flowhood

6 Jahre 10 Monate her #4608 von shroomy
shroomy antwortete auf flowhood
Ja, deshalb ja die höhe um mit bags auch gscheit hantieren zu können!!
In der küche rennt der ddkt, so ein altes kleines teil, mal hoffen das der keine kontis durchlässt :huh:

(Na dann wirds zeit, nimm meine pics als ansporn!!)

Greetz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #4609 von Teonanacatl
Teonanacatl antwortete auf flowhood
Respekt Shroomy! Mega Respekt!

Das Teil werden wir gemeinsam dann aufn Tisch heben. Davor sollten wir den Tisch mal mit einem Mittel desinfizieren. Schließlich war der im Keller und können zig Schimmelarten drauf sein. Sicher ist sicher ;)

Für deine Mühe folgt natürlich ne fette Belohnung :lol: :P B) ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #4610 von shroomy
shroomy antwortete auf flowhood
Danke ihr lieben für das LOB :woohoo:

Hat spaß gemacht das basteln! Kann ich nur jeden homegrower empfehln sich auch so etwas zu bauen, is nix dabei!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #4611 von phantom001
phantom001 antwortete auf flowhood
Hi

Von mir auch noch mal ein großes LOB :)

Hast du wirklich super gebastelt :woohoo:

lg
Patrick
Folgende Benutzer bedankten sich: shroomy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #4612 von shroomy
shroomy antwortete auf flowhood

phantom001 schrieb: Hi

Von mir auch noch mal ein großes LOB :)

Hast du wirklich super gebastelt :woohoo:

lg
Patrick


Dank deiner liebevollen bemühungen und beistand!!
Hast echt was gut bei mir... Und ich besteh drauf das du den flowhood mal in echt einen besuch abstattest, das du die zeichnung auch mal anfassen kannst :lol:

Greetz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #4613 von phantom001
phantom001 antwortete auf flowhood
hi

Danke aber zu viel des Lobs :)

Du hast gebaut die Grundmaße sind von dir alles was ich gemacht hab ist ein wenig anpassen und es durch ein Programm zu jagen und ja wer plant und bastelt nicht gern ;)

Sicher werd ich mir den mal anschauen kommen *neugierig* :silly:

lg
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #4614 von shroomy
shroomy antwortete auf flowhood

phantom001 schrieb:

und ja wer plant und bastelt nicht gern ;)


.... Weiss nicht, wir jedenfalls schon :woohoo:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #4617 von Frank-20011
Frank-20011 antwortete auf flowhood
Hi,

hab ihn gestern im keller mal wieder umgedreht, und angegafft....er hat 1400m³...

Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #4618 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf flowhood
Hallo Leute ,

finde es einfach klasse dass ihr Euch gegenseitig so unterstützt , schön zu sehen wie die Forumsidee , eine Plattform für Pilzfreunde zu sein , angenommen u. auch umgesetzt wird :silly: !

Weiter so !!!!

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #4621 von shroomy
shroomy antwortete auf flowhood

Frank-20011 schrieb: Hi,

hab ihn gestern im keller mal wieder umgedreht, und angegafft....er hat 1400m³...

Grüße!


Uups, hab doch voll drauf vergessen meinen genauerbunter die lupe zu nehmen wegn den unterschieden! Aba i kann nur sagn das i total zufrieden bin!! Also hol dein teil ausm keller und geh das projekt an! :whistle:
Mach mal nen thread mit bildern, mag mit tüffteln :silly:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #4629 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf flowhood
Hi BeLLa ,

lässt Du die Holzplatten so unbehandelt o. hast Du evtl. eine Lackierung angedacht ?

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #4630 von shroomy
shroomy antwortete auf flowhood

pilz-kultur schrieb: Hi BeLLa ,

lässt Du die Holzplatten so unbehandelt o. hast Du evtl. eine Lackierung angedacht ?

Gruß
Walter


Hy walter!

Ich hab ihn 2 mal mit klarlack lackiert, ist imma noch nicht ganz glatt, macht mir deswegen ein bisschen kopfweh! Aba ich hab den flowhood ja nicht in einem schimmeligen keller stehn...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Greetz

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #4639 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf flowhood
Hi BeLLa ,

2x mit Klarlack lackiert :ohmy: ...bin beruhigt :whistle: !

Hatte schon befürchtet Du würdest mit unbehandelten Naturholz arbeiten...hätte gleich mit beschichteten "Resopal" Platten gearbeitet , gibts in jedem Großmarkt incl. Kantenumleimung !

Ansonsten wünsche ich Dir viel Spass mit Deiner "Neukreation" ...sieht gut aus...da kriegen wir noch sicher jede Menge intertessante Sachen zu lesen u. zu sehen :whistle: !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4680 von shroomy
shroomy antwortete auf flowhood
Weihnachten is vorbei :)

Heute gleich eeendlich mal produktiv geworden

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Hab einige petris "verschwendet" um den flow zu testen!
Ganz normales selbst gemischtes mea...

Und natürlich den rest bimpft:
Vom mycetinis scorodonius (danke an dieser stelle an den edlen spender) lebend mycel, obs noch lebte seh ich dann eh
Einen print vom texaner (ebenfalls spenderware)
Die enoki kultur mal vermehrt

Neugierig drauf wart was passiert :whistle:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4686 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf flowhood
da bin ich jetzt aber auch gespannt. :woohoo: :woohoo:
hoffe du hast keine kontis da dich sonst ein ungeheurer frust überkommen wird. :whistle: (spreche leider aus erfahrung)

am besten du lagerst die petris so bei 23 grad ein. da sieht man schon nach 3 tagen ob kontis da sind oder nicht.

lg
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4687 von shroomy
shroomy antwortete auf flowhood
Hy
Mit 23° kann ich nicht dienen, aba sobalds was neues gibt erfahrt ihr es :P

Greetz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4694 von phantom001
phantom001 antwortete auf flowhood
Aber das wird schon !!! :cheer:

Und ja hin und wieder züchtet man halt ungewolltes solange es sich in Grenzen hält ...

