×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Fotos und interessante Alternative zu Petris

5 Jahre 8 Monate her #5727 von Frank-20011
Fotos und interessante Alternative zu Petris wurde erstellt von Frank-20011
Hallo,

hier sind mal ein paar ganz interessante Fotzos und die Flachmänner als Alternative zu Petris zu verwenden, quasi als Kulturflaschen, fand ich 'ne echt dufte Idee-prost!

Link


Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her #5728 von pilz-kultur
Hallo ,

danke für den Link ;) !

Was die Flachmänner angeht , für Entwicklungsländer sicher ein super Gimmick , aber arbeiten möchte ich damit nicht , extrem fummelig da ein Stückchen Agar raus zu holen :pinch: ...dann lieber gleich Petris aus Glas !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her #5750 von phantom001
Hallo,

Danke für den Link.

Ja wie Walter schon sagt eine gängige Technik in Entwicklungsländern aber umständlich zum arbeiten ...

Hab auch mal einen gesehen der die Flaschen aufgeschnitten hatte also quasi Petris daraus gemacht hat :-)

Nur muss man auch bedenken das Petris dort meist nicht oder nur sehr schwer zu bekommen sind.

Bei uns wo Petris ohne Probleme verfügbar sind und die Preise sich in Grenzen halten stellt sich die Frage ob der Aufwand dafür steht ...

lg
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her #5766 von Frank-20011
Hi,

habe nochmal eine Frage zu der Technik des Abfammens.
Man sieht ja auf den Fotos, wie die geoffneten Flachmannhälse in offener Flamme abgefächelt werden, abgeflammt eben, logo: ausglühen kann man Glas je ehr nicht so ohne weiteres.

Wenn ich meine Skalpelle zw. den einzelnen Petris steril bekommen möchte, dann wische ich gewohnlich mit Alk getr. Zellstoff Agarreste ab um dann das S. auszuglühen.
Würde es genügen es eben so nur abzufammen?
Dabei wird ja der Gegenstand selbst nicht erhitzt, nur seine Oberfläche von anhaftendem Staub etc. befreit....

Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 8 Monate her #5784 von phantom001
Hallo

Aus meiner Sicht wird hier nicht der Flaschenhals erwärmt um ihn steril zu bekommen ...

Sie haben keine Glovebox bzw einen Hepa und arbeiten deshalb über der Flamme um durch die Luft keine Kontis in die Flasche zu bekommen ...

Die Griffe der Skalpelle wisch ich einfach mit Desinfektionsmittel ab.

Die Klinge wird noch zusätzlich ausgeglüht.

lg
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum