AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

 

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den Verkauf und die Lieferung von Waren durch unser Unternehmen ausschließlich in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung für alle pilz-kultur Artikel. Mit dem Anklicken der Checkbox im Warenkorb vor Abgabe der Bestellung „Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert“, erklärt sich der Käufer mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und an sie gebunden.
Unsere Angebotspalette ist unverbindlich. Die Bestellung des voll geschäftsfähigen Kunden (Personen ab dem 18. Lebensjahr) stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die anschließend von uns verschickte Bestätigung des Eingangs der Bestellung stellt noch keine Annahme des Angebots dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, sobald wir die Ware ausliefern, durch den Versand einer zweiten E-Mail als Auftragsbestätigung oder durch sonstige Annahme des Kundenangebots. Alle Angebote auf unserer Website sind freibleibend, unverbindlich und nur erhältlich solange der Vorrat reicht. Abweichende Bedingungen des Bestellers anerkennt pilz-kultur nicht.

 

pilz-kultur Produkte können online über www.pilz-kultur.at/Pilzshop bestellt werden. Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Ihre Bestellung wird mittels einer Bestellbestätigung per Email von uns bestätigt.

 

Ausführliche Informationen zum Bestellprozess:

  • Der Kunde kann aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte unverbindlich auswählen und diese über die Schaltfläche [in den Warenkorb] in einem so genannten Warenkorb sammeln.
  • Anschließend kann der Kunde innerhalb des Warenkorbs über die Schaltfläche [Zur Kasse] zum Abschluss des Bestellvorgangs schreiten. Mit dem Anklicken der Checkbox im Warenkorb vor Abgabe der Bestellung „Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert“, erklärt sich der Käufer mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und an sie gebunden.
  • Über die Schaltfläche [Kaufen] gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Notwendige Angaben sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.
  • Der Verkäufer schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann (Bestellbestätigung). Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Verkäufer eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn der Verkäufer das bestellte Produkt innerhalb von 3 Tagen an den Kunden versendet, übergeben oder den Versand an den Kunden innerhalb von 3 Tagen mit einer zweiten E-Mail, ausdrücklicher Auftragsbestätigung oder Zusendung der Rechnung bestätigt hat.
  • Sollte der Verkäufer eine Vorkassenzahlung ermöglichen, kommt der Vertrag mit der Bereitstellung der Bankdaten und Zahlungsaufforderung zustande. Wenn die Zahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung nicht bis zu einem Zeitpunkt von 10 Kalendertagen nach Absendung der Bestellbestätigung beim Verkäufer eingegangen ist, tritt der Verkäufer vom Vertrag zurück mit der Folge, dass die Bestellung hinfällig ist und den Verkäufer keine Lieferpflicht trifft. Die Bestellung ist dann für den Käufer und Verkäufer ohne weitere Folgen erledigt. Eine Reservierung des Artikels bei Vorkassenzahlungen erfolgt daher längstens für 10 Kalendertage.

 

 

 

Preise und Versandkosten

Alle Preisangaben verstehen sich in Euro, inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten. Ein Abzug von Skonto ist nicht möglich.

Die Versandkosten werden dem Käufer auf der Versandkostenseite http://pilz-kultur.at/Versandkosten und im Rahmen des Bestellvorgangs deutlich mitgeteilt. Sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben fällig werde, gehen auch diese zu Lasten des Bestellers (Infos dazu erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Zollamt).
 

 

 

Lieferzeit- und Vorbehalt

Sofern keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden, erfolgt umgehend nach Geldeingang auf unserem Konto der Versand der Ware. Die Lieferung innerhalb Österreich und Deutschland beträgt im Regelfall 3-7 Werktage nach Bezahlung. Sollte sich die Lieferung verzögern wird nach Einverständnis des Kunden ein späterer Liefertermin vereinbart, ist der Kunde damit nicht einverstanden hat er das Recht vom Kauf zurückzutreten. Wir haften nur für Mängel, wenn die Ware ihrer Bestimmung gemäß unter Beachtung der Gebrauchsanweisung oder Empfehlung nach den Regeln des Fachs angewandt worden ist. Bei Transportschäden sind diese dem Spediteur bzw. dem Zusteller sofort bei Auslieferung anzuzeigen. Ein späterer Einwand wird von uns nicht anerkannt. Mängel können in einem Zeitraum von 7 Tagen nach Empfang der Ware geltend gemacht werden. Andernfalls gilt die Ware als genehmigt.

 

 

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von pilz-kultur.

Der Käufer von Reinkulturen – Pilzbruten u. Fertigkulturen ist berechtigt diese für den Eigengebrauch weiter zu vermehren !

Eine Weitergabe an Dritte  , egal in welcher Form (Verkauf-Tausch–Schenken etc..) ist nicht gestattet u. bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung !

Sachmängelgewährleistung und Garantie:

Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften. Eine Garantie besteht bei den vom Verkäufer gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich abgegeben wurde.

