Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: lama-mist

lama-mist 04 Dez 2014 22:59 #4447

  • shroomy
  • shroomys Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 193
  • Dank erhalten: 6
  • Karma: 2
Hy!
Bei mir im stall gibts 2 lamas, deren mist stint zwar furchtbar aba dürfte mal einen versuch wert sein ;) da dacht ich, mal schaun was es da drüber zu wissen gibt

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Schon jemand erfahrung damit gemacht?

Bei gelegenheit werd ich mal was davon mitnehmen u am balkon kompostieren! Test folgen erst :whistle:

Greetz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

lama-mist 05 Dez 2014 19:00 #4451

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
Hi beLLa ,


das ist ja mal eine abgefahrene Schei..e :woohoo: !

Da mein Lama-Kontingent gegen 0 geht kann ich leider keine nützlichen Verbrauchertipps geben ;) !

Aber hier würde ich hellhörig werden :
Niedriger Gehalt an organischen Substanzen , im Gegensatz zu....

Versuch macht kluch...wir sind gespannt auf Deine Erfahrungen !

Gruß
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

lama-mist 08 Dez 2014 21:00 #4502

  • phantom001
  • phantom001s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 344
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 2
hi bella

Sicher ein interresanter Versuch ! :)

Würde den reinen Mist aber erst mal ein paar Tage bei Regenwetter liegen lassen (zb neben den Misthaufen) damit er sich ein wenig auswäscht ...

Ist ja schon Pferdemist "frisch" schon zu scharf für die Pilze (nicht das es an dem Mangeln würde aber da gehts dir ja genau so :cheer: )

Dann mit Strohhäcksel mischen und in einen Plastiksack fermentieren bzw verrotten (herumliegen) lassen.

Denke das wird wahrscheinlich für kleine Mengen die besten Erfolgschancen bringen ...

Guter Pilzkompost ist leider nicht leicht herzustellen (habe es mir weit einfacher vorgestellt) da ja genug Pferdemist vorhanden ist hab ich mich da mal schlau gemacht das meiste wird im Heißrotteverfahren hergestellt (bei rund 80 Grad) entweder mit speziellen Maschienen die das ganze aufheizen oder man müsste immer ganze Misthaufen umwelzen .... na ja mal schauen vielleicht im Frühjahr ....

Hatte mal irgend wo eine gute Anleitung für Champ Kompost nur finde ich die auf die schnelle nicht ... :angry:

lg
Patrick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

lama-mist 08 Dez 2014 21:12 #4503

  • shroomy
  • shroomys Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 193
  • Dank erhalten: 6
  • Karma: 2
Hy patrick!
Nein,nein, lama mist is ebn gar nicht scharf! Total neutraler ph wert! Das heisst man muss ihn nicht übermässig vorbehandeln, ausser ein oder 2 wochen ablagern lassen, würd ich halt machen!!
Vlt nimm ich morgn mal was mit und lass ihn am balkon bis ich ihn verwenden kann ;) stroh werde ich erst dann dazugebn...
Wie gesagt, nicht viel trara drum machn, einfach mal vergessen und bei bedarf mit passenden bruten/kulturen beimpfen...
Greetz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

lama-mist 09 Dez 2014 09:37 #4515

  • phantom001
  • phantom001s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 344
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 2
ok wenns so ist einfach mal etwas wo einlagern und vergessen ...

Und sich hoffentlich bei zeiten daran erinnern :silly:

lg
Patrick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.219 Sekunden