Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Dörrgerät

Dörrgerät 25 Feb 2014 15:26 #2851

  • Pilzonkel
  • Pilzonkels Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 686
  • Dank erhalten: 104
  • Karma: 7
Hallo
Da wir es lieben getrocknete Pilze am Sonntagsbraten zu haben, spiele ich mit dem Gedanken mir ein Dörrgerät zu kaufen.
Da ich Null Ahnung habe auf was man da überhaupt Achten sollte, möchte ich gerne mal eure Erfahrungen Wissen.
Gruß Matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Dörrgerät 25 Feb 2014 16:09 #2852

  • Sporulator
  • Sporulators Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 191
  • Karma: 9
Hallo Matthias

Das Wichtigste: kein Billiggerät kaufen, es lohnt sich nicht.
Man sollte am Gerät auf jeden Fall verschiedene Temperaturen einstellen können, von 20 Grad bis 70 Grad.
Und ein Timer um die Zeit einzustellen kann hilfreich sein.

Vorsicht, es sind viele Geräte auf dem Markt, die man nur als Schrott bezeichnen kann.
Mein Gerät läuft schon seit Jahren ohne die geringsten Probleme. Ich würde hier gerne einen Link setzen
um zu zeigen, welches Gerät ich besitze und empfehle, aber ich weiss nicht, ob das dann verbotene Werbung ist... :whistle:

Gruss
Gerhard
Letzte Änderung: 25 Feb 2014 17:54 von Sporulator. Begründung: .
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Dörrgerät 25 Feb 2014 16:45 #2853

  • Pilzonkel
  • Pilzonkels Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 686
  • Dank erhalten: 104
  • Karma: 7
Hallo Gerhard
Dann sende mir doch den Link als PN.
Gruß Matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Dörrgerät 25 Feb 2014 17:21 #2854

  • Pilzonkel
  • Pilzonkels Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 686
  • Dank erhalten: 104
  • Karma: 7
Danke Gerhard!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Dörrgerät 25 Feb 2014 17:30 #2855

  • Sporulator
  • Sporulators Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 191
  • Karma: 9
Gern geschehen. :)

Es gibt auch Billiggeräte für 50 Euro, die meistens schon nach einem Jahr defekt sind...

Bei diesen Billiggeräten besteht das Geflecht der Gitter nicht aus Metall, sondern aus Plastik.
Und die Maschen der Gitter liegen zu weit auseinander, so dass kleinere Pilze beim Trocknen hinunterfallen
auf das Heizelement und dort verbrennen... :S

Gruss
Gerhard
Letzte Änderung: 25 Feb 2014 18:05 von Sporulator. Begründung: .
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Dörrgerät 26 Feb 2014 19:24 #2856

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
Hallo Gerhard ,

gegen einen neutralen Link sowie eine sachliche Beschreibung des Gerätes ist nichts einzuwenden ;) !

Selbst werkle ich seit Jahren problemlos mit einem AB.....Dörrer , hat drei Stufen Hitzeeinstellung , Timer u. vier Etagen , die Trays sind geschlossen , haben also keinen Gitterboden wo auch nichts durchfallen kann !

Anders als bei einem bekannten , teuren Mitbewerber...sag nur "Kleiner Stock" :cheer: sitzt hier die Hitzequelle oben ...wie gesagt , meiner läuft schon Jahre zu meiner Zufriedenheit !

Das andere Gerät mit dem schweizerisch klingenden Namen B) ist ebenfalls als zuverlässig bekannt...kostet aber fast 3x soviel !

LG
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.190 Sekunden