Meine ersten Champignons - Agaricus bisporus !!!

  • pilz-kultur
  • Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
Mehr
10 Jahre 3 Monate her #1695 von pilz-kultur
Meine ersten Champignons - Agaricus bisporus !!! wurde erstellt von pilz-kultur
Deprecated: preg_match(): Passing null to parameter #2 ($subject) of type string is deprecated in /home/.sites/339/site89/web/Forum/libraries/kunena/External/Nbbc/src/BBCode.php on line 1939 Deprecated: preg_match(): Passing null to parameter #2 ($subject) of type string is deprecated in /home/.sites/339/site89/web/Forum/libraries/kunena/External/Nbbc/src/BBCode.php on line 1939 Deprecated: preg_match(): Passing null to parameter #2 ($subject) of type string is deprecated in /home/.sites/339/site89/web/Forum/libraries/kunena/External/Nbbc/src/BBCode.php on line 1939 Ja...richtig gelesen u. ich gestehe....Champignons haben mich nie besonders gereizt...natürlich gab`s mal Fertigkulturen im Haus.....aber das ist ja kein richtiges züchten ;) :) !

Die Züchter-Ehre gebietet eben von der Spore bis zum fertigen Pilz alles selbst gemacht zu haben :lol: !

So habe ich mich diesmal aufgerafft u. 2 Flaschenbruten aus dem vorigen Jahr verwendet , kanpp 2L Substrat - Buche+Weizenkleie !!! in einen kleinen Plastikeimer gefüllt !

An ein warmes Plätzchen gestellt u. die Regernation des Mycels abgewartet , nach einigen Tagen wuchs dann auch wieder zarter Mycelflaum an der Oberläche....Zeit zum Abdecken....Gartenerde unbehandelt......

Endlich zeigt sich Mycel auf der Deckerde....



Kurz danach zwei kleine Köpfchen am Rand.....





Die Chancen auf Nachwuchs stehen gut :cheer: !


Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 3 Monate her - 10 Jahre 3 Monate her #1696 von Fugi501
hi walter,

bin mal gespannt ob die champignons genauso gut auf dem buchen-weizenkleiesubstrat fruchten werden wie der schopftintling.:cheer:

diese nehmen ja das substrat wunderbar an. man würde eigentlich meinen dass es mit pferdemistkompost garnicht besser gehen könnte..:whistle:

mfg
oliver
Letzte Änderung: 10 Jahre 3 Monate her von Fugi501.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pilz-kultur
  • Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
Mehr
10 Jahre 3 Monate her #1698 von pilz-kultur
Hi Oliver ,

das waren nur 2L :huh: u. zudem meine Magermischung für Bruten....da wird wohl nicht soviel rauskommen....aber mit ein paar Pilzlein rechne ich schon noch !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pilz-kultur
  • Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
Mehr
10 Jahre 3 Monate her #1702 von pilz-kultur
...gerade wieder 2 Primos entdeckt :cheer: !

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jahre 3 Monate her #1703 von Fugi501
sag wie lange hat es gedauert bis die petri und das substrat durch war?

ich hab beim champignon leider die erfahrung gemacht dass alles im schneckentempo geht außer die fruchtkörperbildung.:blink:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • pilz-kultur
  • Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
Mehr
10 Jahre 3 Monate her #1704 von pilz-kultur
Ja ein schneller ist der Champignon nicht :huh: !

90er Petri natürlich abhängig vom verwendeten Nährboden dauert schon einen Monat , meine Substratflaschen mit Buche+Kleie haben ewig lang gedauert...über 2 Monate :blink: , Körnerbruten werden aber deutlich schneller durchwachsen !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

Aktuell sind 193 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.