Wobei mir von den Nährböden her das MEA am meisten auf der Naße herum tanzt was gelegentliche Ausfälle angeht. :angry:
(Mittlerweile aber gott sei dank schon recht selten das mal was passiert)

lg
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4700 von shroomy
shroomy antwortete auf flowhood
Hihi

Ein paar kontis werd ich verkraften ;)
Werd so lang keine petris machn bis ich parafilm hab!!!
Alles andere kann mich mal :P

Greetz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4706 von Frank-20011
Frank-20011 antwortete auf flowhood
Hallo,

und @Fungi501, wenn ich richtig verstehe, dann hattest du Kontis auf den Petris TROTZ des HEPAS?
Was hast du dann gemacht-woran lag es?

Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4753 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf flowhood
hallo frank,

ja kontis hatte ich immer wieder wobei es nicht so ärgerlich bei petris war.
hatte meistens genug schalen gemacht und einige blieben zu 100% kontifrei.

ärgerlich war es bei großen 4kg beutel.
wenn man zb beim shiitake fast ein monat aufs durchwachsen wartet und kurz bevor der beutel durch ist entdeckt man dann doch noch eine grüne stelle.

entweder lag es an meiner bauweise oder der filter war nicht ganz dicht.
kann natürlich an beidem auch gelegen haben wobei ich eher an einen undichten filter tippe. (das eck war von anfang an etwas verzogen)

mfg
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4766 von Frank-20011
Frank-20011 antwortete auf flowhood
Hallo,

ärgerlich...verzogen, nur daran, das er verzogen war, kann es eig. nicht gelegen haben, es muß ja irgendwo Luft durch einen Spalt hindurch gekommen sein, ein Riß..od. vergleichbares.

Irgenwo hatte ich auch mal gelesen, dass jemand ebenso Kontis trotz Filter hatte, es dann aber in den Griff bekam, weiß aber nicht mehr wie.
Ich steh ja nach dem Kauf eines gebrauchten HEPAS auch vor dem Problem, wird wohl doch im Kauf eines neuen Filters münden!

Was hast du denn dann mit deinem Filter gemacht, verwendest du ihn noch?


Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4774 von phantom001
phantom001 antwortete auf flowhood
Hallo,

Na ja Kontis kann man ja auch mal trotz HEPA haben der ist ja keine 100% Garantie ...

Wenn die sich häufen muss man sich halt die Frage stellen wo es schief läuft.
(Steri, Arbeitsablauf, Arbeitsgeräte, def. Hepa etc.)

lg
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her - 6 Jahre 9 Monate her #4796 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf flowhood
Meiner ist auch gekauft, ohne Seitenteile und Dach bin ich bis heute sehr zufrieden!
Kontis auf sterilen Substrat hatte ich im Prinzip noch nicht, ist halt wenn man Exoten probiert und die nach einen 1/2 oder 3/4 Jahr nicht fruchten dann geht es halt auch los mit der grünen Pest.
Ich möchte nur festhalten ein Flowhood ist nicht zum Haare trocken da, dafür gibt es einen Fön :evil:
Die Maße meines Teils sind 61x49cm mit einen Fulltechgebläse das 830m³ bringt und somit eigentlich schon zu viel Leistung hat. Hier spielt aber die Verbauung eine Rolle, er befindet sich halt an der Rückwand.
Um halt gezielt seinen Luftstrom zu messen bräuchte man ein Meßgerät und das kostet halt auch was. Fakt ist aber wenn man über 0,5m³/s kommt hat man keinen gradliniegen Hepastrom mehr sondern Wirbel und wenn die dann noch auf Seitenteile oder Dachverbauung treffen kann sich das verschlimmern.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4797 von Frank-20011
Frank-20011 antwortete auf flowhood
Hallo,

ich hab mein gebrauchten HEPA am WE endlich mal angeschlossen, an meinen großen regeltrafo...es erst bei 250V 1h laufen lassen um Gammel von dem ich fest ausgehe, auszublasen...dann hab ich mit halber? 1/3? Leistung mal 4 Petris offen stehen lassen und heute ist Tag 3 und sie sind noch sauber....

Dein Hinweis hab ich noch garnicht bedacht, auch wenn es logisch ist, demnach ist zuviel Strömung ja genau so schädlich wie zu wenig...garnicht so einfach da ein Maas zu finden wenn man keinerlei Erfahrung hat, wie ear das? Wenn man ein Feuerzeug in welche Entfernung hält? sollte die Flamme gut weggeblasen aber nciht gelöscht werden....gibt es nicht so eine Faustformel?

Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #4804 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf flowhood
Hallo ,

wenn Dein Test mit den Petris erfolgreich war , würde ich das Setup so lassen !

Selbst gebaute Reinluftbanken kann man nur ernsthaft auf die tatsächliche Strömungsgeschwindigkeit mit einem Aneometer auf die richtige Einstellung testen...die gibts schon für kleines Geld im Elektro-Fachmarkt ;)

Eine Faustformel gibt es da nicht...zuviele Faktoren..wie groß/stark ist die Flamme , Gas o. Spiribrenner..Abstand ..... ;) ....

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.