Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Leuchtpilz-Stein...Sklerotium ?????

Leuchtpilz-Stein...Sklerotium ????? 12 Aug 2014 19:34 #3664

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
Hallo Leute ,

vor einigen Tagen habe ich einige Kulturen/Panellus stipticus aus dem vorigen Jahr/September durch gemustert...etliche Boxen hatten Ansätze von Primordien , CO² geschädigt halt :)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gestern den Rest u. da hab ich etwas wirklich eigenartiges gefunden , eine der Boxen hatte auf der Substratoberfäche einen fast faustgroßen Mycelklumpen entwickelt...noch nie bei Panellus stipticus beobachtet ...u. ich hab davon schon etliche Kulturen angelegt B) !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Das Gewebe ist hart , fast sklerotienartig u. bildet an manchen Stellen auch Primordienansätze aus :blink:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Eigenartig auch , das Substrat darunter leuchtet wie eh u. jeh (Und das nach fast einem Jahr !!!!) ...aber der Klumpen zeigt nur zwei Stellen die schwach glühen.......

Sobald ich Zeit habe mache ich davon Bilder...werde das Gebilde auch durchschneiden.......

Hat sowas schon jemand beobachtet ?

Gruß
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Leuchtpilz-Stein...Sklerotium ????? 13 Aug 2014 13:48 #3666

  • Sporulator
  • Sporulators Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 191
  • Karma: 9
Hallo Walter

Ich habe schon mehrmals Leuchtpilze gezüchtet, aber so etwas habe ich auch noch nicht gesehen.

Bist du sicher, dass der Myzelklumpen auch wirklich vom Panellus stammt, und nicht z.B. ein Porling ist,
der sich irgendwann in der Kultur eingenistet hat?

Bin gespannt wie das aussieht, wenn du den Myzelklumpen durchschneidest...

Gruss
Gerhard
Letzte Änderung: 13 Aug 2014 13:49 von Sporulator.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Leuchtpilz-Stein...Sklerotium ????? 16 Aug 2014 17:28 #3671

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
Hallo Gerhard ,

101% ig Panellus , so eine Klumpenbildung habe ich nur bei Omphalotus olearius beobachtet ...bin noch nicht dazu gekommen eine Autopsie vor zu nehmen :cheer: ...mach ich Anfang der kommenden Woche !

Gruß
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Leuchtpilz-Stein...Sklerotium ????? 24 Aug 2014 19:00 #3686

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
...hatte jetzt Zeit um das Gebilde aufzuschneiden....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Eigenartige gewachsene Strukturen...korallenähnlich...bin jetzt auch nicht schlauer :whistle: !

Gruß
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Leuchtpilz-Stein...Sklerotium ????? 27 Aug 2014 09:22 #3702

  • Teonanacatl
  • Teonanacatls Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 0
Hallo Walter


solch ein Phänomen hatte ich auch mal...

Damals habe ich den Panellus in so Mikroboxen mit Mikrofilter kultiviert. Die Boxen hatte ich dann 1 1/2 Jahre lang gehabt und nur ab und an gelüftet. Dennnoch hatt er kräftig weitergelüht und astartige Fruchtkörper und ein paar solcher Sklerotien gebildet.

Hatte mal eine Petrischale wo darin auch ein Sklerotium entstanden ist. Hatt schwach geglüht. Habs dann aufgeschnitten und zeigte dann leichte Maserungen, denke war ein Vorgänger eines Fruchtkörpers :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Leuchtpilz-Stein...Sklerotium ????? 03 Sep 2014 19:05 #3718

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
Servas Teo ;) ,

danke für die Info , ja es scheint dieses Phänomen tritt nach längerer Kulturdauer wohl doch öfters auf , hatte vorige Woche ein Gepräch mit Herbert Wurth der ja sowas wie der Leuchtpilzpionier von Ö ist !

Darauf angesprochen konnte er dieses Phänomen aus eigener Erfahrung bestätigen !

LG
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.204 Sekunden