×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

pilz-kultur in Südkorea - Teil 1 - Die Pilzfabrik !!!!

7 Jahre 4 Monate her - 7 Jahre 4 Monate her #2186 von pilz-kultur
Hallo Leute ,

als kleines Weihnachtszuckerl :cheer: gibt es den ersten Teil der Südkorea-Tour !


Also im Februar 2010 war ich wieder in Ost-Asien unterwegs , diesmal in Südkorea um wieder einige Pilzfarmen zu besichtigen , nach gut 14 Stunden endlich in Seoul gelandet……im tiefverschneiten….Seoul hatte gerade am Vortag die größte Schneemenge nach gut 60 Jahren abbekommen u. es war a...schkalt--bis -16°C :ohmy: …wenigstens musste ich mich beim Wetter nicht umstellen…ist auch schon was !

Einquartieren im Hotel u. bereits nächsten Tag stand die erste Pilzzucht am Programm…..aber was heißt hier Pilzzucht…nein….eine wahrhafte Pilzfabrik !

Doremi , weltweit einer der größten Enoki-Produzenten mit einer Tagesleistung von…Achtung….45 Tonnen :woohoo: !!! Vorne Sägemehl rein – Hinten Enoki raus – Hammer !!! :silly:

Idyllische Schneelandschaft aber bitter kalt…..

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Sieht unscheinbar aus…aber dahinter erstreckt sich das Ganze in die Tiefe…

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Erste Station , Substratmischung u. Befeuchtung

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Automatische Flaschenbefüllung

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Herstellung der Flüssig-Mutterbruten mit denen dann die eigentlichen Großfermenter beimpft werden…Bild dazu im Flüssigmycelbeitrag …..

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Impfstation , danach wandern die Flaschen automatisch in riesige Inkubationsräume , leider hat da meine Kompaktkamera/Miniblitz nicht mitgespielt , viele Bilder einfach unterbelichtet…:unsure:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Sind die Flaschen fertig durchwachsen geht es in die Kulturräume , die gezeigten Flaschen sind im richtigen Stadium um die Manschetten aufzusetzen…

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Sieht dann so aus , erinnert mich irgendwie an kleine Schoßhunde die eine Halskrause vom Tierarzt verpasst bekommen haben :lol: …….

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Die erntereifen Flaschen rattern dann über Pilzautobahnen in luftiger Höhe …und davon gibt es wirklich viele…sowas hab` ich echt noch nie gesehen :ohmy: …Richtung Ernte/Verpackung.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Endstation !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Hier noch ein Ultrakurz-Video vom Ernteraum , zeigt nur einen kleinen Teil der Anlage…




Abschließend kann ich nur sagen…die Anlage ist der reine Wahnsinn :blink: :blink: :blink: !!!!

Wird natürlich fortgesetzt , es kommt noch einiges….. :)

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #2311 von stinkmorchel
Danke Walter,
wie gewohnt tolle Bilder,
sehr informativ!

Ein anderer namhafter koreanischer Produzent wollte den europäischen Markt
mit einer dann wohl ähnlich groß konzipierten Anlage in Oebisfelde bei Wolfsburg
erobern. Mit Kräuterseitlingen.
Haben sich aber wohl mit den holländischen Partnern zerstritten und die Sache abgeblasen.....

Freue mich schon auf Teil 2 !!! :cheer:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #2354 von Kulturbanause
Japp Walter, wirklich schöne Eindrücke, die du aus Südkorea mirgebracht hast.
Danke, für's teilhaben lassen. :)

Liebe Grüsse,
Kulturbanause


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #2369 von pilz-kultur
Danke Leute für Euer Lob...geht runter wie ein Shiitake-Bier :lol: !

Ihr dürft Euch noch auf jede Menge ausgefallenes Bildmaterial u. Videos freuen !

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #2371 von Kulturbanause
Da bin ich doch schon sehr gespannt!
Ich find's cool, wo du dich überall rum treibst, um der Pilzzucht immer weiter auf den Grund zu gehen.

Liebe Grüsse,
Kulturbanause


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.