Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: K. mutabilis - gefunden, geklont, gefruchtet

K. mutabilis - gefunden, geklont, gefruchtet 13 Mär 2016 22:39 #6730

  • Floo
  • Floos Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 79
  • Karma: 1
Mit großer Freude habe ich heute gesehen, dass sich endlich der erste Stockschwämmchensack zur Fruchtung entschieden hat

Hatte ja keine zu großen Hoffnungen, aber eine meiner Genetiken scheint gar nicht schlecht für den Anbau auf Substratsäcken geeignet zu sein.

Beste Grüße


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
The following user(s) said Thank You: pilz-kultur, geer, Sporulator, Pilzonkel

K. mutabilis - gefunden, geklont, gefruchtet 14 Mär 2016 10:50 #6733

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
Sehr schön :cheer: , genau so kenne ich sie !
Leider ist der Ertrag sehr bescheiden...nix für den Kommerz :pinch: !

Wie lang haben die bei Dir gebraucht bis sie fruchten ?

Gruß
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

K. mutabilis - gefunden, geklont, gefruchtet 14 Mär 2016 11:24 #6737

  • Floo
  • Floos Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 79
  • Karma: 1
Mal sehen wie sich die ganzen Primoriden noch entwickeln, aber ganz abschreiben will ich sie vom Ertrag her noch nicht. Momentan sehen sie alle noch sehr vital aus, aber das kann sich ja bekanntlich schnell ändern.

Bis zur Fruchtung haben sie schon einige Zeit gebraucht, genau kann ich es allerdings leider nicht sagen. Der Sack wurde vor etwa 8-9 Wochen beimpft, vor etwa 4 Wochen in den Fruchtungsraum gestellt und vor 2 Wochen geöffnet. Scheinbar brauchen sie die Frischluft zum bilden der Primoriden, die ungeöffneten Säcke zeigten noch keine Fruchtung. Eigentlich wollte ich sie noch geschlossen halten bis zum beginn der Fruchtung, dieser Sack ist mir jedoch glücklicherweise aufgerissen als ich ihn letztens kontrolliert habe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

K. mutabilis - gefunden, geklont, gefruchtet 14 Mär 2016 11:31 #6740

  • Sporulator
  • Sporulators Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 191
  • Karma: 9
Hallo Floo

Sehr interessant, bin gespannt wie die aussehen, wenn sie ausgewachsen sind und ob sie dann
gleich schmecken wie wild gewachsene Exemplare.

Gruß
Gerhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

K. mutabilis - gefunden, geklont, gefruchtet 14 Mär 2016 11:34 #6741

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
Ja das deckt sich mit meinen Beobachtungen , 2-3 Monate..fast so lang wie der Shii !

Auch wenn sich alle Pilze gut entwickeln wird die Ernte bescheiden ausfallen...es ist einfach nichts dran an den Teilen :pinch: ...aber in der Suppe ein Traum !

Gruß
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

K. mutabilis - gefunden, geklont, gefruchtet 14 Mär 2016 12:55 #6748

  • Floo
  • Floos Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 79
  • Karma: 1
Ja da hast natürlich recht, Walter. Durch hohes Gewicht zeichnen sich Stockschwämmchen im allgemeinen nicht aus :lol:


Meine Hoffnung ist jedoch, dass ich durchs klonen von stämmig wachsenden und vergleichsweise schweren Wildfunden evtl. doch nen Stamm finde, der anständige Erträge gibt. Aber jetzt sollen sie mal wachsen, dann werden sie gewogen und dann seh ich weiter.

Der hier gezeigte Stamm hatte zwar wild nur einen winzigen Baumstumpf zur Verfügung und entsprechend gering war die Menge, allerdings waren sie sehr stämmig und hatten auch überdurchschnittlich dicke Hüte

Jetzt bin ich aber vor allem mal gespannt wie sie fertig aussehen und natürlich auch auf den Geschmack
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.416 Sekunden