Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Kleie

Kleie 28 Dez 2015 13:44 #6482

  • joha
  • johas Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 66
  • Karma: 0
Hab dank euch etwas recherchiert und eine Mühle in unserer gegen gefunden die Bio weizenkleie haben.. ..so wie sie sein soll...un 35 cent Pro Kilo. :)
Jetzt nur noch warten bis die roggenbrut fertig ist und dann geht's los. Hoffentlich ohne zuviel Ausfälle.
Baut ihr eigentlich austern rein auf Stroh an oder gebt ihr da auch kleie dazu.
Bin dankbar für grundrezepte fürs substrat von Kräuterseitling austern und shiitake.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kleie 07 Jan 2016 21:16 #6500

  • joha
  • johas Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 66
  • Karma: 0
Hallo
Keine Grundrezepte ?? :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kleie 09 Jan 2016 12:14 #6503

  • Pilzonkel
  • Pilzonkels Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 686
  • Dank erhalten: 104
  • Karma: 8
Hi
Austern unsteril auf Stroh gehäckselt oder Strohpeletts auch mit zusatz von Hartholzheizbriketts aber dann niemals Kleie zusatz.
Stroh/Peletts kann man vergären oder nur mit kochenden Wasser übergießen dann gehen auch die Heizbriketts dann aber richtig abkühlen lassen.
Aber aufpassen das es nicht zu nass wird. Die Faustregel auf 1Kg trockenes Substrat 1,4L- 1,5L Wasser, bei Gärsubstraten reichlich abtropfen lassen oder sogar auspressen.
Mein Verhältniss unsteril also nur überbrüht ist/war 250g Strohpeletts und 750g Heizbriketts.
Wichtig ist gerade in dieser Jahreszeit das man einen Platz hat der 20-24°C hat, damit das Mycel so schnell wie möglich das Substrat besiedelt!!!

Kräuterseitling, steril 750g-800g feine Buchenspäne (gehen aber auch Heizbriketts aus Hartholz und selbst solche aus Nadelgehölzen) sowie200g- 250g Kleie+1,5L Wasser.
Ob nötig oder nicht ich gebe 10g Gibs sowie 10g Zucker dazu,mach ich ebenso beim Igel.

Shiitake, auch steril 500g Späne fein + 250g Späne grob 2-4mm + 250g Kleie + 1,5L Wasser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
The following user(s) said Thank You: joha

Kleie 10 Jan 2016 19:28 #6504

  • joha
  • johas Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 66
  • Karma: 0
Danke dir. Ich hab eher 1.2 l Pro kg trockensubstrat verwendet, schaut aber auch nicht zu trocken aus...glaubst du das passt trotzdem? ???
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kleie 10 Jan 2016 22:06 #6506

  • Pilzonkel
  • Pilzonkels Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 686
  • Dank erhalten: 104
  • Karma: 8
In der Regel sollten Substrate einen Feuchtigkeitsgehalt von 60-65% haben. Nun kann man das nicht so genau aufs Prozent angeben da wir als Hobbyzüchter wohl kaum Meßgeräte haben die z.B. schon die Restfeuchte in den Holzspänen mißt.
Ob nun deine 1,2L ausreichen kann ich nicht beurteilen das wirst du schon merken, im nachhinein würde ich aber nichts mehr dazu geben vor allen da du ja selbst den eindruck hast das dein Substrat feucht satt ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.240 Sekunden