Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Riesenschirmling mit antibiotischer Wirkung

Riesenschirmling mit antibiotischer Wirkung 19 Nov 2016 16:33 #7671

  • Sporulator
  • Sporulators Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 191
  • Karma: 9
Hallo zusammen

Ich experimentiere zur Zeit unter anderem mit Riesenschirmlingen und habe einige Arten geklont.

Auf einer der Petrischalen hat sich eine Kontamination eingeschlichen und es hat sich auf dem Nährboden
ein Bakterienfilm gebildet. Ich wollte die Petrischale schon wegschmeissen, als ich bemerkte, dass sich
um die Myzelien herum ein Hof gebildet hat, innerhalb dessen die Bakterien abgetötet werden.

Gruß
Gerhard


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
picupload
Letzte Änderung: 19 Nov 2016 19:33 von Sporulator.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
The following user(s) said Thank You: geer, Floo, thestick

Riesenschirmling mit antibiotischer Wirkung 02 Dez 2016 10:55 #7690

  • thestick
  • thesticks Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 105
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 2
Könnte allerdings auch nur die Säure sein, die jedes Myzel mehr oder weniger stark produziert.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Riesenschirmling mit antibiotischer Wirkung 02 Dez 2016 15:55 #7691

  • Sporulator
  • Sporulators Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 191
  • Karma: 9
Der Agar-Nährboden ist mit pH 4.3 eigentlich schon ziemlich sauer.

Offensichtlich gibt es bis jetzt keine Untersuchungen darüber, ob Riesenschirmlinge antibiotische Stoffe produzieren.
Im Internet habe ich jedenfalls nichts dergleichen gefunden.

Allerdings produzieren Riesenschirmlimge offensichtlich Stoffe, die toxisch wirken auf Nematoden und andere Fressfeinde.
www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24930858

Wie auch immer, jedenfalls habe ich eine Kultur auf pasteurisiertem Kompost angelegt und ich bin erstaunt darüber,
dass das Myzel im Kompost viel schneller wächst, als auf dem Agar-Nährboden.

Gruß
Gerhard



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Letzte Änderung: 02 Dez 2016 16:13 von Sporulator.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Riesenschirmling mit antibiotischer Wirkung 02 Dez 2016 16:30 #7692

  • thestick
  • thesticks Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 105
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 2
Willst du die im Glas fruchten ?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Riesenschirmling mit antibiotischer Wirkung 02 Dez 2016 17:10 #7693

  • Sporulator
  • Sporulators Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 191
  • Karma: 9
thestick schrieb:
Willst du die im Glas fruchten ?

Ja, ich werde versuchen die im Glas zu fruchten.

Bin auf ein uraltes pdf gestossen über Kulturversuche mit dem Safranschirmling und das hat mich motiviert,
mal zu probieren, ob ich es schaffe einen Macrolepiota im Glas zum Fruchten zu bringen.

pubman.mpdl.mpg.de/pubman/item/escidoc:3...ch_387_b_PDFA-1b.pdf

Bin mir nicht sicher, ob es sich bei meiner Kultur um Macrolepiota procera handelt, oder um Macrolepiota konradii.
Die beiden sind genetisch eng miteinander verwandt und makroskopisch machmal schwer zu unterscheiden.
Es bestehen nach wie vor taxonomische Unklarheiten bei der Artbegrenzung in der Gattung der Riesenschirmlinge.
Letzte Änderung: 02 Dez 2016 17:12 von Sporulator.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Riesenschirmling mit antibiotischer Wirkung 02 Dez 2016 17:32 #7694

  • thestick
  • thesticks Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 105
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 2
Dann solltest du das Glas rundrum abkleben oder in eine lichtdichte Hülle packen ;)

lg Ralf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.379 Sekunden