CO2 wäre wohl die nächste Frage gewesen. ;)
Oder es wird das nächste Thema.:)
Ich dachte, ich fange einfach mal mit der Luftfeuchte an und kümmere mich später um die Ab-luft und Zu-luft Steuerung.
Ich glaube, da hat man mit Röhren und Ventilatoren mehr zu tun, als bei der Luftfeuchte.

Danke! und
Viele Grüße! :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her #7233 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Empfehlung Steuerung zur Luftbefeuchtung
Hallo Mr. Myzel

Das Hydrometer ist aus der Zooabteilung eines Baumarktes, kam so 5 Euronen, also was ganz einfaches analoges :evil:
Mir kam jetzt so ganz spontan in den Kopf ob es für Reptilienzüchter eine fertige Steuerung gibt?
Aber wie schon geschrieben ich sehe das mit Luftfeuchte nicht ganz so eng, ausgetrocknete Pilze hatte ich jedenfalls indoor noch nicht.

Ein kleines Folien Gewächshaus habe ich auch im Keller und der Dehner Schrank war ein Versuch der mir eigentlich mehr Möglichkeiten bringen sollte, was auch zum Teil recht gut geklappt hat. Aber halt nur zum Teil, Limone, Ulmen, Lungen und Espen werden darin nur Krüppel zu viel CO!

Wie mir erst gestern einer Mitteilte den selben vom Dehner gibt es auch bei otto und bei Ikea gibt es etwas ähnliches der ist sogar noch höher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her #7234 von Mr. Myzel
Mr. Myzel antwortete auf Empfehlung Steuerung zur Luftbefeuchtung
Naja, die einfachen Hygrometer sind auch nur zum Schätzen geeignet.
Die zeigen im Baumarkt schon völlig verschiedene Luftfeuchtigkeiten an..:)

Ja, die angegebene Steuerung ist genau für Reptilien gedacht und macht einen guten Eindruck.

Mal sehen, was es für CO2 Lösungen gibt...:)
Vielleicht gibts ja auch ne Steuerung, die beides kann !? :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her #7235 von PilzFarm
Servus Matthias,

Mir kam jetzt so ganz spontan in den Kopf ob es für Reptilienzüchter eine fertige Steuerung gibt?


wie schon geschrieben ist der Hobby ClimaControl eine komplett Steuerung für Temperatur und Luftfeuchte.

Ich habe nichts Vergleichbares finden können, welches für die Pilzzucht geeignet wäre. Die Steuerungen welche man in den Growshops bekommt, sind nur für deren Pflanzen optimiert. Die Verkäufer und ich haben lange überlegt wie man deren Steuerungen für meine Bedürfnisse adaptieren könnte - im Endeffekt haben diese Gemeint dass ich am besten in ein Zoogeschäft schauen sollte. Das habe ich gemacht und wurde fündig.

Einzige Alternative wäre noch das Trixie Reptiland Thermo / Hygrostat gewesen, nur hat mir nicht die Display Größe gefallen.

die einfachen Hygrometer sind auch nur zum Schätzen geeignet


Da muss ich dir Recht geben, ich habe drei Hygrometer in meinen Zelt und jedes zeigt andere Werte an. Das ist echt zum Verzweifeln!

Lg. Thomas

Der Pilz ist der Parvenu der Pflanzen.
Christian Morgenstern

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her #7236 von Mr. Myzel
Mr. Myzel antwortete auf Empfehlung Steuerung zur Luftbefeuchtung
Hallo Thomas,

Trixie Reptiland Thermo / Hygrostat sieht auch gut aus.
Scheint tendentiell 40€ günstiger zu sein und eigentlich das Gleiche zu können.
Die Displaygröße ist für mich nicht so wichtig. Hauptsache es funktioniert zuverlässig und
auch in dem relevanten Bereichen.

Wie du das mit deiner Grow-box bezüglich CO2 und Ab- ZuLuft machst, muss ich
mir später nochmal genau durchlesen. :) -Cooles Teil!

Danke
und Viele Grüße ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her #7237 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Empfehlung Steuerung zur Luftbefeuchtung
Der Trixie Reptiland Thermo / Hygrostat scheint doch was zu sein, also doch bei den Reptilien :P

@ Thomas, das habe ich in diesen Zusammenhang nicht geschnallt, da hatte ich wohl eine "lange Leitung" :whistle:
Ich bin immer von der Original Steuerung von den Grow Zelten ausgegangen und die sind ja eigentlich nur für eine Pflanzenart ausgelegt.
Was mir an den ganzen Dingern nicht gefällt ist die schwarze Folie da ständig zu beleuchten gefällt mir nicht. Ja ich weiß die großen haben auch Fenster aber so eins kann ich nicht stellen.
Um es offen Auszudrücken, kein Hersteller Denkt an die Pilzzüchter :angry:
Eigentlich müsste man sich da zusammen tun und mal den Hersteller an zu regen solche Teile für Pilzzüchter zu bauen.
So z.B. durchsichtige Folie vorn und an den Seiten, hinten kann ja ruhig dunkel sein. Be und Entlüftung sowie Luftfeuchtigkeit und da nicht nur die rießen Teile so wie deins sondern auch die kleinen, denn nicht jeder hat solch einen Platz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 9 Monate her #7735 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Empfehlung Steuerung zur Luftbefeuchtung
Etwas her der Beitrag. Hab mir so eine Steuerung zugelegt mein Resultat Schade für das Geld, weil der Sensor wohl nicht die genaue Luftfeuchte misst und bei den eingestellten 95% nur max bis knapp 75% regelt.
Somit für meinen Zuchtschrank unbrauchbar und zurück zur Zeitschaltuhr!
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 9 Monate her #7736 von Mr. Myzel
Mr. Myzel antwortete auf Empfehlung Steuerung zur Luftbefeuchtung
Hallo Pilzonkel,

vielen Dank für die Info!
Du sprichst von dem: "Hobby ClimaControl"
hatte eigentlich nur recht positives davon gehört...

Aber dann ist die Frage noch immer sehr aktuell, was eine gute Lösung
(und für den hobbyzüchter) eine realisierbare Geschichte ist..

Grüße! ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 9 Monate her #7737 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Empfehlung Steuerung zur Luftbefeuchtung
Ja genau das Teil. Ich werde versuchen das Teil umzutauschen vielleicht hat es ja auch einen Fehler im Sensor.
Wenn es wirklich nur ein Fehlerhafter Sensor wäre zeigt es mir aber das es ganz billiges Zeug und keine Qualität wäre.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.