Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Leuchtpilz? Aber klar doch, nur welcher?

Leuchtpilz? Aber klar doch, nur welcher? 10 Apr 2017 16:36 #7877

danke, ich werde es so bald wie möglich probieren, werds mal mit deinem Vorschlag probieren, allerdings werde ich versuchen ein paar wenige Veränderungen vorzunehmen (abgestimmter ph mit Pufferkomplex (Citronensäre-Citrat-Puffer)) und evtl noch etwas Glycerin aber auch max 0,5%.

Danke für deine Hilfe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Leuchtpilz? Aber klar doch, nur welcher? 11 Apr 2017 06:44 #7883

Ich habe mich entschieden dieses Forum als eine Art Blog zur Züchtung von P. stipticus zu verwenden, weil es sicher viele andere gibt (wie mich auch), die keine anständige Anleitung zur Zucht von P. stipticus finden, also ein kleiner Rückblick:

Donnerstag (6.7.2017) abend um 18:30 habe ich das Erste mal das Agar (Malzextrakt Agar mit Aminoglycosid-Antibiotikum) mit P. stypticus inokuliert.

Am Samstag (8.4.2017) hat man Erste Spuren von Wachstum gesehen
...
weiteres submeres Myzelwachstum bis gestern (Montag 10.4.2017) und meinerseits habe ich das Submere Myzel etwas "verletzt" um beispielsweise die Myzelreste weiter im Agar zu verteielen oder um die spätere Leuchtfähigkeit zu steigern und desweiteren habe ich einen Spritzer sterilisierter 1:1-Lösung von Biozitronensaft und Wasser mithilfe einer Sprühflasche die Aarplatte bespritzt, um den ph-Wert von 5.9 auf unter 5 zu bringen (zumindest auf der Oberfläche)
...
Tadaa: heute (dienstag 11.4.2017) alles scheint trotz Besprühen noch steril zu sein und heute hat sich ein weißer Flaum an der Oberfläche gebildet, ich werde heute mal gucken, ob ein Leuchten zu sehen ist.
Auf meiner Holzspan-Kultur sieht man nicht, dass sich viel getan hat, außer, dass sich das Myzel in ca 3*3mm großen Stellen in das Holz "frisst"

Hier ein Bild von der Petri heute um 8:35 geschossen

leider hat sich hier auf meiner Spankultur nichts sehenswertes getan, ich denke es wir bis zu 1nem Monat dauern, bis man da etwas sehenswertes feststellen kann
Anhang:
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
    Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
    Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Leuchtpilz? Aber klar doch, nur welcher? 11 Apr 2017 16:50 #7885

  • Weather
  • Weathers Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 93
  • Dank erhalten: 16
  • Karma: 0
:blink: hast du deine agarplatten nicht verschlossen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Leuchtpilz? Aber klar doch, nur welcher? 11 Apr 2017 16:58 #7886

eigentlich schon, aber gab kein tolles Bild, also hab ich alles mit Ethylalkohol und Chloroform desinfiziert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Leuchtpilz? Aber klar doch, nur welcher? 12 Apr 2017 03:48 #7892

Habe heute Schimmel in geringen Mengen auf meinem Panstip gefunden!!
Mit Schimmelzüchtung habe ich ja Erfahrung aber wie zum Tufel entfernt man ihn auf einer bweachsenen agarplatte?!
Bei meiner zweiten Kultur musste ich traurigerweise feststellen, dass die Kultur (H. erinaceus) schwere Schimmelpilz-Sporen Kontamination aufweist. Wie kann ich den Schimmel, der schon angefangen hat zu sporen!!!! :woohoo: :sick: von einer breits innokulierten Agarplatte entfernen? Ich werds auf jeden Fall mit wegschneiden Probieren und vorher geb ich aif den Schimmel aber nur dort Peroxid drauf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.526 Sekunden