Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Hasenbovist - ein erstes Experiment...

Hasenbovist - ein erstes Experiment... 14 Feb 2016 08:31 #6594

  • Sporulator
  • Sporulators Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 191
  • Karma: 9
Hallo Leute

Der Hasenbovist ist einer meiner bevorzugten Speisepilze. Er erreicht eine Grösse von bis
zu 15 cm Durchmesser und für mich hat er deutlich mehr Geschmack und Würze als der Riesenbovist.

In der Schweiz findet man den Hasenbovist nur in den Bergen auf extensiv bewirtschafteten Wiesen und Weiden.
Er mag ebenso wie der Riesenbovist stickstoffhaltige Böden, allerdings in geringerem Ausmass.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Das Myzel ist auf Agar und im Substrat recht flott unterwegs, allerdings nur, wenn man gewisse
Nährstoffe hinzugibt, die ich als ziemlich exotisch bezeichnen würde... :huh: Hat viel Arbeit und verrückte Ideen gebraucht, das herauszufinden.

Mein erstes Experiment sieht eher aus wie Zuckerwatte, als wie eine Pilzkultur... :blink:
Allerdings habe ich viel daraus gelernt und der würzige Duft des Substratkuchens ist einfach herrlich. :lol:


Hasenbovist-Myzel auf Agar:
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Hasenbovist-Myzel auf Substrat:
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Gruss
Gerhard
Letzte Änderung: 14 Feb 2016 09:13 von Sporulator.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
The following user(s) said Thank You: pilz-kultur, geer, Pilzonkel, Floo

Hasenbovist - ein erstes Experiment... 14 Feb 2016 09:56 #6597

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
Hallo Gerhard ,


schön exotisch , gefällt mir !

Lässt Du die Kultur so stehen o. kommt da noch Erde drauf bzw. wird sie vergraben ?
Nährstoffe hinzugibt, die ich als ziemlich exotisch bezeichnen würde... :huh: Hat viel Arbeit und verrückte Ideen gebraucht, das herauszufinden.

Da spiele ich auch gerade mit der Cordyceps herum , lerne laufend dazu u. verstehe den Pilz immer besser !

Hoffentlich kriegen wir abschließend ein paar Bilder von fruchtenden Hasenbovisten ;) !

Gruß
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hasenbovist - ein erstes Experiment... 14 Feb 2016 10:17 #6598

  • Sporulator
  • Sporulators Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 191
  • Karma: 9
Hallo Walter

Ich werde die Kultur nicht vergraben. Ich muss versuchen, einen Weg zu finden, um dieses extreme Luftmyzel zu unterdrücken.

Auf Agar produziert der Hasenbovist nur sehr wenig Luftmyzel und nachdem das Myzel die Petri vollständig
besiedelt hat, beginnt es sich zu verdicken und formt nach einiger Zeit etwa erbsengrosse, kompakte fleischige Kügelchen.

Gruss
Gerhard
Letzte Änderung: 14 Feb 2016 15:07 von Sporulator.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.216 Sekunden