Haftung:

  1. Für eine Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen.
  2. Der Verkäufer haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
  3. Ferner haftet der Verkäufer für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet der Verkäufer jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Verkäufer haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
  4. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
  5. Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

 

 

Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug

Wir akzeptieren folgende Zahlarten: Vorkasse (Banküberweisung) 

Sie überweisen den gesamten Rechnungsbetrag auf das Ihnen in der Auftragsbestätigung angegebene Konto von pilz-kultur mit BIC und IBAN. Bankkosten, die aufgrund des Umstandes entstehen, dass Sie die Überweisung ohne die Verwendung des BIC und IBAN vornehmen, sind von Ihnen zu tragen.

pilz-kultur behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlarten auszuschließen. Ab Zustellung der Auftragsbestätigung verpflichten Sie sich den Rechnungsbetrag binnen 7 Tagen zu begleichen. Hierzu bitten wir Sie bei Verwendungszweck Ihre Bestellnummer angeben.
Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.
Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, so behalten wir uns vor, Ihnen Mahngebühren in Rechnung zu stellen.

 

 

 

Rückgaberecht

Die Rücktrittfrist für einen Verbraucher gem. KSchG vom Vertragsschluss im Fernabsatz beträgt 14 Tage. Sie beginnt bei Lieferung von Waren mit deren Eingang beim Verbraucher, bei Dienstleistungen mit dem Tag des Vertragsabschlusses. Der Tag des Auslösens der Frist (Vertragsabschluss bzw. Eingang beim Kunden) zählt nicht mit.

Hinweise zum Ausschluss des Rücktrittrechts: Reinkulturen und Pilzbruten sind lebende Kulturen und vom Umtausch- bzw. Rückgaberecht ausgeschlossen. Das Rücktrittrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind.

Die Gefahr der Rücksendung sowie dessen Nachweis liegt jeweils beim Kunden. Im Falle eines Rücktrittes des Kunden (durch ausdrückliche Erklärung), zahlt der Verkäufer umgehend nach Erhalt der Ware den bereits entrichteten Kaufpreis zurück – Versandkosten werden nicht rückerstattet.

Sollten Sie ein Paket oder Teile der Ware an uns zurücksenden, können wir nur freigemachte Pakete oder Sendungen annehmen. Unfreie Pakete werden nicht angenommen und gehen auf Kosten des Kunden zurück.

Der Rücktritt kann ohne Angabe von Gründen schriftlich per Mail, Fax oder Brief an unser Unternehmen innerhalb der Rücktrittsfrist erfolgen.

Die Rücksende-Adresse entnehmen der Rechnung . Falls Ihnen die Rechnung nicht vorliegt, senden Sie die Ware bitte an folgende Adresse:

Retouren
Walter Haidvogl
Korbgasse 16-18/3
1230 Wien
Austria
 
Zur Fristwahrung genügt die Mitteilung des Rücknahmeverlangens innerhalb dieses Zeitraums per eMail unter:

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Anschrift
Walter Haidvogl
Korbgasse 16-18/3
1230 Wien
Austria

Im Falle der Rückgabe erfolgt die Auflösung des Vertrages , bitte Rechnung und Ihre Bankdaten für bereits geleistete Zahlungen der Ware beizulegen.
Sollten die Waren bei der Rücksendung Spuren von Benutzung oder Beschädigung aufweisen, behalten wir uns das Recht vor, Ersatzansprüche geltend zu machen.
Bitte beachten Sie dabei:
Schicken Sie den Artikel bitte immer vollständig mit der Originalverpackung an uns zurück - so ist eine schnelle Abwicklung gewährleistet.

 

 

- Beginn der Widerrufsbelehrung für Verbraucher - 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

pilz-kultur
Anschrift: 1230 Wien, Korbgasse 16 18 /3
Telefon: +43 1 990 47 61
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

- Ende der Widerrufsbelehrung für Verbraucher -

Hinweise zum Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, wie z.B. Reinkulturen und Pilzbruten (lebende Kulturen) oder bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind.

Hinweise zu Rücksendungen

Die in diesem Abschnitt (“Hinweise zu Rücksendungen”) genannten Modalitäten sind nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des obigen Widerrufsrechts.

Kunden werden vor Rücksendung gebeten die Rücksendung beim Verkäufer zu melden [Ergänzen: Telefonnummer und/oder E-Mailadresse und/oder Kontaktseite], um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen sie dem Verkäufer eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.
Kunden werden gebeten die Ware als frankiertes Paket an den Verkäufer zurück zu senden und den Einlieferbeleg aufzubewahren. Der Verkäufer erstattet den Kunden auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht vom Käufer selbst zu tragen sind.
Kunden werden gebeten Beschädigungen oder Verunreinigungen der Ware zu vermeiden. Die Ware sollte nach Möglichkeit in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör an den Verkäufer zurück gesendet werden. Ist die Originalverpackung nicht mehr im Besitz des Verkäufers, sollte eine andere geeigneten Verpackung verwendet werden, um für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden zu sorgen und etwaige Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

 

 

 

Datenschutz

Der Verkäufer verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden vom Verkäufer zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.
Der Kunde hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die vom Verkäufer über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat er das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.
Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten durch den Verkäufer finden sich in der Datenschutzerklärung.

Copyright

Alle Texte, Bilder, Grafiken und das Design unserer Website sind Eigentum von pilz-kultur und dienen ausschließlich der persönlichen Information unserer Kunden und sind urheberrechtlich geschützt.

 

 

Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache

Für alle Vereinbarungen im Rahmen der Geschäftsbeziehungen gilt österreichisches Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Vertragsparteien vereinbaren österreichische, inländische Gerichtsbarkeit. Handelt es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft, ist zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten das am Sitz unseres Unternehmens sachlich zuständige Gericht ausschließlich örtlich zuständig.

 

 

 

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Datenschutzerklärung

Impressum