Bunt gemischtes aus Anbau und Technik

  • Pilzonkel
  • Autor
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
Mehr
8 Jahre 4 Tage her #6692 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Deprecated: preg_match(): Passing null to parameter #2 ($subject) of type string is deprecated in /home/.sites/339/site89/web/Forum/libraries/kunena/External/Nbbc/src/BBCode.php on line 1939 Deprecated: preg_match(): Passing null to parameter #2 ($subject) of type string is deprecated in /home/.sites/339/site89/web/Forum/libraries/kunena/External/Nbbc/src/BBCode.php on line 1939 Hallo
[img

Die Kräuter habe ich schon am Freitag geerntet.
[img

und die Namkos waren heute fällig, hätten wohl auch noch ein paar Tage wachsen können nur wollte ich nicht das die Sporen abwerfen, auch habe ich Spätschicht und da hab ich Vormittags nicht so viel Zeit.

Jetzt steht nur noch meine Wildauster im Schrank.
Zum Schrank noch ein kleiner zwischen Bericht. Was Pioppino, Enoki,Namko und Kräuter betrifft perfekt, die Limone war gerade noch ansehnlich.
Ulmen und Espen sahen da schon ganz schön verkrüppelt aus und der Lungenseitling ging gar nicht.
Gruß Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: pilz-kultur, geer, Floo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 3 Tage her #6693 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
He Matthias ,

da kann man nur "Mahlzeit" sagen :woohoo: !

Dass die Austern immer herum zicken kennen wir ja leider :pinch:

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 3 Tage her #6696 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Ich bekomme jedes Mal Hunger, wenn ich diesen Thread besuche... :)

Hat eigentlich noch nie jemand versucht, den Nameko bei uns in den Wäldern anzusiedeln?

Gruß
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pilzonkel
  • Autor
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
Mehr
8 Jahre 2 Tage her #6700 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Jetzt hat es sich erst mal mit den großen Ernten erledigt, also müsst ihr euch wo anders Apetit holen :evil:

Gerhard, Namkosporen werden wohl reichlich in der Umwelt sein wohl auch Shiitakesporen. Ich Denke da gleich an die Behindertenwerkstatt von Halle die beide Arten in großen Stiel im Fleiland anbauen.

Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 2 Tage her #6701 von Floo
Würde mich auch sehr wundern, wenn der Nameko nicht schon vereinzelt in unseren Wäldern anzutreffen ist. Ansonsten ist es wohl nur eine Frage der Zeit bis er sich etabliert.

Hab gerade in "Neobiota in Österreich" von Essl/Rabitsch nachgesehen, dort wurde 2002 bereits der Shiitake angeführt, P. nameko bleibt jedoch noch unerwähnt.
Allerdings werden dort auch erst die ersten Einzelnachweise von den diversen "neuen Grundeln" (Neogobius sp.) erwähnt und jeder Angler weiß, wie sich hierbei die Situation über die letzten Jahre verändert hat :sick:

Grüße
Flo


Zum Abschluss noch zwei Bilder vom Mittagessen der vergangenen paar Tagen, damit der Appetit nicht vergeht B)

Lammleber, gestampfte Erdäpfel, Blaukraut, Wintersalate, Igelstachelbart, Zitronen- und Lungenseitling


Einkorn-Bergkäse-Risotto mit Auster und Igelstachelbart
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Sporulator

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pilzonkel
  • Autor
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
Mehr
8 Jahre 2 Tage her #6702 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Bunt gemischtes aus Anbau und Technik
Ich Denke auch das so manche Exotenspore nur auf die passenden Bedingungen wartet.
Letztes Jahr konnte ich für unsere Region den Wolligen Scheidling nachweisen, eigentlich ein Pilz der warmen Region wie etwa das Elbtal.
Auch unser Ortsansässiger Pilzberater hatte so einiges was für ihn hier neu war.

Ja Floo was vom Süden die Grundeln das ist vom Norden die Wollhand Krappe.
Vielleicht lesen wir hier in ein paar Jahren folgende Rezepte:
Ragout von Wollhand Krappe auf Feldsalat zart gewürzt mit Ingwer – Zitronengas Sose.
Oder Grundel Frikadelle mit Austernbrätling auf Orangensose :lol: :lol: :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

Aktuell sind 202 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.